Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.16, 11:13   #5
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.709
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Von dt. Opfern solcher Killer ist mir (noch) nichts bekannt, aber von Franzoesischen:
https://www.compact-online.de/grausa...r-im-bataclan/
das mag eine Weile so gehen und vielleicht sogar unter dem Teppich gehalten werden, wenn aber die Regierungen nicht gewillt und/oder nicht fähig sind das zu unterbinden, wirksam abzustellen, für Ordnung und Sicherheit für ihre steuerzahlenden Bürger zu sorgen und diese zu gewährleisten, könnte es auch gut sein, dass sich dieses Phänomen gegen sie selbst richtet.

Das sind keine Soldaten, die solche Gräuel begehen, das sind Kriminelle, die mit Billigung dieser Regierungen ins Land geholt wurden. Das ist bar jeglichen Kriegsrechtes.
Also sollte man sie auch so behandeln, wie Kriminelle und deren immer weniger beliebten Hehler und Helfershelfer ebenso. Denn wer das duldend unter den Teppich kehrt, hat sich unweigerlich zum Mittäter und Quäler am eigenen Volk gemacht.
Man kann das gar nicht anders sehen.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten