Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.15, 13:09   #11
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.788
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?

In Israel werden unerwünschte Asylneger ratzfatz deportiert.

Bei uns dagegen sind Kahane, Broder, Graumann & Schuster die lautstärksten Apologeten der Vernegerung.

Erkennst Du darin nicht einen gewissen Widerspruch, den man vielleicht erklären sollte?
Ich sehe da keinen Zusammenhang in def Religion. In D sind Juden und Christen zu satt und degeneriert und wollen daher die Zivilisation zerstören, Israel dagegen ist im permanenten Krieg mit der islamischen Welt und daher bodenständiger.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 17:46   #12
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.209
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Das bringt es doch auf den Punkt.
Der Kapitalist (Banker) reißt sich fast das ganze Geld (Kekse) unter den Nagel und hetzt den leichtgläubigen Bürger (BILD-Leser) gegen den angeblichen "Fressfeind" (Asylbewerber) auf, der ihm angeblich den übriggebliebenen kläglichen Rest des Geldes (der übriggebliebene Keks) wegnehmen will.
Damit das Prinzip "teile und herrsche" funktioniert, wird der leichtgläubige Bürger durch mediale Dauerpropaganda entsprechend konditioniert, irgendwann reagiert der leichtgläubige Bürger automatisch auf den "Futterreflex".
Damit wird automatisch jeder, der kein Banker ist, zumindest indirekt zum Dummkopf erklärt.
Nur, dass die Leute so dumm nicht sind.
Worüber geht es denn dort bzw. was soll verankert werden- dass das eigentliche Feindbild, die eigentliche Ursache eine andere ist, aber deutsches Eigentum im Grunde dennoch frei verramscht und an alle beliebig verteilt werden könne. Dass das in Ordnung sei.
So, kann es das also? Ist es wirklich in Ordnung?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 17:50   #13
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.209
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod Beitrag anzeigen
1. ich
2. Viele Foristen hier.
3. Fast jeder Mensch ist Rassist.
http://www.wissenschaft.de/wissensch...ws/281703.html
genau, und wo ist nun der Kasten Rothaus??? Den muß er nun rausrücken, denn Beleidigungen sind ihm fremd.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 20:56   #14
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.448
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von beemaster Beitrag anzeigen
Was dagegen? Freiheit der Meinung. Schon gehört davon? Kennst du einen Nazi, der FÜR "Umvolkung" ist? Nein? Gut, dann scheinen also Nazis irgendwelche Leute zu sein, die gegen "Umvolkung" sind.
Kennst du einen Nazi, der dieses so abgrundtief doooooofe Kampfwort "Umvoklung" nicht in den Mund nimmt? Nein? Dann scheinen Nazis solche zu sein, die ständig "Umvolkung" sagen oder schreiben.



Nenn mir einen Rassisten, der kein Arschloch ist, und du kriegst von mir nen Kasten Rothaus.



Wer will aggressiv werden? Doch nur die, die zwischendurch aus Mangel an Ausländern halt Obdachlose geklatscht haben und jetzt Tränen ob deren Schicksal vergießen - oh wie ehrlich das Kroppzeug doch ist! Oder die, die heute Drohbriefe an Kirchtüren heften wie letzten Sonntag wieder.
Hier demonstrierst du wieder einmal dein kognitives Verständnis und dein logisches Denkvermögen.

Knopf drücken!   


PS: "Umvolkung" ist heute kein Kampfwort sondern eine Lagebeschreibung.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 21:07   #15
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 47.448
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?

In Israel werden unerwünschte Asylneger ratzfatz deportiert.

Bei uns dagegen sind Kahane, Broder, Graumann & Schuster die lautstärksten Apologeten der Vernegerung.

Erkennst Du darin nicht einen gewissen Widerspruch, den man vielleicht erklären sollte?
Wieso einen Widerspruch? Da erlauben doch zwei Prämissen eine ziemlich schlüssige Folgerung.
__________________

Geändert von Querulator (26.07.15 um 20:04 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.15, 10:32   #16
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.457
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?

In Israel werden unerwünschte Asylneger ratzfatz deportiert.

Bei uns dagegen sind Kahane, Broder, Graumann & Schuster die lautstärksten Apologeten der Vernegerung.

Erkennst Du darin nicht einen gewissen Widerspruch, den man vielleicht erklären sollte?
Sie verhalten sich wie die Moslems.

Zu Hause schwingen die auch die Knute und halten sich für die Auserwählten, die wahren Gläubigen.

Im fremden Land, schleichen und schleimen sie sich ein und säuseln etwas von Menschenrechten und Integration und "alle sind gleich".

Der Unterschied zu den Moslems ist, dass diese erst die Macht über die Wirtsvölker erringen wollen, die Juden sie schon lange haben und sie immer mehr festigen, indem sie die Moslems NOCH unterstützen.

Reiner Zufall,
dass das, was die Moslems für Ungläubige halten, für die Juden die Goyim sind.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.15, 20:13   #17
Berliner Kindl
Gesperrt
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 7.810
Berliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein ForengottBerliner Kindl ist ein Forengott
Thumbs up

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?

In Israel werden unerwünschte Asylneger ratzfatz deportiert.

Bei uns dagegen sind Kahane, Broder, Graumann & Schuster die lautstärksten Apologeten der Vernegerung.

Erkennst Du darin nicht einen gewissen Widerspruch, den man vielleicht erklären sollte?

https://www.youtube.com/watch?v=C9xB3Crxx0Q
Berliner Kindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.15, 09:35   #18
Wertkonservativer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 1.455
Wertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein ForengottWertkonservativer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Das bringt es doch auf den Punkt.
Der Kapitalist (Banker) reißt sich fast das ganze Geld (Kekse) unter den Nagel und hetzt den leichtgläubigen Bürger (BILD-Leser) gegen den angeblichen "Fressfeind" (Asylbewerber) auf, der ihm angeblich den übriggebliebenen kläglichen Rest des Geldes (der übriggebliebene Keks) wegnehmen will.
Damit das Prinzip "teile und herrsche" funktioniert, wird der leichtgläubige Bürger durch mediale Dauerpropaganda entsprechend konditioniert, irgendwann reagiert der leichtgläubige Bürger automatisch auf den "Futterreflex".
Als Beispiel nenne ich mal den "Pawlowschen Hund"

https://de.wikipedia.org/wiki/Pawlowscher_Hund

Wie dieser Mechanismus funktioniert, beschreiben Edward Bernays

- Crystallizing Public Opinion
- Propaganda

und Gustave Le Bon

- Psychologie der Massen

in ihren Werken.
Bei allem Respekt vor deiner Bildung und Lebenserfahrung, nur deine Art der Vernunft ist nicht meine. In Österreich erwarten wir 2015 146.000 sog. Flüchtlinge und nach unserer Praxis bleibt alles, was einmal da ist, auch hier. Egal ob schwerst kriminell, 18fach amtsbekannt, oder zu IS-Terror aufrufend(den sperr ma ein, anstatt ihn auf den schnellsten weg Richtung Heimat zu verfrachten...), abgeschoben wird nicht...

Wenn man nun sehr milde rechnet, kostet uns das pro Mann und Nase 1500 Euronen monatlich, da sind wir bei 2,2 Milliarden, die nicht eingerechnet, die schon da sind und ewig stempeln gehen...
__________________
Daß der Zweck der Freiheit ist, die Möglichkeit von Entwicklungen zu schaffen, die wir nicht voraussagen können, bedeutet, daß wir nie wissen werden, was wir durch eine Beschränkung der Freiheit verlieren. …

Friedrich August von Hayek
Wertkonservativer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.15, 14:41   #19
Art_Allm
Mitglied
 
Benutzerbild von Art_Allm
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 888
Art_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod Beitrag anzeigen
Jeder, der gg. Umvolkung ist, ist Nazi.
...
Und: jeder Mensch ist Ausländer, Rassisten sind alle Arschlöcher. Da aber so gut wie jeder Mensch Rassist ist, sind fast alle Ausländer Arschlöcher, so seine Aussage.
Das betrifft nur die Deutschen, und das hat Gysi sogar offen zugegeben.
Er verwendet die Begriffe "Deutsche" und "Nazis" als Synonyme.


http://youtu.be/riQh4Qpvxm4

"Jedes Jahr sterben mehr Deutsche, als geboren werden und das liegt zum Glück daran, dass die Nazis sich ja nicht sonderlich vervielfältigen und schon deshalb sind wir auf Zuwanderer aus anderen Ländern angewiesen…"
(Gregor Gysi)


In Israel hat man den gleichen Trend, auch dort vermehren sich die Migranten (Zionisten), schneller, als die einheimischen Semiten (Palästinenser), aber das hat, natürlich, nichts mit Rassismus der Zionisten zu tun, und deshalb darf man Israel nicht kritisieren, weil die Interessen der Zionisten quasi die Staatsräson der Deutschen ist.

Und wer sich für die Rechte der einheimischen Semiten in Palästina einsetzt und auf den Rassismus der Zionisten hinweist, der ist ein "pößer Anti-Semit".

http://youtu.be/0PWGn_5ecrw


Zitat:
Solidarität mit Israel, hatte Gysi zum 60. Gründungstag des Staates 2008 in einer vielbeachteten Grundsatzrede gesagt, sei „ein moralisch gut begründbares Element deutscher Staatsräson“. Falls seine Partei „Interesse an politischer Mitgestaltung“ habe, solle sie das akzeptieren. Doch um zu ermöglichen, dass der Beschluss „Entschieden gegen Antisemitismus“ einstimmig gefasst wurde, verließen seinerzeit etliche Abgeordnete die Sitzung. 50 von 76 Abgeordneten stimmten 2011 dem Text zu, der von „linken Linken“ sogleich als „Maulkorberlass“ gewertet wurde.

http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-13055739.html
Also, noch einmal, zum Einüben:

Deutsche=Nazis (default)
Interessen der Zionisten=Staatsräson der Deutschen, wenn sie den default-Status "Nazis" loswerden möchten.
__________________
"Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht".

-Thomas Jefferson-

Geändert von Art_Allm (01.08.15 um 14:50 Uhr)
Art_Allm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.15, 14:53   #20
Art_Allm
Mitglied
 
Benutzerbild von Art_Allm
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 888
Art_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein ForengottArt_Allm ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?
Nö, die Zioniten sind in dieser Hinsicht sehr konsequent.

Auch in Palästina wird die einheimische Bevölkerung (Palästinenser=Semiten) durch Migranten (Zionisten) ersetzt.

Und wer die Zionisten dafür kritisiert, der ist ein "pößer Anti-Semit".
__________________
"Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht".

-Thomas Jefferson-
Art_Allm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net