Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.17, 18:37   #61
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 5.634
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Geh einmal davon aus, dass ich hier in diesem ilustren Kreis immer ien gleichwertige Diskussions /GEGNER ???, warum das ? ... sein würde, mindestens

es raubt Dir die Besinnung, dass ich immer wieder Parallen zu den Nazi ziehe . aber doch nicht ohne Grund.

Schau Dir doch hier das Forum an, das auch Du moderiert hast. Der Hass, der hier Muslimen entgegen schlägt, muss doch an den Hass erinnern, der den Juden entggegen schlug, ich sauge mir die diesbezüglichen Parellelen zwischen AfD und dr NSDAP nicht aus den Fingern. .
Dich stört, dass die AlD in die Pflicht genommen wird, welche Partei hetzt denn gegen Muslime , per se ? . Allein das Gerede von einr feindlichen Übernahme unseres Landes. Wer so etwas sagt, kann nciht alle Tassen im Schrank haben .

,


Alles rot markierte ist falsch. Denke einfach darüber nach warum.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 18:52   #62
Sathington Willoughby
holt sein Land zurück
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.907
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Geh einmal davon aus, dass ich hier in diesem ilustren Kreis immer ien gleichwertige Diskussions /GEGNER ???, warum das ? ... sein würde, mindestens

es raubt Dir die Besinnung, dass ich immer wieder Parallen zu den Nazi ziehe . aber doch nicht ohne Grund.
Nein, das tut es nicht. Ich lächele mittlerweile nur noch und bin traurig, dass durch das ewige Nazi-Geblöke viele Diskussionen hier unterbunden werden.

Zitat:
Schau Dir doch hier das Forum an, das auch Du moderiert hast. Der Hass, der hier Muslimen entgegen schlägt, muss doch an den Hass erinnern, der den Juden entggegen schlug, ich sauge mir die diesbezüglichen Parellelen zwischen AfD und dr NSDAP nicht aus den Fingern. .
Es ist kein Hass, es ist einerseits Verachtung dieser extrem rückständigen Kultur ggü., gleichzeitig auch eine gesunde Abneigung dem starken Anwachsen dieser Religionsgemeinschaft in unserem zivilisierten Land.

Zitat:
Dich stört, dass die AlD in die Pflicht genommen wird, welche Partei hetzt denn gegen Muslime , per se ? . Allein das Gerede von einr feindlichen Übernahme unseres Landes. Wer so etwas sagt, kann nciht alle Tassen im Schrank haben .
Die AfD hetzt nicht. Ich hetze manchmal, wenn die Debatte eh gelaufen ist.
Und Übernahme - ja, es ist eine. Überall wachsen Moscheen, vermehren sich die Muslime und missionieren immer mehr.
Sie wollen mehr und mehr ihre Gesetze, ihre Art des Lebens hier durchsetzen, ja, es ist eine Übernahme. Und eine feindliche, da wir als Ungläubige Untermenschen für diese sind.

Zitat:
Meine Erfahrungen mit Muslimen sind persönlich und täglich.
Ja, persönlich. Aus deinem kleinen Kosmos kannst du nicht interpolieren.
Weißt du was? Du hättest zur Nazizeit auch täglich gute Erfahrungen mit Nazis in Deutschland machen können. Was jetzt?
Zitat:
wer hier die "Untaten, der Muslime" breit tritt, wiederholt nur die , vielleicht auch beschränkte Sicht auf diese Leute als Sicht Dritter.
Es sind Statistiken, Umfragen und Untersuchungen, aus denen ich zu zitieren pflege. 100.000mal gehaltvoller als der "Mein Dönerbäcker um die Ecke (nein, leider nicht Herberger) ist friedlich, also sind alle Moslems friedlich.
Zitat:
Eigene Erfahrung, sachliche und nicht gefärbte Erfahrung mit Muslimen hat hier kaum einer.
Was nichts zur Sache tut.
Ich habe keine Erfahrung mit Schakalen und halte mich dennoch von ihnen fern, will auch nicht, dass mein Land damit geflutet wird.

Zitat:
Woher nimmst Du Deine Weisheit, das meine Sciht naiv ist, könnte nicht Deine Sicht falsch sein ? Vielleicht liesst Du auch nur die falschen Informationen , so etwas nennt man selektives Sehen ?
Wenn ich Statistiken und Umfragen sehe, die eindeutig aussagen, dass Muslime sich hier nicht anpassen, sondern fleißig die Fluchtursachen kultuvieren und kaum arbeiten, dann ist meine Sicht sicherlich die bessere und nicht ein klienes Fenster zum Hinterhof.

Zitat:
Was nun die Unterdrückung der Frauen im Islam betifft, so will ich nicht auf den Kur aan verweisen,
Geh einmal durch Cairo, durch Alexandria, Du wirst selbstbewusste Frauen und Mächen sehen, die Ihr Kopftuch stolz tragen , als Ausdruck ihrer Weiblichkeit als Muslima.
was passiert, wenn sie dieses abnehmen?
Dann kommen die Tarush Gameas.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 19:06   #63
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.798
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Alles rot markierte ist falsch. Denke einfach darüber nach warum.
Du meinst wir sind hier in der Schule für schwachsinnige und du bist der Lehrer? Jeder normaler Mensch versteht was er meint.

Aus AfD könnte rein theoretisch eine NSAfD werden, wird wahrscheinlich nicht, zwei mal die selbe Masche??? Und überhaupt , wollen sie sich mit 1,5 Milliarden Muslimen weltweit anlegen? Das wäre eine ein wenig zu große Aufgabe, dazu muß zuerst ein wahnsinniger geboren werden.
AfD hätte eine rechtskonservative christliche Partei werden können statt sozialdemokratische, areligiöse und sogar explizit antiislamische.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 19:18   #64
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.798
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen

Es ist kein Hass, es ist einerseits Verachtung dieser extrem rückständigen Kultur ggü., gleichzeitig auch eine gesunde Abneigung dem starken Anwachsen dieser Religionsgemeinschaft in unserem zivilisierten Land.

Die AfD hetzt nicht. Ich hetze manchmal, wenn die Debatte eh gelaufen ist.
Und Übernahme - ja, es ist eine. Überall wachsen Moscheen, vermehren sich die Muslime und missionieren immer mehr.
Sie wollen mehr und mehr ihre Gesetze, ihre Art des Lebens hier durchsetzen, ja, es ist eine Übernahme. Und eine feindliche, da wir als Ungläubige Untermenschen für diese sind.

Die vermehren sich...rückständige Kultur...? Vielleicht ist mit deiner Kultur
was nicht in Ordnung oder mit dieser "Zivilisation" wo Frauen zu heiraten und Kinder zu kriegen langsam zu Verbrechen wird? Denk nach.
Also ehrlich, wenn Sozialisten anfangen "sozial" und "für die Menschen" zu denken und zu regieren dann früher oder später haben wir hier in Europa ein System schlimmer als bisherige totalitäre "Innovationen". Engländer sind schon aus diesem Projekt abgesprungen, koste es was es wolle, das sollte vielen zu denken geben.

Übrigens Frechheiten des Erdogans kommen aus der selben Erkenntnis, EU Traum ist aus und vorbei. Da meinte noch heute die CDU Frau Klöckner die Türkei kriegt keine 4 mlrd EU Gelder die für "Demokratisierung" der Türkei bis 2030 vorgesehen waren.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton

Geändert von eboshi (20.03.17 um 19:24 Uhr)
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 21:27   #65
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.096
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Ja, ja, ganz verschieden Hintergründe aber die selbe Hure von Mutter, die
marxistische Ideologie die die Massen so süchtig macht und die Sozialisten so beliebt.
Woher kam diese Ideologie denn?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 21:42   #66
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 5.634
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Du meinst wir sind hier in der Schule für schwachsinnige und du bist der Lehrer? Jeder normaler Mensch versteht was er meint.

.
Ich sprach mit Leonov, Sorry.
Und nein, ich bin nicht der Oberlehrer und Du keinesfalls schwachsinnig.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 21:43   #67
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.475
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
und ? was waren die wirklichen Gründe der gemeldeten Vergiftungen ?
das ist wie mit den Kartoffelkäfern in der DDR
das stimmt- man hätte auch die Türklinken innen auf Kontaktgifte untersuchen sollen
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 22:15   #68
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.475
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Der dann erfolgte gänzliche Vernichtungsversuch (Wannsee, 11 Mio als Planung) war fabrikmäßig und ist nicht mir dem Gulag Stalins zu vergleichen, weil der Gulag zwar den Tod Vieler billigend inkauf nahm aber nicht fabrikmäßig erfolgte.
Wo auch immer Du diese Zahl herbezogen hast, ohne sie zu belegen..., so ist sie allein deswegen mehr als seltsam, weil es nie auch nur annäherrnd so viele europäische Juden in Hitlers Einzugsbereich gegeben hatte.
Selbst beim besten Willen- man kann nicht mehr umbringen wollen, als vorhanden sind.
Von daher- wenn man mal von der deutschen Gründlichkeit und exakten Planung ausgeht, die gerade hier unterstellt wird- warum sollten sie etwas planen, von dem bekannt war, dass die Vorgaben mit der Realität kollidieren?

Ich beziehe mich da auf die Statistik Dr. Richard Korherr, die er 1943 erstellte (nachlesbar NMT-Dokument NO 5193-5196) und welche einschließlich 1933 bekannte diesbezügliche Erhebungen in den jeweiligen Ländern, sämtliche europäischen Juden bis dahin erfaßte.
Das waren rein statistisch 2.849.000 - wobei man die Auswanderungen und Fluchtbewegungen bedenken muß, die hier nicht vollständig berücksichtigt sein konnten.

Dazu kamen die Juden im sowjetischen Einzugsbreich, das waren 3,6 Millionen, von denen ca. 80 Prozent nicht in den deutsch besetzten Gebieten waren, weil sie vorher evakuiert wurden. Bleiben ca. 720.000.

Und aus den polnischen Gebieten, hier wurden diejenigen berücksichtigt, welche ins deutsche Gebiet fielen statistisch 1.83 Millionen (die anderen waren ja in sowjet. Zone). Wobei unklar ist, ob nicht schon vorher eine Absetzbewegung aus dieser Zahl stattfand- das blieb unberücksichtigt.
Zwischen 1939 und 1942 verringerte sich diese Zahl aber durch Auswanderung/ Flucht und Sterberaten um 763.000 auf 1.06 Millionen.

Somit sind wir mit Biegen und Brechen bei ca. 4,6 Millionen.
Aber selbst wenn man alle Zahlen ohne Flucht- und Evakuierungszahlen nehmen würde, käme man nie auf 11 Millionen.
Also frage ich mich, wo Du diese angeblich geplante Zahl von 11 Millionen herhast.
Bitte belege es.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 22:21   #69
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.798
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Ich sprach mit Leonov, Sorry.
Und nein, ich bin nicht der Oberlehrer und Du keinesfalls schwachsinnig.
Das klang aber so. Besonderes wenn eine fremde Meinung höchstens stichhaltige gegen Argumente nötig hat.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 22:28   #70
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 5.634
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Bitte nochmal in Deutsch.Danke.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net