Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.11.16, 02:12   #14
berlincruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von berlincruiser
 
Registriert seit: Jun 2011
Ort: Im nahen Osten
Beiträge: 4.209
berlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Die Geheimbündler positionieren ihre Leute eben nicht nur in hohen wirtschaftlichen Positionen, sondern sehr gerne auch in der Politik und ganz sicher nicht bei den politischen Linken.
Also was willst Du?.
Der Brüller zum Guten Morgen!!! Jetzt habe ich fast eingenässt vor Lachen.
Na warte!

Deine sogenannte "Linke" existiert nur in deinem Kopf. Die "Linke" ist heute die "NEUE LINKE", die genau in den "Thinktanks" dieser Leute in den 50zigern und 60zigern gebastelt wurde und mit den Hippies und später den 68ern ihren Siegeszug antraten, die "Alte Linke" marginalisierten und den Boden für die ONE WOLRD im Westen bereiteten.
Nur als Beispiel: Der "linke" Präsident Clinton trat mit einer "linken" Forderung vor das Volk und versprach jedem Amerikaner ein Haus mit Hilfe der beiden staatlichen Immobilienfinanzierer: Freddy Mac and Fanny Mae.
Ergebnis: Die Massen verschuldeten sich bis über alle Ohren, sind die Häuser wieder los und sitzen aber im Schuldturm. Die Investmentbanker ala Goldman Sachs schnürten daraus Schrott-Investments, die sie z.B. deutschen Staatsbanken wunderbar verkauften, die diese an AD (Alt und Doof-Kunden) verscherbelten.
GEWINNER: Die Investmentbanken!
Ist das "links" oder vielleicht doch eher eine Politik für die Hochfinanz und das Großkapital, aber schön "links" verpackt ?!?!?!

John Kerry, der "linke" Gegenkandidat zu George D. Bush und jetzige US-Außenminister, aus dem Milliardärs-Clan der Heinz-Ketschup-Leute ist auch bei Skull and Bones. Vonwegen "Linke" sind da nicht.
Gerade die "Linken" sind da. Das ist ihr Metier.

Aber träum ruhig weiter von der reinen guten Linken und ihren hehren Idealen und moralisch einwandfreien Personen.
__________________
„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag

Zitat von Nathan:"Eines ist sicher: Du bist am Volk dran, noch mehr, du bist das Volk! Die Vorstellung, das sowas jemals regieren würde ist äußerst quälend."
berlincruiser ist offline   Mit Zitat antworten