Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.17, 01:16   #211
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.376
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Nein, ich kenne das Bild nicht, weil ich mich mit Hitler nicht beschäftige, wie du. Was ist es, was dich so an diesem Mann fasziniert? Wärst du auch gern so, aber mit nasser Hose klappt das nicht?

Zum von mir fett und unterstrichenen Punkt: Ach so? Den Leiner gab's damals schon?

...
Das hat er von einem alten Witz, der schon zu meiner Schulzeit die Runde machte:

"Warum hatte Hitler keine Kinder?"
"Na, er sagte doch immer: 'Mir ist keiner gewachsen!'"
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 02:04   #212
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.376
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Generall zum Thead.d: die Moderation sollte die Einstellung solcher Themen, die Frage, ob Hitgler ein Verräter am deutschen volk gewesen sei, mit der Begründung: Unernst löschen. Das wäre eine seriöse Moderration

Nächstens kommt einer mit der Frage: Sind die Juden eine böses Volk/Rasse?
Was du unernst findest, muss nicht wirklich unernst sein. Dass du diese Frage gern unter den Tisch kehren möchtest, lässt eher vermuten, dass sie nicht ganz aus der Luft gegriffen ist.

Du kannst ja so einen Thread mit dem Titel "Sind die Juden eine böses Volk?" eröffnen. Die "Rasse" lass besser weg, wenngleich dieses Wort sowohl von Juden als auch von Antisemiten gebraucht wurde. Weder Juden noch Arier sind Rassen, und beide gehören obendrein derselben Rasse an.

Ernst kann diese Fragestellung schon gemeint sein, wäre aber in dieser Form unsinnig, ob mit dem Subjekt "Juden" oder "Deutsche" oder einem anderen Volk als Ganzem.

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Ja welche Form der Staatverwaltung, anstatt Parlament, geschaffen durch freie Wahlen, schwebt Dir denn vor ?

mach mal Vorschläge.
Das Parlament gehört als legislative Einrichtung nicht zur "Staatsverwaltung".
Diese Aufgabe obliegt der Regierung als Einrichtung mit exekutiver Gewalt.

Das nur zur Belehrung...

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
...

3.) Was wäre so schlecht daran gewesen,, Deutschland kommunistisch zu machen ? DAS hätte Hitler verhindert und zig Mio Menschen wären noch am Lebem.

...
Das war doch nicht Zweck der Übung! Wie hätten sich denn da Deutschland und die UdSSR im 2. Wk. aneinander reiben können – mit Millionen Toten, um Europa reif für die Übernahme durch die USA zu machen?

Kriege haben doch Ziele – oder glaubst du, die werden nur geführt, damit es ordentlich kracht?

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Eine gewisse Logilk kann da angebracht sein, Hilerr war nur mit einem Krieg beizukommen .
Um Hitler ging es doch nicht, der wäre austauschbar gewesen. Es ging um den Krieg, den man Deutschland aufzunötigen beabsichtigte.
__________________

Geändert von Querulator (08.03.17 um 03:40 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 02:20   #213
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.376
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von STILZCHEN Beitrag anzeigen
Also ICH glaube, der tut nur so doof, denn soo blöd kann kein Mensch in Wahrheit sein.
Das dachte ich bisher auch. Aber nach seinen obigen Bemerkungen über seinen Vater halte ich für möglich, dass er tatsächlich ein Linksextremer ist, der das alles glaubt. Andere hier stellen sich nur so doof.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 21:51   #214
STILZCHEN
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 2.376
STILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Ach was, auch Thälmann stand auf Kabeltrommeln und Kisten, wenn er am Hafen die Arbeiter aufwiegelte.
Man wird einfach besser gesehen und findet mehr Aufmerksamkeit, wenn man erhöht steht.
LEONOV ist ein Quatschkopp. Selbst in der demokratischsten aller Demokratien stehen die "Sprecher" auf allen möglichen Gegenständen, um besser gesehen zu werden.

Guckst du hier: >>>>

>>>> https://www.google.de/search?q=speak...w=1920&bih=971
STILZCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 23:11   #215
STILZCHEN
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 2.376
STILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein ForengottSTILZCHEN ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Quatsch

1.) Seitenwechsel, ? wer denn ? da es keine jüdische Beteiliung am Reichstag und and er OHL gqb, wer sollte da Seiten gewechselt ahben ?

2.) Dass Deutschland am
boden lag, hat es sich selber zuzuschreiben, Langier im Osten brachte die Niederlage UND die deutsche Hybris (U-Bootkrieg). Verssailles war leider für Deutschland noch zu moderat.

3.) Was wäre so schlecht daran gewesen,, Deutschland kommunistisch zu machen ? DAS hätte Hitler verhindert und zig Mio Menschen wären noch am Lebem.

4. Deutchland unverschuldet ? , wer war denn der europäische Kriegstgreiber, ? es war Hitler mit seinen Vertragsbrüchen , seiner Aufrüstung,
nach WK zogen sich die USA azus Europa zurück und traten erst wiedr NACH 1939 versteckt an der Seite Englands auf. GB arbeitet sogar mit Hitler zusammenj (Apeasement)

Alle Juden (sicher einige nicht) zeigten allergrößtes Interesse für Ihre Heimal huntertausende hatten sich sogar für Deutschland totschießen lassen




Du hast blamable Geschichtskenntnisse,
Meine Altvorderen ? ich stamme seit mehrern Generationen aus proletatischer Herkunft, Mein Vater war im deutschen Widerstand, und legte sich nach 1945 mit den Russen in der DDR an , was ihm 2 jahre KZ Brandenburg und eine zierende Narbe quer über die Stirn einbrachte.

1. Keine Beteiligung im Reichstag? Muss man das denn haben? Es reicht doch, Einfluss ausüben zu können. Soll ich das wirklich alles ausführen? Soll ich Friedman aus seiner berühmen Rede im "Waldorf" zitieren? Der hat seinerzeit nach dem Krieg sehr deutlich klar gemacht, wie plötzlich 1916 die vormals deutschfreundliche US-Presse von einem Tag auf den anderen "die Seiten und die Propaganda wechselte".

2. Ach ja, der U-Boot-Krieg. Aber damit es auf deutscher Seite erstmal zu diesem Vorgang kam, musste man auf beiden Seiten gewisse "personelle Verädnerungen" vornehmen. Da musste von Jagow (Gegener des U-Boot-Einsatzen - ausgetauscht werden gegen Zimmermann (Befürworter des U-Boot-Krieges) mit guten "internationalen" Kontakten", Kontakte, die auf ihn einen ziemlichen Einfluss hatten.

Sodann war natürlich auch auf englischer Seite "Personal auszuwecheln". Der friedenbereite PM Herbert Asquith musste zum Rücktritt gezwungen werden. Lloyd George wurde neuer PM und... Balfour wurde britischer Foreign Minister.

3. Über das verbrecherische Bolschewiken-Pack haben wir schon geschrieben. Allein die über 30 Millionen Menschenleben, die Stalin auf dem Gewissen hat, sind eine deutliche Aussage.

4. Die "Schuld" Hitler bestand eher darin, dass er zu vertrauenselig zunächst alles für bare Münze nahm, was die vorliegenden "Verträge" betraf. Dass Polen sich einen Dreck darum scherte und auf widerliche Art und Weise nicht nur in dem "neuen" Polen die deutschstämmige Bevökerung drangsalierte, sondern auch die dortigen Ungarn, Juden, Russen usw bis aufs Mark piesakte, ist eine polnische Vertragsverletzung, keine deutsche. Einen solchen Versailler-Vertrag brauchte niemand... außer Polen natürlich.

Und mit der deutschen (Auf)Rüstung war es noch bis 1940 nicht weit her. Noch 1938 haben sich die späteren Alliierten darüber lachend mokiert, wie aus einem Bericht der polnischen Militärmission in Portugal vom 8.8.1938 an das polnische AA herviorgeht.

Du selbst bist es doch, der voll des Lobes war und ist über die sowjetische Rüstung, die der "deutschen bei weitem überlegen war".

Ich schlage vor, dass du deine Elaborate, die du hier einstellst, mit deinen vorhergehenden "synchronisierst"... es sei denn, dass dixch dein eigenes dummes Zeugs von vorgestern nicht interessiert.

Geändert von STILZCHEN (11.03.17 um 23:18 Uhr)
STILZCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:13   #216
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von STILZCHEN Beitrag anzeigen
LEONOV ist ein Quatschkopp. Selbst in der demokratischsten aller Demokratien stehen die "Sprecher" auf allen möglichen Gegenständen, um besser gesehen zu werden.

Guckst du hier:
>>>>

>>>> https://www.google.de/search?q=speak...w=1920&bih=971
Weiß ich doch- aber ich wollte im Bild bleiben
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:35   #217
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Du hast blamable Geschichtskenntnisse,
schreibt der noch blamablere Geschichtskenntnisse Besitzende

Zitat:
Mein Vater war im deutschen Widerstand, und legte sich nach 1945 mit den Russen in der DDR an , was ihm 2 jahre KZ Brandenburg und eine zierende Narbe quer über die Stirn einbrachte.
Nach all dem, was ich bislang von Dir las, wäre die Narbe tatsächlich auf Deiner Stirn wesentlich besser aufgehoben
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:37   #218
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Eine gewisse Logilk kann da angebracht sein, Hilerr war nur mit einem Krieg beizukommen .
Wie jetzt- Kriegstreiberei gegen jemanden, dem Du das auschließlich vorwirfst? Wie offenbarend
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:38   #219
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.184
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Bist du Russe, Jude Maoist, Trotzkist, Stalinist oder Popoltianer oder nur einfach irre?
Er bevorzugt garantiert Letzteres
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 12:27   #220
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.330
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

__________________
Ist das nicht lustig, die Politiker halten das Volk für Idioten und das Volk hält die Politiker für Idioten!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net