Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.17, 23:09   #51
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.015
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Da muss man nur an Nikolaus Harnoncourt denken, oder daran, was es früher für Eklats in Theater und Oper gab. Wenn behauptet wird, heute sei das Publikum kritisch, ist das ein Trugschluss höchsten Grades.

Es bringt aus meiner Sicht auch nichts, es bei diesem Thema mit pianissimo zu versuchen, um Mitmenschen ganz dezent auf Fehlentwicklungen hinzuweisen.

Daß ein Ballkünstler im Profifußball heute nicht selten mehr Wert ist, als 100 ausgebildete Ärzte oder Pflegekräfte, ist abartig und pervers.

Und so muss man das auch aussprechen.
Wenn heute von einem guten Techniker gesprochen wird, ist meistens ein Fußballer gemeint. Im Griechischen bedeutet τεχνικός (technikos) ja auch "praktisch", "künstlerisch", "kunstvoll" und im heutigen Sinne auch "technisch", das ursprünglich für "künstlich" im Gegensatz zu "natürlich" in andere Sprachen Eingang fand. Wortbedeutungen werden entweder durch den Volksmund oder auch durch Politiker und Journalisten verzerrt.

Den Ballkünstler bezahlen Sponsoren, die sich das Geld dafür von Konsumenten holen. Dadurch bleibt nicht so so viel für Ärzte und Pfleger übrig.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.17, 23:24   #52
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.399
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Auch wenn es von interssierter Seite immer tunlichst verschwiegen wird.
Bereits vor 40.000 !!! !!! Jahren hatten unsere Ahnen auf der Schwäbischen Alb in Schelklingen ( DEUTSCHLAND !!!! ) schon Kultur und Zivilisation. Gab es schon Kunst. Und zwar die weltweit erste je gefundene Kunst von Menschen geformt. Da haben die Affenmenschen in Palästina noch die Sandköener gezählt....

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...39782543,d.bGg

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...i_PHxydzEzp8pg
cornjung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.17, 23:25   #53
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.015
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
der begriff kunst kommt vom künden, künden verstanden als freilegen - heisst, durch den akt des künstlerischen wird etwas freigelegt, was auf den ersten blick nicht erkennbar ist.

diese freilegung erfährt eine färbung, die der künstler beabsichtigt um den charakter etc. des freigelegten darzustellen.


und es wird ja an den letzten mist zeug hin interpretiert, dass es wirklich einer alten sau graust.

ich sah mal ein foto von museumsbesuchern, in dem museum hing an einer großen weißen nackten wand ein ebensolches bild, das ca. 80 prozent der fläche der wand einnahm, alles rechteckig.

vor diesem bild standen leute und schauten sich das an, also war keine sekundenaufnahme, sondern ein verlauf.

ja das hauts dich doch um, oder? des kaisers neue kleider wehen immer und überall und unentwegt.
Und die arme Mona Lisa, die Tag für Tag im Louvre für die doofen Besucher stillhalten muss, macht während der Nacht Entspannungsübungen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.17, 05:43   #54
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 3.970
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Wie kann man eigentlich sein eigenes Licht nur derart unter den Scheffel stellen und das zum beinahe ausschließlichen Maß der Dinge erheben?
Das kommt davon, wenn man alles runterschluckt, was in dieser jüdisch-angloamerikanisch dominierten Kulturindustrie medial verbreitet wird. Genau so, wie es Dirk Müller, siehe Deine Signatur, auf den Punkt gebracht hat.


Zitat:
Denen fällt auch nicht auf, dass der ehemals typische dunkle Orchesterklang unserer guten, großen Orchester durch interntionale Anwerbung und Stellenbesetzung verlorengeht, nebst dem Anspruch, diesen erhalten zu wollen.
Daniel Barenboim, der bei der Berliner Staatskapelle den unverfälschten Klang der 1930er [ sic! ] erhalten wollte, war der Meinung, dies sei zu bewerkstelligen, wenn der Dirigent etwas von seinem Handwerk versteht. Er plädierte gar für eine Art kulturellen Nationalismus, der mit einem Multi-Kulti Orchester erzeugt werden könne.

Zitat:
Aber was will man machen? Letztlich sorgen die Konsumenten für das finanzielle Auskommen, denn Noten oder Farben oder Buchstaben oder Gips und Skulpturen kann man nicht essen.
Da ich der Meinung bin, das weder Du noch ich ein Teil des Problems sind, betrifft uns die Frage eigentlich nur indirekt.

Grundsätzlich muss jeder bei sich selbst anfangen. Man muss selbst hinterfragen, ob das, wovon man sich unterhalten lässt, im Grunde nur Stumpfsinn ist, der lediglich auf kommerziellen Erfolg gemünzt wird. Oder noch schlimmer, ob das, was einem in TV, Radio und Zeitschriften untergejubelt wird, zur Abstumpfung gedacht ist.

Kann aber gut sein, daß es schon zu spät für eine große Wende ist. Wer erst einmal bei "Trash-TV" und Formaten wie "Frauentausch" angekommen ist, wird sehr schwer wieder zu erreichen sein.
__________________
JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.

Geändert von tOm~! (18.01.17 um 05:50 Uhr)
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.17, 07:01   #55
WildSwan
Stalin
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 11.796
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Wer möchte so ein Kunstwerk im Wohnzimmer haben ?

__________________
________________________________________

Eine Jungfrau wird von einem Geist geschwängert? Come on! Piss off!


WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.17, 07:08   #56
s'klenne
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 5.718
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Wer möchte so ein Kunstwerk im Wohnzimmer haben ?

Echt schlimm! Sollte ich mal stinkbesoffen sein, wäre das Bild am WC hilfreich. Denn da kommt einem das
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.
s'klenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.17, 07:36   #57
tOm~!
demokratiefeindlich
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 3.970
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Dirigent Teodor Currentzis
Wir Terroristen haben wenigstens Mumm


Marktschreier, die heute Kunst an den Mann oder an die Frau bringen müssen, heißen inzwischen „Rebellen“. Worte wie „Querdenker“, „Grenzgänger“ oder „Tabubrecher“ gehören zum Standardvokabular der Verkaufsgespräche. Und niemand verhält sich beim Anbiedern so regelkonform wie der „Außenseiter“.

Der aus Griechenland stammende, in Russland lebende, mittlerweile vierundvierzigjährige Dirigent Teodor Currentzis ist gegenwärtig einer der brillantesten Virtuosen darin, Marktgängigkeit zu Widerständigkeit umzumünzen. Alles an ihm ist Pose: sein Auftreten, sein Musizierstil, seine Interviews.

Auch das Foto, mit dem er sich im Beiheft seiner neuen CD-Einspielung von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Don Giovanni“ präsentiert, ist nichts anderes als ein Mittel des Markenbrandings: In Lederjacke, Pulli, Jeans und Schal sitzt Currentzis auf dem Stuhl einer Künstlergarderobe, übernächtigt, schlapp, die Augen zu, die Hand vorm Gesicht, offenbar verkatert vom Genuss chemischer Stimulanzien. „Der lebt sein Leben wild und gefährlich“, will das Bild sagen, „und auch die Kunst, die er macht, ist so.“ Im Interview des Beihefts erklärt er, die Figur des Don Giovanni sei „ein Terrorist“. Und weiter: „Sicher ist, dass Don Giovanni ein Mann ist, der tut, wozu andern der Mumm fehlt.“ So reden Macker unter sich.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-14517065.html
Gegenbeispiel zum deutschen Kapellmeister Christian Thielemann. Der Mann ist zwar ebenfalls dafür bekannt, ein Image zu pflegen, aber warum auch nicht. Letztlich kommt es eben, wie mir immer wieder auffällt, lediglich auf die Haltung an.

Von Thieleman habe ich einmal ein Interview gelesen, indem er seine menschliche Reife ganz wunderbar zur Geltung brachte, als er über Rausch im Allgemeinen sprach. Er äußerte sich dahingehend voller Ehrfurcht, er sei sehr froh, daß er nie auf die schiefe Bahn geraten sei, und er habe sich schon als junger Mann nicht in Versuchung bringen lassen, Rauschgift auszuprobieren. Das, ich bezeuge es frei und frank, könnte ich nicht von mir behaupten.

Thielemann hingegen meinte, daß er sich selbst bei Wagner zurücknehmen muss, weil er sich dem Rausch, dem geistigen Kontrollverlust, nicht hingeben will. Man kann das natürlich jetzt schrecklich spießig finden, aber ich denke nicht, daß er ein Blender ist.
__________________
JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net