Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.17, 16:08   #1
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.451
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard Wie Rot-Grün eine Vergewaltigungsepidemie verschwinden lässt

Ich habe gerade einen interessanten Text gefunden. Möchten sich vielleicht die Überfremdungsfanatiker und Vergewaltigerunterstützer dazu äußern? Ich bin dafür Vergewaltiger ein zu buchten, erkennungsdienstlich zu behandeln und dann aus zu weisen, "wenn sie noch nicht so lange in Doofland leben".

Zitat:
Die neuen kriminalitätsstatistiken für das rot-grün geführte NRW wurden vom Innenministerium veröffentlicht

Der gängige Pressetitel geht so:

Drastisch mehr Vergewaltigungen – Meiste Tatverdächtige sind Deutsche

Nein wirklich, in einem mehrheitlich Deutschen Land stellen diese die meisten Tatverdächtigen in absoluten Zahlen? Das ist eine Nicht-Information. Schauen wir uns zuerst die reinen Zahlen an

<<Als „besorgniserregend“ bezeichnete Landekriminaldirektor Dieter Schürmann den drastischen Anstieg bei den schweren Sexualdelikten. Vergewaltigungen und schwere sexuelle Nötigungen nahmen um 24,9 Prozent auf 2320 Fälle zu. Nach Angaben von Schürmann flossen 162 Sexualdelikte, die in der Kölner Silvesternacht 2015/16 begangen wurden, in die Statistik mit ein. Diese Fälle könnten den Anstieg aber nicht erklären.

(..)

Der Vergewaltigung Tatverdächtige in NRW:

Deutsch 1.083

Nichtdeutsch 674

Es stimmt also. 1083 sind mehr als 674. Aber wie sieht die Sache auf den Kopf gerechnet aus, was natürlich keiner in der Presse gemacht hat. Dafür bin ich scheinbar da. Wieso auch immer.

Schauen wir uns die Bevölkerung in NRW an:

Deutsch: 15.750.694 Personen

Nichtdeutsch 2.114.822 Personen

Der Vergewaltigung Tatverdächtige pro eine Million der Bezugsgruppe:

Deutsch 1.083 / 15.750.694 * 1000000 = 69

Nichtdeutsch 674 / 2.114.822 * 1000000 = 319

Verhältnis der Vergewaltigung Tatverdächtiger von Nichtdeutschen zu Deutschen, normiert auf Bezugsgruppe:

319 / 69 = 4.6

Nun liegen die Vergewaltigungsraten von EU-Ausländern auf dem gleichen Niveau wie die der Deutschen. Wieso sollte es anders sein?

Wieso sollte ein Franzose in Deutschland mehr vergewaltigen als ein Franzose in Frankreich?

Würden wir nochmal zwischen EU-Ausländern und Nicht-Eu Ausländern trennen würde die Zahl von 4.6 wohl irgendwo auf/um 6.0 für Nicht-Eu-Ausländer steigen. Leider wird in der Statistik nicht die Ethnie festgehalten daher kann ich das nicht mit Sicherheit sagen. Die Logik gebietet es aber.

Das 6fache. Nun ratet mal in welchen Regionen der Welt rund 6 mal so oft vergewaltigt wird wie in Westeuropa.

Korrekt. Arabien und Afrika. Es passt haargenau.

Was wir hier haben ist eine um 600% über dem europäischen Schnitt liegende Vergewaltigungsepedemie über die aber niemand spricht. Kein Wort.

Wir haben hier ein gigantisches Problem und ich klage Rot-Grün an dass sie nicht mal darüber sprechen geschweige denn versuchen das Problem zu lösen. Sie werfen die Deutschen den Löwen zum Fraß vor und das nur um ihr eigenes Weltbild aufrecht zu erhalten.

Eure gesamten Integrationskurse haben nicht das geringste geändert und werden es auch niemals. Stattdessen wird Deutschland immer weiter verkommen bis wir hier exakt die Zustände haben wie sie in der Herkunftsländern herrschen. Daran ist dann gar nichts bunt. Dann wird es hier stockfinster.

Genau das steht in dieser Statistik.

Ich habe das schon 2015 gesagt.

Damals war das Hetze.

Heute ist es Statistik.

Auf die Entschuldigungen kann ich wohl lange warten.

J’accuse!
https://www.fischundfleisch.com/nick...n-laesst-32649
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 16:58   #2
dscheipi
all u know is wrong
 
Benutzerbild von dscheipi
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 17.879
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
... Ich bin dafür Vergewaltiger ein zu buchten, erkennungsdienstlich zu behandeln und dann aus zu weisen, "wenn sie noch nicht so lange in Doofland leben".

...


sofort nach erwiesener tat ab nach workuta, wenns nach mir ginge, egal welcher abstammung (ab der altersklasse 16).
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.17, 23:48   #3
Sachse
Gewaltbereit und Radikal
 
Benutzerbild von Sachse
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.487
Sachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein Forengott
Standard

Mich wundert es, dass die Rot - Grüne Mischpoke noch nicht auf die Idee gekommen ist, den Vergewaltigungsparagrafen aus dem StGB zu streichen, schlagartig würden die Vergewaltigungsdelikte auf Null sinken.

Ich sage nur, Deutsche wehrt euch!!!!!

Keinerlei Gnade für deutsche Vergewaltiger, aber umso weniger für Invasoren - Vergewaltiger!!!
__________________
Im Krieg gegen ein Scheiss System
https://www.youtube.com/watch?v=R9PlnFFdH_M

Sleipnir: Autonom - Anti Antifa Song
https://www.youtube.com/watch?v=b3cGR2OTKtg

Todesstrafe für Kinderschänder
https://www.youtube.com/watch?v=8NWiCy_dXZo
https://www.youtube.com/watch?v=R5jFIfzWTTA

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.

Carl Theodor Körner
Sachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 00:00   #4
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.168
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Ich habe gerade einen interessanten Text gefunden. Möchten sich vielleicht die Überfremdungsfanatiker und Vergewaltigerunterstützer dazu äußern? Ich bin dafür Vergewaltiger ein zu buchten, erkennungsdienstlich zu behandeln und dann aus zu weisen, "wenn sie noch nicht so lange in Doofland leben".



https://www.fischundfleisch.com/nick...n-laesst-32649

Was für ein Scheiß. Pegidioten-Niveau.

Erst behaupten die Dösbattel, dass fast nur junge Männer nach Deutschland kommen. Und tags darauf vergessen sie, dass
- alte Menschen über 60 nur sehr selten vergewaltigen
- Babys und Kleinkinder niemals vergewaltigen
- Vergewaltiger meist männlich sind,

und setzen die Vergewaltigungen durch Flüchtlinge ins Verhältnis zu Vergewaltigungen durch Deutsche (vom Baby bis zur Uroma) .

Blöder gehts nicht.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 00:06   #5
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.451
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Was für ein Scheiß. Pegidioten-Niveau.

Erst behaupten die Dösbattel, dass fast nur junge Männer nach Deutschland kommen. Und tags darauf vergessen sie, dass
- alte Menschen über 60 nur sehr selten vergewaltigen
- Babys und Kleinkinder niemals vergewaltigen
- Vergewaltiger meist männlich sind,

und setzen die Vergewaltigungen durch Flüchtlinge ins Verhältnis zu Vergewaltigungen durch Deutsche (vom Baby bis zur Uroma) .

Blöder gehts nicht.
Das ist wirklich eine schwachsinnige Schlußfolgerung von dir, weil auch deutsche Rentner, Frauen und Kinder keine Vergewaltiger sind. Oder möchtest du jetzt behaupten, dass die Invasoren hier unter den in Deutschland lebenden jungen Männern die Mehrheit bilden? Dann wäre deine Schlußfolgerung verständlich und wir müßten uns noch energischer für eine Abschiebung von Invasoren einsetzen. Außerdem ist die Rechnung nicht auf die Flüchtlinge sondern alle Ausländer in NRW bezogen. Du kannst doch nicht abstreiten, dass es auch jede Menge ausländische Weiber in NRW gibt.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht

Geändert von Realist (10.03.17 um 03:05 Uhr)
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:33   #6
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Ich habe gerade einen interessanten Text gefunden. Möchten sich vielleicht die Überfremdungsfanatiker und Vergewaltigerunterstützer dazu äußern? Ich bin dafür Vergewaltiger ein zu buchten, erkennungsdienstlich zu behandeln und dann aus zu weisen, "wenn sie noch nicht so lange in Doofland leben".



https://www.fischundfleisch.com/nick...n-laesst-32649
Die ganze Herumschwuchtelei mit den Statistiken kann man sich so oder so schenken, in einem Land wo Maas Vergewaltigung ohne Gewalt erfunden hat. Völlig überzogene und unrealistische Zahlen.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:41   #7
Rütli-Borat 71
Mitglied
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 396
Rütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Was für ein Scheiß. Pegidioten-Niveau.

Erst behaupten die Dösbattel, dass fast nur junge Männer nach Deutschland kommen. Und tags darauf vergessen sie, dass
- alte Menschen über 60 nur sehr selten vergewaltigen
- Babys und Kleinkinder niemals vergewaltigen
- Vergewaltiger meist männlich sind,

und setzen die Vergewaltigungen durch Flüchtlinge ins Verhältnis zu Vergewaltigungen durch Deutsche (vom Baby bis zur Uroma) .

Blöder gehts nicht.
Das war aber wirklich ein phänomenales Eigentor.
Rütli-Borat 71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:48   #8
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.104
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Rütli-Borat 71 Beitrag anzeigen
Das war aber wirklich ein phänomenales Eigentor.
nein, er hat teilweise recht.
man muss aber besser nicht nach ausländern, sondern nach muslimen und nichtmuslimen differenzieren.
das ergebnis aber ist wie vom strangersteller genannt, muslims sind dramatisch häufiger täter als deutsche oder japaner.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 23:48   #9
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.752
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Was für ein Scheiß. Pegidioten-Niveau.

Erst behaupten die Dösbattel, dass fast nur junge Männer nach Deutschland kommen. Und tags darauf vergessen sie, dass
- alte Menschen über 60 nur sehr selten vergewaltigen
- Babys und Kleinkinder niemals vergewaltigen
- Vergewaltiger meist männlich sind,

und setzen die Vergewaltigungen durch Flüchtlinge ins Verhältnis zu Vergewaltigungen durch Deutsche (vom Baby bis zur Uroma) .

Blöder gehts nicht.
Bist du sicher?




Bildquelle: https://twitter.com/peter_honig
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 02:14   #10
Sachse
Gewaltbereit und Radikal
 
Benutzerbild von Sachse
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.487
Sachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Bist du sicher?




Bildquelle: https://twitter.com/peter_honig
Da hätte ich schon eine Idee, kann ich aber hier nicht sagen, als guter Demokrat.

Nur soviel, bei meiner Idee gäbe es 1400 Stück weniger Straftäter und 400 Stück Koleteralschäden - aber mehr will ich mal nicht verraten!!!
__________________
Im Krieg gegen ein Scheiss System
https://www.youtube.com/watch?v=R9PlnFFdH_M

Sleipnir: Autonom - Anti Antifa Song
https://www.youtube.com/watch?v=b3cGR2OTKtg

Todesstrafe für Kinderschänder
https://www.youtube.com/watch?v=8NWiCy_dXZo
https://www.youtube.com/watch?v=R5jFIfzWTTA

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.

Carl Theodor Körner
Sachse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net