Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.17, 22:15   #54
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 1.167
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Und wie ist es mit dem Wort "Christmas"?

-----------------------

In den USA scheint das Wort "Christmas" nun nicht mehr erwünscht zu sein.

In England darf man sich wohl noch "Merry Christmas" wünschen.

In den USA aber gerät man damit in den Verdacht, als Angehöriger einer "dominanten Kultur" all die anderen unterdrücken zu wollen.

So wurde mir jedenfalls gesagt.

Drum sei es nun politisch korrekt, "Happy Holidays!" zu wünschen.

Um nur ja niemanden zu beleidigen oder zu verletzen ....


-----------------------


Und tags darauf habe ich erfahren, dass man nun in den USA auch besser nicht mehr von "Christmas Cards" oder von "Easter Cards" redet.

"Holiday Cards" ist der korrekte Ausdruck.
Ich dachte erst mal, damit wären Karten gemeint, die man aus dem Urlaub schreibt.
Aber nein - damit sind offenbar Weihnachts- und Osterkarten gemeint.

------------------------

Ich blicke mal voraus:

Ob es wohl in den USA noch zu mehr Umbenennungen kommen wird?

Aus dem Christmas Tree wird der Holiday Tree.
Aus Father Christmas wird Father Holiday.

Und an Ostern bringt der Holiday-Hase dann Holiday-Eier.

Auf dass nur ja niemand beleidigt und verletzt wird.

-----------------------------


In diesem Sinne sage ich mal: Happy Holidays!

Melle ist gerade online   Mit Zitat antworten