Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.17, 09:00   #21
Der Gast
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2016
Beiträge: 3.710
Der Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
alles war nur noch reine Mordlust und Blutrausch.
Das ist Quatsch. Sadisten und ähnliche Vögel sind recht selten, auch im Krieg.
Der Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.17, 09:27   #22
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.874
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Die Kap Arkona sollte vermutlich KZ Häftlinge nach Dänemark bringen, das Schiff wurde von brit. Tieffliegern versenkt, und die Luftgangster schossen dann noch weiter auf die Schiffsbrüchigen. Ein ganz schweres Kriegsverbrechen wo die Halunken in der BRD Schwierigkeiten hatten das zu erklären.

Beispiel die SS hatte vor die KZ Häftlinge zu ermorden.
Noch besser am Strand schoss HJ mit Maschinengewehre auf die Schiffsbrüchigen.

Das war eine Kriegslist von Himmler.

Diesen Transport hatte wohl der Gauleiter von Hamburg organisiert der auf Grund der Ernährungslage die Häftlinge aus seinem Bereich haben wollte, sind aber nur Vermutungen denn in solchen Fällen heißt es immer man weiß ja nichts genaueres.
__________________
Deutschland frei statt bunt!!

Wenn man eine Meinung zensiert, deswegen ist sie doch nicht weg.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.17, 09:39   #23
BARON_74
Cogito, ergo sum
 
Benutzerbild von BARON_74
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.523
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Am Tage mit Begleitschutz fahren dann hätte man sich den Tiefflieger Angriffen der Briten ausgesetzt, alles war nur noch reine Mordlust und Blutrausch.
Nimm deine Tabletten und halt die Klappe, du Nervensäge!!
BARON_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.17, 14:39   #24
Kukumatz
Forensenator
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.816
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Und hier habe ich noch eine detailliertere Beschreibung des Untergangs der Gustloff gefunden:
http://de.metapedia.org/wiki/Wilhelm_Gustloff_(Schiff)
Da kannste nix lesen, nix!
Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Vor 72 Jahren versenkte man den Militärtransporter, der tragischer weise viele Flüchtlinge an Bord hatte.

" Die Versenkung der "Gustloff" ist nach Meinung von Experten kein Kriegsverbrechen. Das Schiff hatte Soldaten an Bord, war mit Flak ausgestattet und fuhr abgeblendet unter Geleitschutz. Alexander Marinesko habe nur seine Pflicht getan, meint der Hamburger Historiker Axel Schildt: "Die Bombardierung und Versenkung von zivilen Schiffen im Krieg ist eine Maßnahme, die auch von deutscher Seite von Anfang an vorgekommen ist. Das heißt, die deutschen U-Boot-Besatzungen hatten den ausdrücklichen Befehl, keine Schiffbrüchigen von Handelsschiffen aufzunehmen, die sie versenkt haben."

Schildt verweist darauf, dass die Katastrophe unmittelbar im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg zu bewerten sei: "Das ist kein Terrorschlag 'out of the blue' gewesen, sondern die Folge eines Krieges. Der Krieg ist von Deutschland ausgegangen. Deutschland hat Europa mit Krieg, mit Mord überzogen und der Krieg ist zurückgekehrt. Dass bei der Rückkehr des Krieges Unschuldige zu beklagen sind, das ist völlig klar. Aber wer die Vorgeschichte ausklammert, in dem dies passierte, der handelt zumindest ziemlich fahrlässig, weil er ein bestimmtes Szenario suggeriert, das mit der Geschichte nichts zu tun hat."

http://www.ndr.de/kultur/geschichte/...stloff120.html
In meinem post #2 hatte ich schon erwähnt, daß auf der Gustloff auch etliches Militär mitfuhr.

Was Fliegerangriffe anging;
wir wurden von der "Hendrik Visser" auf ein Lazarettschiff oder einen Zerstörer umgeladen und durch die Kaiserfahrt bei Swinemünde nach Ückermünde geschafft.
Unterwegs Fliegeralarm, drei britische Jagdflugzeuge kurvten über dem Schiff und drehten dann ab. Wahrscheinlich hatten die Flugzeugführer das aufgemalte Rotkreuzzeichen gesehen.
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.17, 05:33   #25
Brandstifter
Einer von Vielen
 
Benutzerbild von Brandstifter
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Gau Sachsen
Beiträge: 2.690
Brandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von irminsul Beitrag anzeigen
Du kannst mich nennen wie du willst, mir ging es nur darum, dir erneut deine Lügen nachzuweisen. So wie deinen Kumpanen.


__________________
- Besseres kann kein Volk vererben, als der eigenen Väter Brauch. Denn wenn des Volkes Bräuche sterben, stirbt des Volkes Seele auch. -

Brandstifter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net