Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Allgemein > Vorstellungen der Nutzer

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.14, 09:28   #91
ImmerHöherHinaus
Neuling
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 39
ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.ImmerHöherHinaus ist bei allen bekannt.
Standard

Zitat:
Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
Es ist also so, dass die Ausländer in Deutschland hauptsächlich Probleme bereiten und keinesfalls lösen? Ausländer sind also nicht wie von der Regierung und anderen Linksextremen immer behauptet wird Teil der Lösung sondern Teil des Problems?
Du interpretierst Dinge in meinen Satz, an die ich gar nicht gedacht hätte. Einige Ausländer bereiten Probleme, einige Deutsche bereiten Probleme. Einige Ausländer sind somit durchaus Teil des Problems: wir haben Kriminalität bei Deutschen, und hinzu kommt die Kriminalität bei Ausländern.

Die Linken sagen immer so schön, dass wir alle Asylbewerber aufnehmen sollten, dabei haben wir gar nicht die Kapazitäten, einfach weil die Regierung es nicht organisiert bekommt. Die Asylbewerber kommen in irgendwelche Unterkünfte und hausen da, ohne irgendwelche guten Bedingungen, ohne in die Gesellschaft aufgenommen zu werden etc. Aber statt dass wir das Problem erstmal lösen, vergrößern wir es noch.

Zitat:
Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
Ausländer sind in der Regel Kriminelle? Alle Musel stinken?
Meinst du das ernst? Glaubst du wirklich, dass ich jetzt mit "ja" antworte? Mehr muss ich dazu glaub ich nicht sagen.
__________________
Inaktiv
ImmerHöherHinaus ist offline  
Alt 31.08.14, 10:45   #92
Nathan
gelöschter Nutzer
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 10.734
Nathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein ForengottNathan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von ImmerHöherHinaus Beitrag anzeigen
Du interpretierst Dinge in meinen Satz, an die ich gar nicht gedacht hätte. Einige Ausländer bereiten Probleme, einige Deutsche bereiten Probleme. Einige Ausländer sind somit durchaus Teil des Problems: wir haben Kriminalität bei Deutschen, und hinzu kommt die Kriminalität bei Ausländern.

Die Linken sagen immer so schön, dass wir alle Asylbewerber aufnehmen sollten, dabei haben wir gar nicht die Kapazitäten, einfach weil die Regierung es nicht organisiert bekommt. Die Asylbewerber kommen in irgendwelche Unterkünfte und hausen da, ohne irgendwelche guten Bedingungen, ohne in die Gesellschaft aufgenommen zu werden etc. Aber statt dass wir das Problem erstmal lösen, vergrößern wir es noch.


Meinst du das ernst? Glaubst du wirklich, dass ich jetzt mit "ja" antworte? Mehr muss ich dazu glaub ich nicht sagen.
Sagen sie das? Wer genau? Die Rechten sagen immer so schön, die Linken wären dafür "alle" Asylbewerber aufzunehmen. Das ist Unsinn. Das stimmt nicht. Das von euch angefeindete deutsche Asylrecht ist im Ergebnis eines der schärfsten der Welt. Es hat sich über die Jahrzehnte unter wechselnder politischer Führung entwickelt und ist keineswegs nur ein produkt der Linken. Auch wenn es nicht jeder glaubt, die Mehrzahl der "Rechten" sind hochanständige Bürger, die durchaus wissen, was "Humanismus" ist.

Allerdings stimme ich dir hierbei völlig zu:

Zitat:
dabei haben wir gar nicht die Kapazitäten, einfach weil die Regierung es nicht organisiert bekommt. Die Asylbewerber kommen in irgendwelche Unterkünfte und hausen da, ohne irgendwelche guten Bedingungen, ohne in die Gesellschaft aufgenommen zu werden etc. Aber statt dass wir das Problem erstmal lösen, vergrößern wir es noch.
Das kann man nicht laut genug sagen. Aber wie sieht denn die Lösung aus? Wir nehmen keine Asylbewerber mehr auf? Was ist mit denen die schon da sind? Wird es für die dadurch besser? Was ist mit den vielen Deutschen, die sich auf unseren Straßen nicht mehr sicher fühlen (zu Recht oder zu Unrecht lasse ich mal dahingestellt)? Du kannst hier und noch besser im HPF nachlesen, dass ja nicht nur die Rechtsradikalen sondern auch Rechtskonservative und der sogenannte "Otto Normalbürger" eine wahre "Kopftuchphobie" entwickelt haben. das führt öfters zu regelrechten Panikattacken und es gibt nicht wenige Bundesbürger, die sich nach Anbruch der Dunkelheit nicht mehr auf die Straße trauen. Was schlägst du vor?
Nathan ist offline  
Alt 02.09.14, 11:29   #93
BARON_74
Cogito, ergo sum
 
Benutzerbild von BARON_74
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.451
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von ImmerHöherHinaus Beitrag anzeigen
Mag sein, aber einige Leute hier verurteilen jede Meinung rechts der Mitte und kommen dann selbst bei der CDU mit der "Nazikeule" (- dieses Wort kann man hier ja auch nicht verwenden, ohne als rechtsextrem bezeichnet zu werden).

Ich bin weder ein Nazi, noch Neonazi, noch rechtsextremistisch, noch antisemitisch, noch Islam-Gegnerin, noch was weiß ich als was ich hier alles noch bezeichnet werden könnte.

Und hier ergänze ich zu meiner Vorstellung: ich bevorzuge den Sozialismus gegenüber dem Kapitalismus, bin wirtschaftlich eher links eingestellt. Sonst schätze ich mich selbst als rechts orientiert ein (*Jaaaa, los, kommt und stürzt euch auf diese Aussage - es ist mir egal, was ihr denkt*). Ich habe hier bereits geschrieben, dass ich sehr wohl zwischen rechts, rechtsextrem etc. etc. differenziere, genauso wie zwischen links und linksextrem etc. Aber diese Differenzierung scheinen einige hier nicht wahrzunehmen.
Aber ich bin KEIN Nazi, egal, was ihr hier versucht, an Hetze zu verbreiten.


Nun gut, hier verallgemeinerst DU aber. Ich z.B. würde niemanden als Juden bezeichnen (was ja auch irgendwie schwachsinnig ist, "Jude" mit "Nazi" gleichzusetzen, da Letzteres eine abwertende Bezeichnung/Beleidigung ist), nur weil er eine bestimmte Bevölkerungsgruppe (die Juden) vor Angriffen verteidigt. Genauso wenig ist ein Moslem gleich ein Islamist.


Und versteckte rechtsradikale Aussagen scheinen für einige User ja bereits zu sein, wenn man sich gegen Ausländerkriminalität ausspricht - dann ist es ihnen völlig egal, ob man genauso gegen Kriminalität, welche von der "deutschen" Bevölkerung ausgeht, ist.


Um das ein für alle Mal klarzustellen: die Flagge habe ich als Avatar genommen, weil ich kein besseres Bild gefunden habe und keines nehmen wollte, was ich in anderen Foren bereits als Profilbild habe, und weil ich Deutschland sehr schön finde und froh bin, hier zu leben. Nicht, weil ich andere Kulturen nicht als gleichwertig empfinde. Ich reise sehr gerne in andere Länder, um die Menschen und das Land dort kennenzulernen.
Wenn du dich weder RECHTS noch LINKS positionierst, ist das völlig normal.
Nur für ein paar seltsam gestrickte User bist du da als "verdächtig" eingestuft, weil du kein klassisches Feindbild abgibst...
Weiter so...
BARON_74 ist offline  
Alt 02.09.14, 20:17   #94
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.053
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von BARON_74 Beitrag anzeigen
Wenn du dich weder RECHTS noch LINKS positionierst, ist das völlig normal.
Nur für ein paar seltsam gestrickte User bist du da als "verdächtig" eingestuft, weil du kein klassisches Feindbild abgibst...
Weiter so...
Das gehört sich auch nicht. Einfach Gestrickte brauchen deutliche Bilder.
__________________
Querulator ist offline  
Alt 03.09.14, 20:08   #95
Rorschach
!אני שאלחש: אף פעם
 
Benutzerbild von Rorschach
 
Registriert seit: May 2010
Ort: Mein Gehirn ist mein Zuhause, dieses Sofa ist mein Vaterland.
Beiträge: 16.173
Rorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein ForengottRorschach ist ein Forengott
Standard

[Erstmal ZU.

Grob geputzt.]
__________________

Geändert von Rorschach (06.09.14 um 15:44 Uhr)
Rorschach ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net