Politikarena.net

Politikarena.net (http://www.politikarena.net/index.php)
-   Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat (http://www.politikarena.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Die Bestien sind unter uns (http://www.politikarena.net/showthread.php?t=44611)

Reiner Zufall 13.10.16 01:27

Die Bestien sind unter uns
 
Akif Pirincci schrieb am 25.03.2013
Das Schlachten hat begonnen

Es hatte sogar schon vor der viehischen Ermordung von Daniel S. begonnen.

Die Dimensionen sind inzwischen für unsere Wesensart unvorstellbar.

In Schlüchtern/Hessen geschehen:

Grauenhafter Fall in Mietwohnung

Zitat:

Was sich am Montag im Polizeireport noch als "tätliche Auseinandersetzung zweier junger Männer in Schlüchtern" las, ist tatsächlich ein Fall von Folter und unglaublicher Brutalität. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hanau, Jürgen Heinze heute Morgen auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS bestätigt, wurden dem 18-jährigen Opfer Augenlider, Ohren und Nasenflügel abgeschnitten oder abgebissen und mit einem Messer in den Hals und in die Augäpfel gestochen. Der Tatverdächtige ist 19 Jahre alt und stammt aus Eritrea, das Opfer aus Somalia, beide sind Asylbewerber, die privat in der Obertorstraße wohnen, aber nicht im selben Haus untergebracht sind.
http://osthessen-news.de/n11541724/o...gestochen.html
12.10.16

Es ist kein
Reiner Zufall,
darüber nachzudenken, wann sind die ersten Deutschen Opfer dieser Bestien mit ihre "Kultur" werden.
Erstaunlich für mich, was in diesen Völkern für "Sitten" herrschen.

Vielleicht ist es schon geschehen, aber wir erfahren es nicht.

Querulator 13.10.16 01:34

http://www.cicero.de/sites/default/f...ama_hajjaj.jpg
In gelber Schrift: Der Islam

Sunny 13.10.16 05:45

Zitat:

Zitat von Reiner Zufall (Post 963018)
Akif Pirincci schrieb am 25.03.2013
Das Schlachten hat begonnen

Es hatte sogar schon vor der viehischen Ermordung von Daniel S. begonnen.

Die Dimensionen sind inzwischen für unsere Wesensart unvorstellbar.

In Schlüchtern/Hessen geschehen:

Grauenhafter Fall in Mietwohnung



http://osthessen-news.de/n11541724/o...gestochen.html
12.10.16

Es ist kein
Reiner Zufall,
darüber nachzudenken, wann sind die ersten Deutschen Opfer dieser Bestien mit ihre "Kultur" werden.
Erstaunlich für mich, was in diesen Völkern für "Sitten" herrschen.

Vielleicht ist es schon geschehen, aber wir erfahren es nicht.

Von dt. Opfern solcher Killer ist mir (noch) nichts bekannt, aber von Franzoesischen:
https://www.compact-online.de/grausa...r-im-bataclan/

MANFREDM 13.10.16 08:21

Zitat:

Zitat von Reiner Zufall (Post 963018)
Akif Pirincci schrieb am 25.03.2013
Das Schlachten hat begonnen

Es hatte sogar schon vor der viehischen Ermordung von Daniel S. begonnen.

Die Dimensionen sind inzwischen für unsere Wesensart unvorstellbar.

In Schlüchtern/Hessen geschehen:

Grauenhafter Fall in Mietwohnung



http://osthessen-news.de/n11541724/o...gestochen.html
12.10.16

Es ist kein
Reiner Zufall,
darüber nachzudenken, wann sind die ersten Deutschen Opfer dieser Bestien mit ihre "Kultur" werden.
Erstaunlich für mich, was in diesen Völkern für "Sitten" herrschen.

Vielleicht ist es schon geschehen, aber wir erfahren es nicht.

Wie unsere Denknixe hier schon erklärt haben, sind das Schutzsuchende! Ich muß auf korrekter Artikulation bestehen.

Aderyn 13.10.16 11:13

Zitat:

Zitat von Sunny (Post 963028)
Von dt. Opfern solcher Killer ist mir (noch) nichts bekannt, aber von Franzoesischen:
https://www.compact-online.de/grausa...r-im-bataclan/

das mag eine Weile so gehen und vielleicht sogar unter dem Teppich gehalten werden, wenn aber die Regierungen nicht gewillt und/oder nicht fähig sind das zu unterbinden, wirksam abzustellen, für Ordnung und Sicherheit für ihre steuerzahlenden Bürger zu sorgen und diese zu gewährleisten, könnte es auch gut sein, dass sich dieses Phänomen gegen sie selbst richtet.

Das sind keine Soldaten, die solche Gräuel begehen, das sind Kriminelle, die mit Billigung dieser Regierungen ins Land geholt wurden. Das ist bar jeglichen Kriegsrechtes.
Also sollte man sie auch so behandeln, wie Kriminelle und deren immer weniger beliebten Hehler und Helfershelfer ebenso. Denn wer das duldend unter den Teppich kehrt, hat sich unweigerlich zum Mittäter und Quäler am eigenen Volk gemacht.
Man kann das gar nicht anders sehen.

Reiner Zufall 13.10.16 11:20

Zitat:

Zitat von Aderyn (Post 963111)
Das sind keine Soldaten, die solche Gräuel begehen, das sind Kriminelle, die mit Billigung dieser Regierungen ins Land geholt wurden.

Ob man diese Bestien Soldaten oder Kriminelle nennt, ist egal, denn

Die sind so, wie sie sind!

Das sind die dortigen Sitten und Bräuche und wenn hier über "Schutzsuchende" oder sonstetwas palavert wird, ist eindeutig:

Sie waren schon immer so, sind immer noch so und bleiben auch so. Da helfen auch keine Integrationskurse.

Kein
Reiner Zufall,
dass unsere Volksvernichter das genaus wissen, denn ihnen stehen jegliche Art von Völkerkundler zur Verfügung. Und somit wissen sie auch, was uns in Zukunft von diesen Bestien blüht.

herberger 13.10.16 12:19

Diese Wirtschaftsflüchtlinge die sich hier aufhalten entsprechen in ihrer Altersstruktur die einer Armee, schon aus diesem Grunde wäre Alarmstufe tiefrot nötig.

Realist 13.10.16 12:40

Die Schutzsuchenden sind wertvoller als Gold. Es wäre wirklich schlimm, wenn man einige von ihnen einsperren würde. Zum Glück fordern z. B. die Jusos in Bremen die Entwaffnung der Polizei, damit das nicht passieren kann. :-D

Zitat:

Jungsozialisten fordern Entwaffnung der Polizei
https://jungefreiheit.de/politik/deu...g-der-polizei/

Frundsberg 13.10.16 14:34



Besser als das Original. ^^

Querulator 13.10.16 23:37

Zitat:

Zitat von Aderyn (Post 963111)
...

Das sind keine Soldaten, die solche Gräuel begehen, das sind Kriminelle, die mit Billigung dieser Regierungen ins Land geholt wurden. Das ist bar jeglichen Kriegsrechtes.
Also sollte man sie auch so behandeln, wie Kriminelle und deren immer weniger beliebten Hehler und Helfershelfer ebenso. Denn wer das duldend unter den Teppich kehrt, hat sich unweigerlich zum Mittäter und Quäler am eigenen Volk gemacht.
Man kann das gar nicht anders sehen.

Das ist denen wurscht. Hauptsache, das Ergebnis stimmt.

https://www.compact-online.de/wp-con...ht-336x336.jpg

Und was Recht ist, bestimmt danach der Sieger.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net