Politikarena.net

Politikarena.net (http://www.politikarena.net/index.php)
-   Gesellschaft – Familie - Kriminalität (http://www.politikarena.net/forumdisplay.php?f=13)
-   -   ST.MARTIN Obsolet: heisst jetzt Lampionfest. (http://www.politikarena.net/showthread.php?t=30012)

KOTZFISCH 11.11.14 19:47

Gelöscht- schwachsinnige Antworten.

BARON_74 11.11.14 19:50

Zitat:

Zitat von KOTZFISCH (Post 706188)
Um unsere muselmanischen Mit"bürger" nicht zu brüskieren, ist hier im Landkreis
an den KITAS das St.Martin Umzügerl in Lampionfest umbenannt worde.
Richtig so, so sieht Willkommenkultur aus.

Nächste Woche bauen wir die Kirche hier ab, damit sich niemand
beleidigt fühlt.

Teil 1 kein Witz, Teil 2 bald Realität?

Das gesellschaftliche Klima hier mit dem vorauseileneen Bückling gegenüber frech und fordernd auftretenden Bereichereren kotzt mich mega an.

Kannst du dich vielleicht irgendwo entschuldigen, dafür, dass du Christ bist?
Hat vielleicht den Vorteil, dass du mit dem Leben davon kommst, sobald die SCHARIA zum gültigen Gesetz erhoben wird...:mad::mad:

Smoker 11.11.14 19:54

Es ist einfach unerträglich, zu sehen wie sich der Westen und seine aus der Historie erwachsene Kultur selbst demontiert.

eboshi 11.11.14 20:15

Zitat:

Zitat von KOTZFISCH (Post 706188)
Um unsere muselmanischen Mit"bürger" nicht zu brüskieren, ist hier im Landkreis
an den KITAS das St.Martin Umzügerl in Lampionfest umbenannt worde.
Richtig so, so sieht Willkommenkultur aus.

Nächste Woche bauen wir die Kirche hier ab, damit sich niemand
beleidigt fühlt.

Teil 1 kein Witz, Teil 2 bald Realität?

Das gesellschaftliche Klima hier mit dem vorauseileneen Bückling gegenüber frech und fordernd auftretenden Bereichereren kotzt mich mega an.


Du weißt ganz genau (hoffentlich) daß nicht mal Weihnachten den Muslimen gestört haben, richte deine Beschwerde an marxistische Kulturzerstörer und Gleichheitsfanatiker.
Typisch atheistischer Schwachsinn, den Islam genau übrigens wie auch die Christen darf man öffentlich beschimpfen aber angeblich aus Rücksicht auf religiöse Gefühle werden traditionelle Feste und religiöse Symbole demontiert.

Was nicht heißen soll, wenn die Moslems nicht nach Europa gekommen wären würden die Europäer ihre christliche Kultur weiter selbständig und gerne pflegen. Sie halten schon lange nichts mehr von Christentum und Religionsfreiheit wird verstanden ausschliesslich als Recht auf Freiheit von der Religion.
Jeder verkommene Atheist möchte aus einer Kirche Kneipe machen.

Kleines Mäuschen 11.11.14 21:31

Zitat:

Zitat von KOTZFISCH (Post 706188)
Um unsere muselmanischen Mit"bürger" nicht zu brüskieren, ist hier im Landkreis
an den KITAS das St.Martin Umzügerl in Lampionfest umbenannt worde.
Richtig so, so sieht Willkommenkultur aus.

Nächste Woche bauen wir die Kirche hier ab, damit sich niemand
beleidigt fühlt.

Teil 1 kein Witz, Teil 2 bald Realität?

Das gesellschaftliche Klima hier mit dem vorauseileneen Bückling gegenüber frech und fordernd auftretenden Bereichereren kotzt mich mega an.

Ich glaube nicht, dass es bis auf ein paar Salafisten überhaupt irgendeinen Musel stört, dass wir hier in Deutschland unsere christlichen Feste feiern.
Das ist durch nichts gerechtfertigter vorauseilender Gehorsam dieser unsäglichen Gutmenschentruppe, die sich evangelische Kirche nennt.

Riddick 11.11.14 21:38

Zitat:

Zitat von KOTZFISCH (Post 706188)
Um unsere muselmanischen Mit"bürger" nicht zu brüskieren, ist hier im Landkreis
an den KITAS das St.Martin Umzügerl in Lampionfest umbenannt worde.
Richtig so, so sieht Willkommenkultur aus.

Nächste Woche bauen wir die Kirche hier ab, damit sich niemand
beleidigt fühlt.

Teil 1 kein Witz, Teil 2 bald Realität?

Das gesellschaftliche Klima hier mit dem vorauseileneen Bückling gegenüber frech und fordernd auftretenden Bereichereren kotzt mich mega an.

Tscha, ich bin Atheist jüdischer Abstammung. Mir ist Glaube so was von scheißegal............aber .............habt ihr keine Eier?

hephland 11.11.14 21:55

Zitat:

Zitat von KOTZFISCH (Post 706188)
...
Teil 1 kein Witz, ...

magst du dafür einen beleg nennen? das würde ggf. zur versachlichung der debatte beitragen. am niederrhein heißt dieses katholische fest jedenfalls noch st. martin.

KOTZFISCH 11.11.14 22:12

Zitat:

Zitat von hephland (Post 706282)
magst du dafür einen beleg nennen? das würde ggf. zur versachlichung der debatte beitragen. am niederrhein heißt dieses katholische fest jedenfalls noch st. martin.

Im Internet ist nichts zu finden.Nachbarin hat mir das erzählt.
Sie ist eine gute Quelle.Insofern kann ich mich allerdings auch nicht 100%ig dafür verbürgen.Soll ich morgen herumfragen? Würde Dich eine direkte Aussage
mi Namen und Anschrift überzeugen? Mach ich, wenns sein muß, auch auf die vage gafehr hin, dass es falsch sein KÖNNTE.

KOTZFISCH 11.11.14 22:14

http://www.welt.de/politik/deutschla...minierend.html

Immerhin scheint es solche Umtriebe auch anderswo zu geben.
Sie hat es sich wohl nicht aus den Fingern gesaugt.

Efna 11.11.14 22:25

Bei uns in der Region spielt dieser tag keine Rolle.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net