Politikarena.net

Politikarena.net (http://www.politikarena.net/index.php)
-   Gesellschaft – Familie - Kriminalität (http://www.politikarena.net/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Weihnachten/Märkte: Wird's wieder krachen? (http://www.politikarena.net/showthread.php?t=51421)

Rock 22.11.17 05:42

Weihnachten/Märkte: Wird's wieder krachen?
 
gelingt es wieder Terror zu machen, dies Jahr?
Also wieder A. Amri ... udgl.

Krabat 22.11.17 21:55

In ganz Deutschland werden dieses Jahr Merkelpoller aufgebaut.

Rock 22.11.17 22:17

Zitat:

Zitat von Krabat (Post 1079091)
In ganz Deutschland werden dieses Jahr Merkelpoller aufgebaut.


MANFREDM 22.11.17 22:43

Zitat:

Zitat von Rock (Post 1078911)
gelingt es wieder Terror zu machen, dies Jahr?
Also wieder A. Amri ... udgl.

In der Bergstr. ? : https://www.bz-berlin.de/berlin/frie...rmarkt-heissen

Querulator 22.11.17 22:54

Zitat:

Zitat von MANFREDM (Post 1079100)

Wie wär's mit Boykottieren? Vielleicht gehen nur Muslime und Afrikaner hin.

Rock 23.11.17 00:11

Zitat:

Zitat von Querulator (Post 1079103)
...
Vielleicht gehen nur Muslime und Afrikaner hin.

Da(nn) darf doch mal ein Laster rein - oder? :-D

Haha, nur Ironie! :)

Querulator 23.11.17 01:02

Zitat:

Zitat von Rock (Post 1079114)
Da(nn) darf doch mal ein Laster rein - oder? :-D

Haha, nur Ironie! :)

Das mit dem Boykottieren meine ich nicht ironisch. Die, welche weiterhin Weihnachten feiern wollen, sollen die "Wintermärkte" meiden. Und sollten ihnen christliche Kirchen bzw. deren Geistliche das ausreden wollen, sollen sie diese auch meiden.

Sunny 23.11.17 08:28

Zitat:

Zitat von Querulator (Post 1079120)
Das mit dem Boykottieren meine ich nicht ironisch. Die, welche weiterhin Weihnachten feiern wollen, sollen die "Wintermärkte" meiden. Und sollten ihnen christliche Kirchen bzw. deren Geistliche das ausreden wollen, sollen sie diese auch meiden.

Es muss ja nicht immer ein Laster sein...

Zitat:

Weihnachtsblut – „Das ist eine islamische Tradition. Respektiert sie, Islamfeinde!“

Nur wenige Tage nach der Darstellung eines Angriffs auf den Vatikan mit einer Autobombe, veröffentlichte die „Pro-Islamische Staatsmediengruppe“ (IS) ein Plakat mit der Drohung „Worshipers of the Cross“ [sic] (Gläubige des Kreuzes) und einem geköpften Papst Franziskus....
https://schluesselkindblog.com/2017/...rden-christen/

Querulator 23.11.17 15:36

Für die Schwachköpfe, die es immer noch nicht begriffen haben oder nicht glauben wollen:


In dem Krieg, der vor 100 Jahren tobte, fielen zum ersten Mal Bomben vom Himmel. Aber Krieg ohne Bomben gibt es schon viel, viel länger. Krieg gibt es auch schon viel länger als Feuerwaffen, und Kriegserklärungen kamen erst irgendwann in Mode. Aber eines gab es schon immer im Krieg: Todesopfer.

Sunny 23.11.17 16:39

@linker link:

Punkte 1 + 2: ok

Punkt 3:+ 4. Widerspricht dem GG. Jeder hat das Recht zur freien Religionsausübung. Man könnte aber das Schächten verbieten und bei der öftl. Essenausgabe (Mensa, Suppenküchen etc.) vermehrt Schweinefleisch anbieten. Das wird man aber nicht tun, denn das würde auch Juden treffen, und die stehen in D unter Naturschutz.

5. ok
Mein Punkt 6 dazu:
6. Ich denke, wir sollten Straftaten zügig und mit der gleichen Härte bestrafen, die dt. Bürger vor dem Gesetz erfahren. Medien müssen endlich „Ross und Reiter“ benennen.Schutzsuchende, die wegen einerStraftat verurteilt wurden, sollten unverzüglich abgeschoben werden.

@mittlerer link:
Wer ein Attentat plant, hat sich schuldig gemacht und fällt unter den obigen Punkt 6.

@rechter link:
Wenn ein moderater Islam das Ende des Islam wäre, dann ist das eben so. Dann ist er eben nicht überlebensfähig. Pech gehabt.

Das NT der Bibel war eine Reform des AT und das Christentum hat es überstanden - bis jetzt.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net