Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.17, 02:06   #11
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.711
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Du redest wirr. Der Papst spricht oft vom Dritten Weltkrieg, in dem wir uns aufgrund des Islams und des islamischen Terrors befinden.
https://www.merkur.de/politik/so-sie...i-5877159.html

Das möchte nur keiner zur Kenntnis nehmen.
Damit möchte er rechtfertigen, die Flüchtlinge aufzunehmen. Geschickt eingefädelt! Das möchten nur manche nicht zur Kenntnis nehmen.
__________________

Geändert von Querulator (14.12.17 um 19:07 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 02:13   #12
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.488
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Du redest wirr. Der Papst spricht oft vom Dritten Weltkrieg, in dem wir uns aufgrund des Islams und des islamischen Terrors befinden.
https://www.merkur.de/politik/so-sie...i-5877159.html

Das möchte nur keiner zur Kenntnis nehmen.

Franziskus ist der beste Papst, den wir je hatten. Seine Aussagen wie "Wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel" sind so klar und wunderbar, daß ich Gott für Franziskus danke.

Auch seine Warnungen nie den Kampf gegen das Böse zu vergessen und nicht dem Zeitgeist zu folgen, der das Böse belächelt, sind Worte großer von Gott gegebener Kraft.
Ah, so noch was zugefügt.
Na wie oben beschrieben, redet er bei dem was ich vernahm, doch lieber immer wieder davon mehr 3. Welt und immer mehr Flüchtlinge und immer "bunter" zu werden.

Natürlich, ist gar nicht so. Sorry.
Alles Fehlwahrnehmung.

Beste Papst, klar. OK
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 07:20   #13
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.749
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Du redest wirr. Der Papst spricht oft vom Dritten Weltkrieg, in dem wir uns aufgrund des Islams und des islamischen Terrors befinden.
https://www.merkur.de/politik/so-sie...i-5877159.html

Das möchte nur keiner zur Kenntnis nehmen.

Franziskus ist der beste Papst, den wir je hatten. Seine Aussagen wie "Wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel" sind so klar und wunderbar, daß ich Gott für Franziskus danke.

Auch seine Warnungen nie den Kampf gegen das Böse zu vergessen und nicht dem Zeitgeist zu folgen, der das Böse belächelt, sind Worte großer von Gott gegebener Kraft.
Dann würde ich gern mal wissen, was Franziskus gegen den Satanismus im Vatikan unternimmt - aber das gehört in einen anderen Strang.
Ansonsten stimme ich Querulaor zu.MMn ist der Papst äusserst geschickt darin, die Dinge so zu (ver)drehen, bis sie ihm (und Anderen) passen
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 08:45   #14
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 807
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Leider erweckt der Papst mit seiner wenig gendergerechten Sprache den Eindruck der Satan sei ein Mann. Ich habe seine Worte dahingehend gendergerecht interpretiert.

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten der Satanin und ihren Dämoninnen zu begegnen. Davon vielleicht später.
Ein nettes sprachliches Experiment!

Ich sehe da 4 Möglichkeiten:

a) man sagt: die Teufel. Die Teufelinnen sind da immer mitgemeint

b) man sagt: die Teufelinnen und die Teufel

c) man sagt: die TeufelInnen - mit dem großen Binnen-I

d) man sagt: die Teufelinnen. Die Teufel sind dabei mitgemeint.
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 08:47   #15
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 807
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Wenn man es aber richtig formvollendet haben will, so sagt man:

"Sehr geehrte Damen Teufelinnen und Herren Teufel!"

So muss das heißen, knigge-gerecht!
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 18:33   #16
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.223
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Ja sicher hat sie vom Lottounternehmen dafür Geld bekommen. Als Ossifrau hätte sie ohnehin keinen Bezug zu Religion, sagt sie, was ich der Schlampe aus der DDR auch so abnehme.

Und Du so als Papsthasser mit der lieben Maria und dem Jesuskind im Avatar, Du bekommst dafür sicher kein Geld, Du machst es umsonst.
Deine Wortwahl (Schlampe) ist recht unchristlich
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 18:44   #17
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.223
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Melle Beitrag anzeigen
Wenn man es aber richtig formvollendet haben will, so sagt man:

"Sehr geehrte Damen Teufelinnen und Herren Teufel!"

So muss das heißen, knigge-gerecht!
Was ist eigentlich mit den Täuflingen?
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 19:12   #18
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.711
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Deine Wortwahl (Schlampe) ist recht unchristlich
Eigentlich nicht! "Schlampe" leitet sich vom Altwiener Ausdruck "schlampertes (schlampiges) Verhältnis" für eine uneheliche sexuelle Beziehung (im Sinne der katholischen Kirche) ab. Der weibliche Part dabei ist eine "Schlampe".
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 19:40   #19
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.223
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht! "Schlampe" leitet sich vom Altwiener Ausdruck "schlampertes (schlampiges) Verhältnis" für eine uneheliche sexuelle Beziehung (im Sinne der katholischen Kirche) ab. Der weibliche Part dabei ist eine "Schlampe".
Ich las gerade (ich weiß nicht, wie weit der Begriff tatsächlich zurückreicht), dass man schon im 15. Jahrhundert darauf zurückgriff und dies mit Unordentlichkeit und Nachlässigkeit im Allgemeinen zusammenbrachte

Zitat:
Im 15. Jahrhundert bedeutete im Frühneuhochdeutschen schlampen ‘schlaff herabhängen’. Sowohl Substantiv wie auch Verb „gehören zu einer vor allem in den Mundarten verbreiteten und semantisch weiterentwickelten Wortgruppe“, wie „schlampen ‘nachlässig gehen, sich herumtreiben, gierig und geräuschvoll essen’, Schlamp ‘Schleppe (am Kleid), Schwelgerei, Gelage, nachlässiger, ungepflegter Mensch’.“

Verwendung in sexueller Konnotation
Ursprünglich hatte dieses Schimpfwort keine sexuelle Konnotation, sondern bezog sich hauptsächlich auf die Haushaltsführung, das Verhalten oder das äußerliche Erscheinungsbild einer Frau.

wikipedia
Wenn es sich bereits im 15. Jahrhundert nachweisen ließ- also zur Zeit Jan Hus - dann muß es auch vorher schon Gebrauch gefunden haben, vermute ich wenigstens

Und jemanden mit diesen Worten herabzusetzen- mögen früher Worte, die heute als besonders derb empfunden werden - normal gewesen sein oder sogar positiv gemeint (gemeines Frauenzimmer) - aber heute ist es klar als bewußt beleidigend auffassbar.

Und ein bekennender Christ sollte wissen:
Matthäus: "Ich sage euch aber, dass die Menschen von jedem unnützen Wort, das sie reden werden, Rechenschaft geben müssen am Tag des Gerichts."

Korinther : "Niemand, der im Geist Gottes redet, sagt: Fluch über Jesus."

Und Christen glauben, dass das, was man anderen Menschen antut, man auch Jesus antut

Es geht also um eine vorbildliche und moralische Lebensführung, was natürlich schwer ist
Und da Jesus predigte: "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst....'', sollte das sich auch im Umgangston bemerkbar machen- ich gehe mal davon aus, dass sich Krabat selbst nicht als "Schlampe" oder als schlampigen Menschen betrachtet

Das ist in meinen Augen tatsächlich Gossensprache und billiger Zuhälterjargon, wie man sie leider immer öfters- auch in Filmen- antrifft. Gerade auch unsere Neumitbürger- wozu ich die Türken auch zähle - pflegen allzu gern mal diesen Ton im Alltag auch gegenüber ganz normalen Frauen, einfach so.
Und unsere Jugendlichen greifen dies auch noch auf und wähnen das als besonders cool
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,


Geändert von Aderyn (14.12.17 um 22:28 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 20:03   #20
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.719
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Ja sicher hat sie vom Lottounternehmen dafür Geld bekommen. Als Ossifrau hätte sie ohnehin keinen Bezug zu Religion, sagt sie, was ich der Schlampe aus der DDR auch so abnehme.

Und Du so als Papsthasser mit der lieben Maria und dem Jesuskind im Avatar, Du bekommst dafür sicher kein Geld, Du machst es umsonst.
Die Kommunisten der DDR haben den Menschen dort das Antichristliche per Gehirnwäsche verordnet.
Das erklärt vieles.
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,dscheipi
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net