Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Bildung – Wissenschaft - Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.14, 09:36   #11
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.628
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Angst vor der Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann in der Angst begründet liegt, irgendwann seinen Schwanz zu verlieren, nicht, dass er eventuell abgeschnitten werden würde, sondern dass eines Tages schimmlig wird, verfault und dann von selbst abfällt.
Ja und ich habe gelesen Feministinen sind minderwertige Weiber die Angst vor dem Schwanz nicht überwinden könnten.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 10:55   #12
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.439
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Strangelove Beitrag anzeigen
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Angst vor der Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann in der Angst begründet liegt, irgendwann seinen Schwanz zu verlieren, nicht, dass er eventuell abgeschnitten werden würde, sondern dass eines Tages schimmlig wird, verfault und dann von selbst abfällt.
Was du so alles zusemmenliest! Kannst du uns wenigstens eine Quelle angeben? Oder schreibst du bereits aus eigener Erfahrung?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.14, 22:57   #13
wsx
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wsx
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 2.376
wsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengott
Standard

Dieser Gender Wahnsinn führt zur Entmenschlichung unserer Art. Was die Evolution geschaffen hat soll dem Irrsinn weichen.
Man kann nur hoffen, dass die natürlichen Rollen der Geschlechter von diesen ihrer eigenen Art nach weiterhin automatisch angestrebt werden.
__________________
"Meister Eckehart und ouch ander meister sprechent: wer eine tugent suochen wil, der soll sî suochen in irm urspringe, daz ist in gote, unde dâ vindet man alle tugende in einer tugent."
wsx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.14, 09:53   #14
Kukumatz
Forensenator
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.765
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Exclamation

Zitat:
Zitat von wsx Beitrag anzeigen
Dieser Gender Wahnsinn führt zur Entmenschlichung unserer Art. Was die Evolution geschaffen hat soll dem Irrsinn weichen.
Man kann nur hoffen, dass die natürlichen Rollen der Geschlechter von diesen ihrer eigenen Art nach weiterhin automatisch angestrebt werden.
Es sieht zwar momentan schlimm aus mit der Vergenderung aller Bereiche des Lebens, aber das wird wieder anders.
Ich glaube kaum, daß die Milliarden Heterofrauen sich auf Dauer von ein paar durchgeknallten Extremgenderinnen oder Ultrafeministinnen sagen lassen wollen, was sie zu denken und zu tun haben!
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.14, 14:03   #15
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.439
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Kukumatz Beitrag anzeigen
Es sieht zwar momentan schlimm aus mit der Vergenderung aller Bereiche des Lebens, aber das wird wieder anders.
Ich glaube kaum, daß die Milliarden Heterofrauen sich auf Dauer von ein paar durchgeknallten Extremgenderinnen oder Ultrafeministinnen sagen lassen wollen, was sie zu denken und zu tun haben!
Genau! Warte, bis die Orientalinnen ihre Schleier lüften!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.14, 17:52   #16
GrafZahl
Putinista para Germania
 
Benutzerbild von GrafZahl
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Ostberlin
Beiträge: 517
GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.GrafZahl ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Kukumatz Beitrag anzeigen
Den wissenschaftlich keiner ernsthaften Prüfung standhaltende Wahnsinn "Gender Mainstreaming" hat ua. auch Akif Pirincci in seinem aufsehenerregenden Buch "Deutschland von Sinnen" ausführlich und drastisch beschrieben.
Hier zum Thema ein link:
http://www.pi-news.net/2014/05/gende...g/#more-402423

Für welch einen ultrafeministischen Bullshit unser Steuergeld an manchen Universitäten verpulvert wird von Lehrkräften zweifelhaften Rufs bezüglich deren Seriosität, ist schon eindrucksvoll.


Jegliche Kritik an dem Genderscheiß wird gnadenlos von den Protagonisten dieser Pseudowissenschaft niedergemacht. Das sind ua. die Grünen und die Linkslinken in den Linksparteien.

Der Autor der im Link angeführten Studie dazu geht soweit, daß er nicht nur die Seriosität solcher "Wissenschaft" infrage stellt, sondern darlegt, daß der ganze Mist verfassungswidrig ist.

Lest bitte mal den Link bei pi; der Text ist höchst aufschlußreich, auch wenn man pi nicht mag.
Wie bei den Nazis wo man mit pseudowissenschaftlichen Argumentationen die Universität missbraucht hat - wird heute unter der pseudolinken Grünen Pest im Sinne des neoliberalen satanistischen Mainstream mit gleicher Methodik mit pseudowissenschaftlichen Argumentationen , nicht nur feministischer Müll verbreitet sondern auch die Universität dafür missbraucht - eine pseudogeschlechter Studie zu realisieren um dass Sinnbild Frau für Liebe und Mutter und Mann als Ernährer und Beschützer dermaßen in ein falsches Bild zu rücken um neue Abartigkeiten zu realisieren.

Man hat mit diesen Abartigkeiten , den Nachwuchs in unserem Europa minimiert und die normale Familie wie man Sie noch vor 25 Jahren kannte, zu einem Seltenheitsobjekt realisiert, - heute ist es ja schick zu behaupten, die Frau sei Emanzipiert und braucht nur einen Samenspender und keinen Mann, die Zahlen der alleinerziehnden Frauen und der lesbischen Mütter nehmen rapide zu... mittlerweile wird nach neuen "modernen" Idiologien "geforscht" wie das neue Sinnbild einer Familie auszusehen hat.

In diesem Zusammenhang kann ich mich nur darüber ärgern, dass wir in der Bevölkerung uns von diesen Dreck haben zumüllen lassen.......

auf der anderen Seite erlebe ich ein hohes Maß an Zuwanderung und Migration wie man Sie nie für möglich gehalten hat. - mittlerweile ist es ja so dass das Jugendamt gerne deutschen Frauen ihren Kindern wegnimmt, wenn Sie nicht politisch konform gehen, also wird unter der Legende "T-Shirt" schmutzig gleich verwahrlosung den Müttern den Kindern weg genommen , - während aber zeitgleich bei Zigeunerbanden das Jugendamt wegsieht, wenn die Kinder die Schule schwänzen und auf "Raub und Diebestour" gehen....

da sagt man ganz frech , das sei eben ihre "Tradition" und eine weiteres Handeln gehen Sie sei rassistisch und diskriminierend...-

Ich weiss nicht leute, aber ich habe gelernt dass man Perversion noch steigern kann, - ich krieg echt eine Wut gegen diese Grüne Pest in diesem Land. !!!
GrafZahl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.14, 17:57   #17
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.439
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von GrafZahl Beitrag anzeigen
...l

Ich weiss nicht leute, aber ich habe gelernt dass man Perversion noch steigern kann, - ich krieg echt eine Wut gegen diese Grüne Pest in diesem Land. !!!
Wenn man bedenkt, wie wenige Stimmen die Grünen vergleichsweise erhalten haben, muss dahinter eine andere Macht stehen, die ihnen so viel Einfluss verleiht.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.14, 14:05   #18
Kukumatz
Forensenator
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: auf der Erde
Beiträge: 8.765
Kukumatz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wenn man bedenkt, wie wenige Stimmen die Grünen vergleichsweise erhalten haben, muss dahinter eine andere Macht stehen, die ihnen so viel Einfluss verleiht.
Es ist die Macht der vereinten Linken und deren hysterischer Katastrophismus in braver Gefolgschaft der Mainstreammedien
Kukumatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.14, 15:04   #19
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.439
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Kukumatz Beitrag anzeigen
Es ist die Macht der vereinten Linken und deren hysterischer Katastrophismus in braver Gefolgschaft der Mainstreammedien
"Katastrofismus der Linken" genügt mir nicht als Erklärung. Und der ist es auch nicht, der hinter den Mainstreammedien steht.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.14, 15:42   #20
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.273
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Wenn man bedenkt, wie wenige Stimmen die Grünen vergleichsweise erhalten haben, muss dahinter eine andere Macht stehen, die ihnen so viel Einfluss verleiht.
Quatsch!

Die versuchen einfach genau wie unsere mohammedanischen "Freunde" - mit "angemessenem" Druck auf unsere Toleranz - ihre hanebüchenen Interessen durchzusetzen.

Ich kann mich noch daran erinnern, daß uns damals eine "falsch" formulierte Stellenanzeige eine Abmahnung eines Abmahnanwalts eingebracht hat, weil die Firma die Stelle mit einem Mann besetzen wollte. Da haben wir "gelernt", daß man Stellen nicht geschlechtsspezifisch ausschreiben darf und die BewerberInnen mit dem falschen Geschlecht einfach (per Rundschreiben) Absagen "es liegt keinesfalls an Ihrer Qualifikation" geschickt.

:ja:
__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net