Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Sonstiges – Freie Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.17, 14:49   #1
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.278
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Simbabwe

Unbekanntes Simbabwe(?). Oder kennt es jemand näher?! Möglicherweise ein zweites "Bielefeld"
Simbabwe hat zum Beispiel die Einwohnerzahl annähernd
mit Bayern gemeinsam. Ist doch schon mal was verbindendes.

Harare ist wahrscheinlich nicht (wie) München, jedoch möchte ich mir das im Verlaufe dieses Stranges auch noch näher er-recherchieren.
Für mich ist Simbabwe "Neuland" ("... ist für uns alle Neuland"),
und genau deshalb will ich es unter die Lupe nehmen, mit Hilfe, u.a., von Prof. Dr. Google.

Simbabwe habe mal "Südrhodesien" geheißen.

Fortsetzung folgt
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 14:50   #2
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.984
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Kolonialisieren wir das, oder warum dieser Thread?
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 14:54   #3
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.278
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Nein, ich will hier ganz unpolitisch
Simbabwe näher kennenlernen.
Und das geht eben nicht von einer Stunde auf die andere.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 14:54   #4
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.984
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Warum?
Verstehe ich nicht, was soll das?
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 15:02   #5
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.278
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das ist ein Thread für mich selber. ICH will näheres über Simbabwe - Land, Leute, usw., wissen. Wen's auch interessiert, lese mit, trage bei; ansonsten kann man diesen Thread ja alternativ auch ignorieren.


Bei Google-Suche kurz aufeinanderfolgend:

Zitat:
Harare die moderne Stadt mit ihren netten und lebensfrohen Menschen [...]
Zitat:
Harare –ist es wirklich die schlimmste Stadt auf Erden?
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 15:04   #6
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.725
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Warum?
Verstehe ich nicht, was soll das?
Andere interessieren sich mehr für Argentinien.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 15:06   #7
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.984
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Andere interessieren sich mehr für Argentinien.
Aha ...
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.17, 07:15   #8
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 812
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Nein, ich will hier ganz unpolitisch
Simbabwe näher kennenlernen.
Und das geht eben nicht von einer Stunde auf die andere.
Und von jenem Mugabe stand nix in deinem Lesestoff damals?
Oder nur Lobeshymnen - oder was?

Weltfremde Geo-Grafen würden es wohl auch noch schaffen, Idi Amin als Wohltäter der Menschheit erscheinen zu lassen.
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 15:47   #9
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.959
cornjung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Unbekanntes Simbabwe(?). Oder kennt es jemand näher?!
Simbabwe ist das typisches Beispiel, wie Schwarze ihre Länder durch inkompetente und korrupte Ignoranten in den Ruin führen. Während nach der Kolonialzeit Süd-Rhodesien, das heutige Simbabwe, noch in den 60-gern Jahren unter dem Weissen Ian Smitha als blühende Kornkammer Afrikas galt, hat es der schwarze Diktator und Vorzeige- Rassist Robert Mugabe in 45-jähriger Diktatur geschafft, das Land von der Kornkammer des südlichen Afrikas zum Hungerland und in den Ruim zu führen. Die Arbeitslosenrate liegt bei über 70 Prozent, ein Drittel der Bevölkerung hat das Land verlassen, um Arbeit im Ausland zu finden. Aus der einst stärksten Wirtschaftsmacht in Afrika nach der Republik Südafrika mit landwirtschaftlichen Exporten, aber auch einer blühenden verarbeitenden Industrie sowie einer Tourismusindustrie, die Jahr für Jahre zweistellige Zuwachsraten aufwies, ist verarmtes Land geworden.

Doch ungeachtet dessen: Der seit 1980 ( !!!!! ) regierende Diktator Robert Mugabe lebt und residiert luxuriös und königlich. Seit er mit mit seiner ehemaligen Tippse Grace " shopping Grace " verheiratet ist, die für ihre blow-job-Künstem, völlige fachliche Unfähigkeit aber luxuriösen Lebensstil berüchtigt ist, hat auch er jedes Mass verloren. Mugabe hat nicht nur am Rande der Hauptstadt einen gigantischen und pompösen Feudal- Privatpalast mit 60 Zimmern und fast 5.000 qm Wohnfläche auf 40 ha Grund. ( Mugabe mansion Borrowdale Palacehttps://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=VC_AU7jNLePa8geS1IDIDA#q=Robert+Muga be+Palast ) Da er aber nicht immer dort sein will, hat er zusätzlich die grösste und luxuriöseste Farm Simbawes, eine riesige 12.000 Hektar grosse Luxus-Farm nahe seines Geburtsort Zvimba, 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt, und einen prächtigen Landsitz mit über 30 Zimmen in den kühlen Bergen von Nyanga, wenn es ihm im Sommer zu heiß wird, darf auch nicht fehlen. Kann man alles per googel erfahren.

Er hat inzwischen fast 5000 weisse Farmer und Landbesitzer, die seit Jahrhunderten in Simbabwe gesiedelt haben, entschädingunglos ENTEIGNET und ausser Landes gejagt. Und das Land gründlich ruiniert. Er hat sich als selbstloser Linker erst mal selbst nur 8 ( ACHT !!!! ) der besten, grössten, fruchtbarsten und schönsten Farmen unter den Nagel gerissen, seine Frau Grace, seine ehemalige Sekretärin, wegen völliger beruflichen Unfähigkeit, dafür aber legendären blow-job-Künsten stadtbekannte Schlampe, weitere 12 !!!! Sie fliegt gerne mit Mugabes Privatflugzeug und ihren blut-jungen lover-boys nach Londen, und gibt gerne bei ihren ausschweifenden, kostspieligen und verschwenderischen Shopping-Orgien Hundertausende € am TAG !!!! aus. ( Google : Grace Mugabe shopping ) Beide, ehemals überzeugte Kommunisten, sind inzwischen die grössten Landbesitzer des Landes.

Mugabe hat das gemacht was Sozialisten immer machen, sie enteignen die Leistungtsträger. 80 % das den Weissen enteignete Farmland wurde aber nicht mal unter der bettelarmen Bevölkerung aufgeteilt wurde, sondern hat sich sich die Clique um Mugabe und Frau, seinen Höflingen und Funktionäre der allmächtig herrschenden Zanu-Partei unter den Nagel gerissen . Es wird schon einen Grund haben, warum Afrikaner nicht bei Mugabe Asyl suchen, sondern im Asylanten-Paradies Merkel-Murksel Land.

Gleiches gilt fast für jedes afrikanische Land, Ich würde den gutmenschigen Naivbirnen mal empfehlen, statt Fakten zu leugnen und Realitäten zu ignorieren, nach Afrika zu gehen, und vor Ort zu sehen, was Afrikaner mit den HUNDERTEN Milliarden jährlichen Entwicklungshilfe und HUNDERTEN Milliarden jährlicher Diamanten-und Öl-einnahmen gemacht haben. Und machen. Schwarze führen gegen Krieg gegen Schwarze. Bezahlt mit den Milliarden-Einnahmen ihrer Rohstoffe ! Und der Rest wird verschleudert, und geht ab aufs Konto.

Es würde schon reichen, wenn die SCHWARZEN endlich ihre Diamanten-und Öl-Milliarden für ihre schwarzen Leute ausgeben würden, statt für Kriege, Paläste ihre Eliten und ihre schweizer Schwarzgeldkonten. Man muss aber nicht mal in Afrika gelebt haben, es reicht, nur einen Tag Urlaub gemacht zu haben, um zu wissen, dass manche noch nie dort war, und von den realen Verhältnissen wie Korruption und Verschwendung keine Ahnung haben. Wer je die Dichte der Ferraris, Maybachs und Porsches , die monströsen Paläste und gigantischen Villen der bis ins Mark korrupten schwarzen Bonzen und Eliten in den luxuriösen und mondänen Viertel von Abidjan ( Cocody), Kinshasa im Kongo , Lagos ( Ikony-Island ) in Nigeria und Talatona in Luanda in Angola gesehen hat, kann über dieses infantile Gutmenschgelaber nur den Kopf schütteln.

Nicht die Weissen, sondern allein die korrupten schwarzen Eliten und Diktatoren haben nicht nur Angola, Nigeria, Simbawe, nein, ganz Afrika ruiniert. Sie haben Hunderte Milliarden auf schweizer Konten geschafft. Egal ob der Abacha Clan in Nigeria, der Mobutu-Clan früher, und der Kabila- Clan heute im Kongo, dos Santos in Angola, und vor allem seiner Tochter, die reichste Frau Afrikas, Isabel dos Santos – und natürlich Robert Mugabe in Simbawe. Allesamt Multi-Milliardäre. Und der korrupteste von Allen, Obiang Nguema Mbasogo aus Äquatorial-Guinea, der alleine Dutzende Öl-Milliarden auf Schweizer Konten hortet.
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 16:27   #10
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.752
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Unbekanntes Simbabwe(?). Oder kennt es jemand näher?! Möglicherweise ein zweites "Bielefeld"
Simbabwe hat zum Beispiel die Einwohnerzahl annähernd
mit Bayern gemeinsam. Ist doch schon mal was verbindendes.

Harare ist wahrscheinlich nicht (wie) München, jedoch möchte ich mir das im Verlaufe dieses Stranges auch noch näher er-recherchieren.
Für mich ist Simbabwe "Neuland" ("... ist für uns alle Neuland"),
und genau deshalb will ich es unter die Lupe nehmen, mit Hilfe, u.a., von Prof. Dr. Google.

Simbabwe habe mal "Südrhodesien" geheißen.

Fortsetzung folgt
Simbabwe hat mit Bayern eins gemeinsam: Alles Schwarze
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net