Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.17, 11:51   #24
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.952
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Stalin war gut darin, Leute verhungern zu lassen (Holodomor):
https://www.welt.de/geschichte/zweit...er-Hunger.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Holodomor

Ich weiss jetzt nicht, wie du auf dieses Thema gekommen bist. Bei den Rheinwiesenlagern ist das ja auch Gegenstand der Diskussion gewesen - soweit ich sie verfolgt habe.

Nachdem also jetzt der Holocaust und die Rheinwiesenlager wahrscheinlich durchdiskutiert sind, müssen neue Gräuel aus der Vergangenheit ausgegraben werden - am Besten noch die von den bösen Deutschen?
Falls ich dir damit Unrecht tue, bitte ich schon mal um Entschuldigung, aber so kam das eben bei mir an.
Haben wir HEUTE nicht Probleme genug zu lösen?
Wie Irminsul auf dieses Thema gekommen ist?

Er greift doch immer wieder an entsprechenden Jahrestagen Themen über überlieferte Schandtaten des Dritten Reiches auf. "Niemals vergessen: Die Deutschen sind Schweine!" Dem entgeht natürlich, wer sich dafür schämt, die Deutschen anprangert und sich fremdschämt für die, die das nicht tun. Fremdschämen ist edel. An die Schuldigen kann man sich ja nicht mehr halten, das hätte man zu deren Lebzeiten in Deutschland lebend auch nicht gewagt. Aber jetzt ist Deutschland voll von antifaschistischen Helden, die u. a. einen fast 90-jährigen Chargen, der dazu verdonnert war, ankommenden KZ-Häftlingen das Gepäck zu tragen, wegen der Mitschuld an 300.000 Morden anzuklagen und zu verurteilen.

Außerdem mussen Vorwürfe seitens Deutscher betreffend Kriegsverbrechen auf Seiten der Alliierten vorweggenommen werden, denn nachträglich wirkte es wie Aufrechnen, und das wäre typisch rechtsextrem. Die Neonazis kommen immer wieder mit dem Angriff auf Dresden daher, der angeblich eine Viertelmillion Opfer forderte. Dabei stand nur eine Fläche von 35 km² in Flammen. Lächerlich! Schäm dich für deinen Hinweis auf Stalin, einen der Befreier Deutschlands von den Nazibarbaren und auf das sogenannte Rheinwiesenlager! Womöglich kommst du noch mit dem Vietnamkrieg und Afghanistan angetanzt!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten