Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.16, 19:52   #11
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.482
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
die Beteiligung von Juden an politischen und gesellschaftlichen Prozessen in hoher Zahl, trotzdem sie eine verschwindend geringe Minderheit sind, die ich zugleich allesamt für nationale Interessen schädigend hielt und halte, von Marx angefangen über die Liberalen des späten 19. Jahrhunderts, die Banken, die Kampfzeit in der Zwischenkriegszeit, den Sowjetkommunismus, US-amerikanische Film- und Musikindustrie, die wissenschaftlich tätigen Institution der Nachkriegszeit in Europa bis hin zum amerikanischen Comittee on Nutrition, Broder, E. Jelinek und Friedman muss eine systematische Ursache haben.
Das ist ein Vermächtnis der Kirche. Damalige christliche und antisemitische Herrscher erteilten den Juden Berufsverbote. So blieben ihnen nur noch Berufsmöglichkeiten wie Geldverleiher, Fahrender Händler, Rechtsanwalt, Lehrkraft oder wissenschaftlicher Mitarbeiter an Unis, aber kaum mehr.

Das wirkte sich natürlich auf die jüdische Community aus. Sie setzten verstärkt auf Bildung. Angeblich gibt es nicht einen einzigen jüdischen Analphabeten.

Tja, und als Folge ihres durchschnittlich hohen Bildungsstands kamen viele von ihnen dann in Positionen die mit Macht und Geld verbunden sind. Das hält bis heute an.

Also alles ganz easy, ohne dass man VTs braucht.

Btw, Kinder von gebildeten Eltern haben selbst auch einen leichteren Zugang zur Bildung. Sie werden schon in frühen Jahren gefördert und der finanzielle Background der Eltern ermöglicht ihnen ein Studium an amerikanischen Elite-Unis und ein entspanntes Studentenleben, schicke Wohnung, etc., während adoleszenten Exemplaren des Pöbels nur irgendeine hinterwäldlerische FH bleibt (Praia ), sie wie Kirchenmäuse leben und in den Semesterferien arbeiten müssen.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten