Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net

Unregistriert, Du musst die Regeln dieses Forums akzeptieren, um einige Funktionen dieses Forums nutzen zu können.
Forum Rules
General Rules
PolitikArena - Regelwerk

Stand: Februar 2010

Art. 1 Struktur der PolitikArena

§ 1 Mitgliedschaft

(1) Jeder kann Mitglied in der PolitikArena werden und unter einem Account hier diskutieren; die Anzahl der Accounts ist auf einen pro natürliche Person beschränkt. Jeder Nutzer akzeptiert mit seiner Registrierung die nachfolgenden Regeln und ist als Verfasser selbst verantwortlich für den Inhalt seines Beitrags. Dabei sind Zitate aus anderen Quellen nur insoweit zulässig, als es sich um kurze Textpassagen handelt mit entsprechender Verlinkung. Vollzitate sind in jedem Fall unzulässig!

(2) Löschgesuche sind per Privater Nachricht an einen Administrator zu richten.

§ 2 Adminstration

Die Administration nimmt die Rechte und Pflichten des Betreibers wahr und kann alle hier aufgeführten Regelungen jederzeit durch einseitige Erklärung ändern, ergänzen oder verwerfen.

§ 3 Forenleitung

Die Forenleitung besteht aus den Administratoren und den Moderatoren.


Art. 2 Moderatoren

§ 1 Funktion

(1) Moderatoren werden von der Administration bestimmt und nehmen die ihnen übertragenen Rechte und Pflichten wahr. Ziel der Moderation ist es, eine sachliche Diskussion sicherzustellen.

(2) Moderatoren können Nutzer ermahnen und Beiträge/Themen editieren, verschieben und ggf. löschen, sowie Verwarnungen und Sperrungen verhängen.

§ 2 Rechenschaft und Kontrolle der Forenleitung

(1) Die Forenleitung dokumentiert ihre Aktionen in dem hierfür vorgesehenen Moderationsstrang.

(2) Die verhängten Sanktionen werden von der Forenleitung auf Antrag überprüft und ggf. korrigiert.

(3) Die Administration behält sich vor, Moderatoren, die mehrfach in Folge grob oder bewusst falsch sanktionieren, abzusetzen.

(4) Privatnachrichten mit sanktionswürdigen Inhalten (Beleidigungen, Drohungen, etc) können an die Forenleitung weitergeleitet werden.

(5) Der Nutzer hat einen Anspruch darauf, dass seine begründete Sanktionsbeschwerde bearbeitet und beantwortet wird.


Art. 3 Sanktionen

§ 1 Grundsätzliches

(1) Wer eine der im Sanktionskatalog aufgeführten Tatbestände erfüllt, kann je nach Schwere ermahnt, verwarnt oder gesperrt werden.

(2) Ermahnungen erfolgen bei minder schweren Verstößen gegen die Forenregeln.

(3) Verwarnungen werden bei einfachen Verstößen gegen das Regelwerk ausgesprochen oder nach mehrmaliger Ermahnung.

(4) Sperrungen erfolgen bei schweren Verstößen oder wiederholter Verwarnung. Bei wiederholter Sperre und besonders schweren Verstößen gegen die Forumsregeln kann ein Nutzer dauerhaft gesperrt werden. Bei Verwendung von Proxys erfolgt umgehend die Sperrung.

§ 2 Sanktionskatalog

Sanktioniert wird,

(1) wer andere beleidigt oder diffamiert,

(2) wer andere verleumdet,

(3) wer gegen andere hetzt,

(4) wer anderen Gewalt und/oder andere Übel androht,

(5) wer zum Völkermord aufruft oder diesen billigt,

(6) wer Schriften oder Symbole von verbotenen Parteien und Organisationen verwendet oder verbreitet,

(7) wer zur Begehung von Verbrechen/Straftaten aufruft oder die Begehung derselben billigt,

(8) wer Gewalt gegen Menschen oder Tiere verharmlost oder Darstellungen derselben in das Forum einstellt (beispielsweise Detailfotos von stark verunstalteten Kriegsopfern),

(9) wer ohne Einwilligung des Absenders Privatnachrichten oder persönliche Daten anderer Nutzer veröffentlicht,

(10) wer mehr als einen Account führt,

(11) wer absichtlich falsch zitiert oder unbelegt andere Nutzer des Falschzitierens bezichtigt, um andere Nutzer zu diskreditieren oder in Verdacht zu bringen, gegen den Regelkatalog verstoßen zu haben,

(12) wer eine unzulässige Fremdsprache benutzt,

(13) wer Beiträge pornographischen oder sonst gegen die guten Sitten verstoßenden Inhaltes einstellt,

(14) wer spamt,

(15) wer einen unzulässigen Avatar oder eine unzulässige Signatur hat,

(16) wer in Beiträgen gegen in Deutschland geltendes Recht verstößt,

(17) wer im Auftrag gesperrter Nutzer deren Inhalte einstellt,

(18) wer trotz Aufforderung des betreffenden Autors Zitate anderer Nutzer nicht aus der Signatur entfernt.

(19) wer sich den Zugang zum Forum durch Proxy-Server oder VPN-Zugänge verschafft.

(20) wer Entscheidungen der Moderation mißachtet (Beispielsweise: Reeditierungen/Wiedereinstellen von gelöschten Beiträgen)

(21) wer versucht, die virtuellen Auseinandersetzungen ins reale Leben zu übertragen durch z.B. Offenlegen der IP eines Teilnehmers, durch Veröffentlichung seiner RL-Identität oder gar durch Drohungen wie Anzeigen etc. aufgrund von Beleidigungen etc. eines Niks. Derartiges ist zu generell unterlassen und wird mit dem sofortigen Ausschluss für immer durch die Forenleitung beantwortet.


Art. 4 Einräumung von Nutzungsrechten

§1 Erlaubnis der Veröffentlichung

(1) Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Forums zu nutzen.

(2) Das Nutzungsrecht nach Art. 4 §1 Absatz 1, bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.


Art. 5 Änderungsvorbehalt

§1 Änderungen

(1) Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird im Forum unter "Informationen" mitgeteilt. Zudem müssen die Forenregeln vor dem erstellen eines neuen Beitrages zuerst akzeptiert werden.

§2 Widerspruch

(1) Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.

§3 Zustimmung

(1) Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.



Anhang: Sprachregelung

(1) Offizielle Forumssprache ist Deutsch. Alle Beiträge sollen grundsätzlich in deutscher Sprache verfasst werden.

(2) Signaturen und Avatare bilden eine Ausnahme, sie dürfen in anderen Fremdsprachen verfasst werden. Die Nutzer sind verpflichtet, diese auf Hinweis der Forenleitung wahrheitsgemäß zu übersetzen.

(3) Gängige Sprichwörter und „geflügelte Worte“ (z.B. In Vinum Veritas, L’etat, c’est moi) sind zulässig, sofern sie von der Forenleitung nicht beanstandet werden.


Anhang: Spam

Spam sind

Im Falle von Strangeröffnungen:

(1) Beiträge die ohne eigenen Kommentar aus anderen Quellen kopiert und in die PolitikArena eingefügt werden (copy & paste). Erforderlich sind der Quellnachweis mit Link und eine eigene Stellungnahme,

(2) Beiträge in denen keinerlei Darstellung der zu diskutierenden Sache stattfindet und,

(3) Beiträge, die nur aus einem Link bestehen. Erforderlich ist eine eigene angemessene Stellungnahme, die über die Strang- oder Textüberschrift hinaus geht.


In allen anderen Fällen inkl. Strangeröffnungen:

(4) Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind,

(5) Beiträge, die nur aus Smileys bestehen,

(6) Beiträge die sich nur mit der Person eines Nutzers befassen und dabei ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen,

(7) Beiträge, die massenweise von einem Nutzer eingestellt werden und in ihrer Grundaussage gleich sind,

(8) Beiträge, die als kommerzielle Werbung zu werten sind,

(9) Beiträge die nur als Wahlwerbung zu werten sind.




Rechtliche Erklärung des Betreibers

Der Betreiber des Forums versucht nach bestem Gewissen alle Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen zu löschen.
Da der Betreiber eine Privatperson ist, nie Jura studierte und ihm auch nicht zuzumuten ist, jeden Beitrag durch einen Anwalt prüfen zu lassen, kann er unmöglich alle Beiträge kontrollieren und jeden Rechtsverstoß erkennen.
Rechtsverstöße können unter webmaster@politikarena.de gemeldet werden, sofern diese vom Betreiber als Rechtsverstoß empfunden werden, werden sie gelöscht.
Der Betreiber distanziert sich von allen der Nutzer geschriebenen Beiträge und Internetseiten auf die in Links verwiesen werden.


Verwarnsystem

Dies ist die Erklärung des Verwarnsystems.

Bei jedem beleidigenden Beitrag wird der entsprechende Nutzer ermahnt.
Drei Ermahnungen ergeben eine Verwarnung!
Bei 2 Verwarnungen (gelb/rot) erfolgt eine Sperre!
Zunächst für 1 Monat, bei der Zweiten für zwei Monate und bei der Dritten für immer!


Das Brechen einer Regel wird eine Ermahnung, Verwarnung oder Sperrung nach sich ziehen!
Das Brechen einer Regel wird eine Ermahnung, Verwarnung oder Sperrung nach sich ziehen!
 Ich habe die Regeln von Politikarena.net gelesen und werde mich an sie halten.  


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net