Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.17, 09:42   #1
ABAS
" Der Erleuchtete "
 
Benutzerbild von ABAS
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Hamburg 上海
Beiträge: 7.443
ABAS hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Wer sind die groessten Glaeubiger der USA?

Bezuegliche der gigantischen US Staatsverschuldung stellt sich die
Frage wer ausser der FED die groessten Glaeubiger der USA sind.

Die groessten Glaeubiger der USA:

Japan
1.100 Milliarden US Dollar

VR China
1.049 Milliarden US Dollar

Belgien
362,4 Milliarden US Dollar

Irland
275,2 Miliarden US Dollar

Karibik Staaten
310,8 Milliarden US Dollar

Cayman Islands
260,6 Milliarden US Dollar

Brasilien
258,3 Milliarden US Dollar

Ecuador, Venezuela, Indonesien, Bahrain, Irak, Kuwait, Oman,
Katar, Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Algerien,
Gabun, Lybien und Nigeria (Erdoelfoerder- und Exportlaender)
257,9 Milliarden US-Dollar

Schweiz
230 Milliarden US Dollar

Luxemburg
221 Milliarden US Dollar

Grossbritannien
212 Milliarden US Dollar

Hongkong
185,5 Milliarden US Dollar

Taiwan
183,1 Milliarden US Dollar

Frage:

Warum befinden sich soviele kleine Laender und karibische Inselstaaten die den Status
sogenannte " Steuerentziehungsoasen " haben, unter den groessten Glaeubigern der USA?

Anwort:

Weil die von US Konzernkraken dem US Staat (dem US Volk) entzogenen Steuereinnahmen in
US Staatsanleihen " geparkt " und die Schuldzinsfalle fuer Staat und Volk funktional gehalten wird.

Zitat:
Datenquellen:

Post aus Harvard: Warum Washington die Staatsverschuldung bekämpfen muss

http://www.wiwo.de/politik/ausland/p...41854-all.html

Die größten Gläubiger der USA

https://www.finanzen100.de/finanznac...464727_376673/
__________________


Zitat:
Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!
ABAS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 09:45   #2
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.162
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Der 2. link existiert angeblich nicht
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 09:45   #3
ABAS
" Der Erleuchtete "
 
Benutzerbild von ABAS
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Hamburg 上海
Beiträge: 7.443
ABAS hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wie funktioniert die von Finanz- und Wirtschaftsfaschisten aufgestellte Schuldzinsfalle?

Die hochverschuldeten Staaten und damit das hochverschuldete Volk in den
westlichen Industrienationen wollen nicht auf ewig Zahlschweine (Paypigs)
fuer die durch Finanz- und Wirtschaftsfaschisten aufgestellte Schuldzinsfalle
bleiben. Das Volk und der Staat haben sich ueber Lobbyisten der gerissenen
Finanz- und Wirtschaftsfaschisten in diese Lage bringen lassen.

Die Volkssouveraenitaet wurde durch Beeinflussung ueber Lobbyisten von
Mandats- und Amtsmissbrauchern an die Finanz- und Wirtschaftsfaschisten
" verhoekert " und ist zur Kapitalsouveraenitaet degeneriert.

Dabei sind folgende drei Wirkungsfaktoren massgeblich um Staat und Volk
in die Lage von sklavischen Paypigs zu draengen und die Funktionalitaet einer
aufgestellten Schuldzinsfalle ueber Jahrzehnte zu erhalten:


1. Wirkungsfaktor

Privatisierung von profitabelen Eigenbetrieben der oeffentlichen
Hand um dem Staat und damit das Volk Einnahmen zu entziehen
Lobbyisten beeinflussen und bestechen gezielt die Mandats- und
Regierungsamtstraeger um die Privatisierungen durchzusetzen. Die
korrupte US Praesidentenmarionette Ronald Reagan hat im Auftrag
der Finanz- und Wirtschaftsfaschisten den Grundstein fuer die hohe
Staatsverschuldung gelegt. Das negative Ergebnis waren und sind
die mit Inkubationszeit von Jahrzehnten eingetretenen Finanzkrisen.
(Staatsanleihenkrisen, Staatshaushaltsbonitaetskrisen)

2. Wirkungsfaktor

Konzernkraken entziehen dem Staat durch Steuervermeidungsmodelle
vorsaetzlich Steuereinnahmen. Der Staat ist dadurch gezwungen zur
Aufrechterhaltung des Gemeinwesens benoetigtes Kapital zu leihen.
Das dem Staat durch Konzernkraken entzogene Geld wird zunaechst
in Steueroasen " geparkt " und von dort in Staatsanleihen der
Staaten angelegt, die um ihre Steuereinnahmen gebracht wurden.


3. Wirkungsfaktor

Der Ausbau und die Aufblaehung der Sozialsysteme wird gezielt von
den Finanz- und Wirtschaftsfaschisten forciert um den Staat und das
Volk noch staerker in die Schuldenfalle zu treiben. Fluechtlinge die aus
Buergerkriegslaendern in den Westen stroemen treiben den Staat weiter
in die Schuldzinsfalle. Die Fluechtlinge sind willkommenes Nebenprodukt
der durch Finanz- und Wirtschaftsfaschisten anlaesslich ihrer Ueberfalle,
Diebestouren und Bodenschatzraubzuege gelegten Buergerkriege.


Das System der Finanz- und Wirtschaftsfaschisten ist funktional und
bleibt solange funktional wie Mandats- und Regierungsamtstraeger
weiter mit den Finanz- und Wirtschaftsfaschisten kollaborieren, weil
das Volk die Vorgaenge entweder nicht erkennen kann oder nicht
erkennen will
.
__________________


Zitat:
Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!
ABAS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 09:46   #4
ABAS
" Der Erleuchtete "
 
Benutzerbild von ABAS
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Hamburg 上海
Beiträge: 7.443
ABAS hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Der 2. link existiert angeblich nicht
Bereits geaendert. Nun funktionieren beide Links!
__________________


Zitat:
Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!
ABAS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 11:40   #5
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.863
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Da fragt man sich, wo die BRD, Italien, Spanien, Russland und andere europäische Länder stehen.
Waren die klüger? Oder wurden die lediglich nicht erwähnt?
Warum, zur Hölle, häuft man überhaupt so viele Schulden an?

Und existieren die überhaupt?
Ich meine, wenn jeder seine Schulden zurückzahlen würde, wie viel Schulden hätte wer dann noch? Es ist ja nicht so, dass andere Länder den VSA nichts schulden.

Je mehr Schulden die VSA haben, umso mehr haben andere Länder ein Interesse an einer starken VS-Wirtschaft, das könnte auch ein Grund sein.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 11:55   #6
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Wahrscheinlich alles Glücksspielsüchtige.
Suche entsprechende Erläuterungen zum Verhalten derer - passt 1 zu 1
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.17, 12:01   #7
ABAS
" Der Erleuchtete "
 
Benutzerbild von ABAS
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Hamburg 上海
Beiträge: 7.443
ABAS hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Da fragt man sich, wo die BRD, Italien, Spanien, Russland und andere europäische Länder stehen.
Waren die klüger? Oder wurden die lediglich nicht erwähnt?
Warum, zur Hölle, häuft man überhaupt so viele Schulden an?

Und existieren die überhaupt?
Ich meine, wenn jeder seine Schulden zurückzahlen würde, wie viel Schulden hätte wer dann noch? Es ist ja nicht so, dass andere Länder den VSA nichts schulden.

Je mehr Schulden die VSA haben, umso mehr haben andere Länder ein Interesse an einer starken VS-Wirtschaft, das könnte auch ein Grund sein.

Es sind ja nicht nur die US Amerikaner die von Finanz- und
Wirtschaftsfaschisten vorsaetzlich mit der bereits von mir
geschilderten Vorgehensweise in die Schuldzinsfalle getrieben
wurden. Die anderen, westlichen Laender sind ebenfalls in
der Schuldzinsfalle, weil das Kapital global agiert.

Dem Grunde nach gibt es nichts sicheres als mit Schuldzinsen
gigantische Profite zu generieren, solange wie Staaten nicht
in die Insolvenz gehen koennen, weil es kein Insolvenzrecht
fuer Staaten gibt.

Die Tilgung der Schulden ist unwesentlich bis unbedeutend
weil ohnehin keiner der hochverschuldeten Staaten dazu
jemals in der Lage waere. Das von den Kapitalisten an den
Staat geliehen Kapital ist sicher, weil Staat, Volk samt aller
Immobilien, Mobilien, Patente und Lizenzen die Sicherheit,
dem Grunde " Geiseln " sind, die gezwungen werden ueber
Jahrzehnte, Jahrhunderte oder sogar ewig die Zinsprofite
der Kapitalgeber zu erarbeiten und zu bedienen.

Es gibt nur eine kapitalistischen Nation auf dieser Welt die
sich nicht an den internationalen Finanzmaerkten von den
Finanz- und Wirtschaftsfaschisten Geld leiht. Das ist zugleich
die hoechst verschuldete Nation dieser Welt, Japan.

Trotzdem ist die extrem hohe Staatsverschuldung Japans
voellig unbedenklich und ungefaehrlich weil der japanische
Staat sich das Kapital ausschliesslich vom eigenen Volk leiht.
Das eigenen Volk wird damit zum alleinigen Glaeubiger des
Staates und profitiert von den Zinszahlungen. Da der Staat
das Volk ist wandert das Geld bildhaft gesprochen nur von
einer Hosentasche in die andere, kommt aus Japan und bleibt
in Japan, folglich bei den Japaner.

Die Japaner sind eben besonders klever und treten nicht in
die von raffigierigen, skrupellosen, international agierenden
Finanzfaschisten aufgestellte Schuldenfalle.
__________________


Zitat:
Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

Geändert von ABAS (08.02.17 um 12:27 Uhr)
ABAS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net