Politikarena.net

Politikarena.net (http://www.politikarena.net/index.php)
-   Sonstiges – Freie Diskussionen (http://www.politikarena.net/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Waffen für alle! (http://www.politikarena.net/showthread.php?t=45686)

Realist 29.11.16 17:00

Waffen für alle!
 
Zitat:

Wie viele legale Waffen gibt es in Deutschland? Die Antwort darauf ist gar nicht so einfach herauszufinden, musste Felicitas Boeselager feststellen. Noch schwieriger gestaltete sich die Recherche zu illegalen Waffen.

Im Internet geistern verschiedene Zahlen herum. Zwischen 5,4 und 5,7 Millionen legale Waffen soll es in Deutschland geben. Und außerdem angeblich 20 Millionen illegale. Aber wo kommen diese Zahlen her und was bedeuten sie?

Ich frage nicht das Internet, sondern bei einem Amt nach. Das ist in diesem Fall das Nationale Waffenregister, kurz: NWR. Das gibt es seit 2013 und dort werden Daten zu Waffenbesitz in Deutschland gesammelt.

Es gibt 5,83 Millionen legale Waffen in Deutschland und die gehören zu 2,31 Millionen waffenrechtlichen Erlaubnissen. Zum Vergleich: In Amerika sind schätzungsweise 300 Millionen scharfe Waffen in Privatbesitz.
http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=346481

Ist das nicht unfair? Es gibt nur 2,31 Millionen waffenrechtliche Erlaubnisse. Dem Stehen 20 Millionen illegale Waffen gegenüber. Ich bin mir sicher, dass ausschließlich Kriminelle illegale Waffen haben. Das Verhältnis müßte eigentlich genau anders herum sein. Dann hätte es vermutlich in den letzten Jahrzehnten sehr viel weniger ermordete Deutsche gegeben. Die lustigen Leute von der Polizei trauen sich angeblich oftmals nicht mehr in die Migrantenviertel hinein und Deutsche stehen einer Armee von oftmals mit illegalen Waffen aufgerüsteten Menschen mit Migrationshintergrund gegenüber. Ganz davon abgesehen, dass dieses Ungleichgewicht gefährlich ist, macht das Schießen mit scharfen Waffen sehr viel Spass. Wer nie mit einem Sturmgewehr geschossen hat, kann sich gar nicht vorstellen, wie viel Freude so ein Gewehr bereiten kann. Deshalb bin ich für laschere Waffengesetze. Wie seht ihr das? Sollten wir auch deshalb die AfD wählen? Die ist m. E. dafür!

Mirage 29.11.16 19:48

In der Schweiz haben die Bürger Sturmgewehre daheim =)

irminsul 29.11.16 19:57

Zitat:

Zitat von Realist (Post 984586)
http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=346481

Ist das nicht unfair? Es gibt nur 2,31 Millionen waffenrechtliche Erlaubnisse. Dem Stehen 20 Millionen illegale Waffen gegenüber. Ich bin mir sicher, dass ausschließlich Kriminelle illegale Waffen haben. Das Verhältnis müßte eigentlich genau anders herum sein. Dann hätte es vermutlich in den letzten Jahrzehnten sehr viel weniger ermordete Deutsche gegeben. Die lustigen Leute von der Polizei trauen sich angeblich oftmals nicht mehr in die Migrantenviertel hinein und Deutsche stehen einer Armee von oftmals mit illegalen Waffen aufgerüsteten Menschen mit Migrationshintergrund gegenüber. Ganz davon abgesehen, dass dieses Ungleichgewicht gefährlich ist, macht das Schießen mit scharfen Waffen sehr viel Spass. Wer nie mit einem Sturmgewehr geschossen hat, kann sich gar nicht vorstellen, wie viel Freude so ein Gewehr bereiten kann. Deshalb bin ich für laschere Waffengesetze. Wie seht ihr das? Sollten wir auch deshalb die AfD wählen? Die ist m. E. dafür!

Genau, wir haben auch schon in den 70ern die These vertreten: "Für die freie Wahl des Schiedsrichters durch die bewaffnete Fußballmanschaft"!

http://www.bierl-antiquariat.de/medi.../4/24158cg.jpg

Sachse 04.12.16 00:33

Von der 9mm Pistole/Revolver bis zum (zumindest halbautomatischem) Sturmgewehr, sollte sich jeder volljährige Deutsche bewaffnen können und diese Waffen auch legal führen dürfen.

Die AfD machts vielleicht möglich - schon aus diesem Grund wähle ich AfD.

WildSwan 04.12.16 00:41

Zitat:

Zitat von Mirage (Post 984682)
In der Schweiz haben die Bürger Sturmgewehre daheim =)

Zum Glück bist du kein Schweizer. :)

WildSwan 04.12.16 00:42

Zitat:

Zitat von Sachse (Post 986490)
Von der 9mm Pistole/Revolver bis zum (zumindest halbautomatischem) Sturmgewehr, sollte sich jeder volljährige Deutsche bewaffnen können und diese Waffen auch legal führen dürfen.

Die AfD machts vielleicht möglich - schon aus diesem Grund wähle ich AfD.

....wenn man schon nix in der Hose hat. :augenrollen:

Mirage 04.12.16 00:51

Zitat:

Zitat von WildSwan (Post 986494)
Zum Glück bist du kein Schweizer. :)

Daran arbeite ich auch noch

Karl Ranseier 04.12.16 10:56

Deutschland ist nach wie vor, was Gewaltdelikte betrifft, eines der sichersten Länder weltweit. Zustände wie in den USA oder Südafrika will hier sicherlich, außer vielleicht einige AfDisten und Pegidioten, niemand.

Ich bin dafür, dass dunkle Fahrzeuge einer hier nicht genannten Marke weiterhin als Schwanzverlängerung für Prolls dienen und nicht durch scharfe Waffen abgelöst werden sollten, obwohl zuzugeben ist, dass diese Typen oftmals auch ihr Fahrzeug als Waffe betrachten. Noch besser wäre es, allen Prolls und Pegidioten Goldkettchen zu spendieren, selbstverständlich auf Steuerzahlerkosten. Das würde die Sicherheit erhöhen und ist letztlich vergleichsweise kostengünstig. :top:

cornjung 04.12.16 12:12

Zitat:

Zitat von Karl Ranseier (Post 986614)
Deutschland ist nach wie vor, was Gewaltdelikte betrifft, eines der sichersten Länder weltweit.

Und weil Deutschland sooooo sicher ist, wagt sich Merkel keinen Schritt vors Haus, ohne ihre fast 100- köpfige schwerst bewaffnete Leibwache und gepanzerte Limousine, und wurde ihr Haus in der Uckermark und ihre Wohnung in Berlin nicht mit Steuer- Millionen !!! zu einbruchssicheren und uneinnehmbaren Festungen ausgebaut lol *
Zitat:

Zitat von Karl Ranseier (Post 986614)
Ich bin dafür, dass dunkle Fahrzeuge einer hier nicht genannten Marke weiterhin als Schwanzverlängerung für Prolls dienen und nicht durch scharfe Waffen abgelöst werden sollten, obwohl zuzugeben ist, dass diese Typen oftmals auch ihr Fahrzeug als Waffe betrachten.

Ich verstehe weder, warum ausgerechnet impotente Eunuchen und schwanzamputierte Umgebaute von Schwänzen und Schwanzverlängerungen fabulieren, noch warum Leute von dunklen Fahrzeuge schwafeln, die sich die eh nicht leisten können, und daher nur neidisch sind, geschweige denn, warum Angsthasen und Schnullis, die zu feige sind, eine Waffe nur zu berühren, von Waffen schwadronieren. Aber gut, wir wissen ja, Blinde erklären Sehenden die Farben, Gehbehinderte einem Marathonläüfer laufen , und Harztler Multi-Millionären , wie man zu Kohle kommt. lol *

Ziu 04.12.16 12:34

Zitat:

Zitat von Karl Ranseier (Post 986614)
Deutschland ist nach wie vor, was Gewaltdelikte betrifft, eines der sichersten Länder weltweit.

Was am Volkscharakter liegen dürfte und nicht an der Anzahl der legalen Waffen. Gewaltdelikte kann ich auch mit dem Knüppel oder Küchenmesser begehen. Da braucht man keine Schußwaffe dafür. Der gemeine Deutsche ruft bei einem Streit lieber die Gerichte an und greift selten zu rabiaten Methoden.

Zitat:

Zitat von Karl Ranseier (Post 986614)
Zustände wie in den USA oder Südafrika will hier sicherlich, außer vielleicht einige AfDisten und Pegidioten, niemand.
...

Gerade die von dir Genannten wollen diese, von dir und deinesgleichen, herbeigebeteten Zustände nicht haben. Ganze Völkerschaften ins Land zu lassen die eine hohe Gewaltaffinität mitbringen und bei denen es das persönliche Prestige erhöht wenn sie jemandem einen körperlichen Schaden zufügen und es im Gegenzug als Schwäche ausgelegt wird, deutsche Gerichte zu bemühen, das bringen nur solche wie ihr zustande. Und dann das Offensichtliche zu leugnen und sich auch noch als die Guten, "das helle Deutschland" zu fühlen, dazu gehört wirklich eine derartige Vertrottelung wie sie wohl nur bei Westdeutschen zu finden ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net