Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.16, 20:01   #21
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod
Die Propagandamaschinerie läuft auf Hochtouren
Seit gut einem Jahrzehnt läuft sie auf Hochtouren. Der gewöhnliche Michel weiß davon nichts, überhaupt nichts, weil er (an) sie gewöhnt ist, wie an seine Ehefrau. Nutzt sie als Informationsquelle, erbaute sich damit sein Paralleluniversum, und lebt glücklich und zufrieden bis an seiner Tage Ende, während sich Andere die Köpfe und mehr einschlagen.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.16, 22:43   #22
S.Kun
Je suis Pack
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 1.051
S.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Zaphod Beitrag anzeigen
Wer ist der "Künstler"?

Was ist die Aussage?
Jeder, der gg. Umvolkung ist, ist Nazi.
Und: jeder Mensch ist Ausländer, Rassisten sind alle Arschlöcher. Da aber so gut wie jeder Mensch Rassist ist, sind fast alle Ausländer Arschlöcher, so seine Aussage.
...
Eins jedenfalls steht fest: durch die Masseneinwanderung wird unsere Gesellschaft endgültig gespalten und zunehmend aggressiv. Wollen wir das wirklich?
schlimmer noch: das Pseudonym "Dies Irae" wurde bewusst so gewählt, das 99% aller Leser irgendeinen Zusammenhang mit Israel und den Juden vermuten. Also klassischer dreckiger Antisemitismus: typisch für das Linksfaschistenpack. Micha Brumlik hat ja zurecht darauf hingewiesen, dass der französische Frühsozialismus von wenigen Ausnahmen abgesehen antisemitisch war. Ich füge hinzu, dass dieser linke sozialistische Antisemitismus der Ausgangspunkt des Nationalsozialismus war.
__________________
Kontolöschung bitte!
S.Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.16, 08:40   #23
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.148
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von beemaster Beitrag anzeigen
Was dagegen? Freiheit der Meinung. Schon gehört davon? Kennst du einen Nazi, der FÜR "Umvolkung" ist? Nein? Gut, dann scheinen also Nazis irgendwelche Leute zu sein, die gegen "Umvolkung" sind.
Kennst du einen Nazi, der dieses so abgrundtief doooooofe Kampfwort "Umvoklung" nicht in den Mund nimmt? Nein? Dann scheinen Nazis solche zu sein, die ständig "Umvolkung" sagen oder schreiben.
Logik dürfte nicht wirklich deine Stärke sein, oder? Selbst wenn alle Nazis gegen Umvolkung sind, heißt daß noch lange nicht, daß alle, die Umvolkung ablehnen, auch Nazis sind.

Ganz davon abgesehen kenne ich keinen Nazi, der "Umvoklung" in den Mund nimmt.

Zitat:
Nenn mir einen Rassisten, der kein Arschloch ist, und du kriegst von mir nen Kasten Rothaus.
Auch diese Aufforderung ist nicht unbedingt logisch! Wer ein Arschloch ist, oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Für dich mag einer ein Arschloch sein, der für den Anderen ein wirklich guter Freund ist. Jeder Rassist wird dir eine Menge Gesinnungsgenossen nennen können, die für ihn keine Arschlöcher sind.

Kapiert?
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.16, 19:42   #24
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.610
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von S.Kun Beitrag anzeigen
schlimmer noch: das Pseudonym "Dies Irae" wurde bewusst so gewählt, das 99% aller Leser irgendeinen Zusammenhang mit Israel und den Juden vermuten.
Dies Irae hat doch nichts mit jüdischen Staat zu tun
Zitat:
Also klassischer dreckiger Antisemitismus: typisch für das Linksfaschistenpack. Micha Brumlik hat ja zurecht darauf hingewiesen, dass der französische Frühsozialismus von wenigen Ausnahmen abgesehen antisemitisch war. Ich füge hinzu, dass dieser linke sozialistische Antisemitismus der Ausgangspunkt des Nationalsozialismus war.
Micha Brumlik sieht überall Antisemitismus, auch die Juden werden davor nicht verschont.

http://www.taz.de/1/archiv/?dig=2007/04/12/a0133

Zitat:
Gibt es Antisemitismus auch unter Juden? Diese Frage bescherte Micha Brumlik den taz-Lesern zum jüdischen Pessachfest (taz vom 3. 4.). Prinzipiell sei dies denkbar, führte Brumlik aus, schließlich gebe es auch frauenfeindliche Frauen und schwulenfeindliche Homosexuelle. Daher könnten auch Juden, die Israels Politik kritisieren, "Antisemiten" sein. Die Initiative "schalom 5767" jedenfalls, in der rund 70 jüdische Unterzeichner gefordert haben, sogar mit der Hamas zu reden, nehme den Antisemitismus der Hamas "zumindest billigend in Kauf".
Zunächst einmal fällt der denunziatorische Charakter des Arguments auf. Denn wenn Juden "antisemitisch" sind, dann sind sie offensichtlich Verräter an ihrer jüdischen Gemeinschaft. Sie sollten daher, wenn sie nicht Reue und Selbstkritik üben, aus dieser Gemeinschaft ausgeschlossen werden und sie sollten auch von Menschen, die nicht jüdisch sind, verachtet werden.
Nun ist es schon ein Kunststück
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.16, 20:03   #25
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hat Mama Merkel dies nun auch ihren Hörigen befohlen?:
Zitat:
Wann darf und wann muss man jemanden einen Nazi nennen?
http://www.br.de/radio/bayern2/progr...ng-748614.html
Thema heute im "Zündfunk", 22:05 bis 23:00 Uhr, Bayern 2
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.16, 21:36   #26
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Im DLF kam im Rahmen der Reihe "On Stage" auch Konstantin Wecker zu Gesang, der u.a. als Kommunist und Menschenfreund beattributiert wurde.
Was er von sich gab, outete ihn mir als Systemling sondergleichen, der ja der "Demokratie", dem Merkelsystem also, komplett hörig erscheint. In seinem Konzert kam er nicht umhin, gegen "Nazis", AfD, Höcke zu wettern und zu dichten,
stark bejubelt - wie einst Hitler - vom Publikum.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.16, 21:54   #27
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.168
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Im DLF kam im Rahmen der Reihe "On Stage" auch Konstantin Wecker zu Gesang, der u.a. als Kommunist und Menschenfreund beattributiert wurde.
Was er von sich gab, outete ihn mir als Systemling sondergleichen, der ja der "Demokratie", dem Merkelsystem also, komplett hörig erscheint. In seinem Konzert kam er nicht umhin, gegen "Nazis", AfD, Höcke zu wettern und zu dichten,
stark bejubelt - wie einst Hitler - vom Publikum.

Höcke? Ist das nicht der Typ auf dem Bild?
http://www.n-tv.de/der_tag/Hoeckes-r...e18012931.html
Nö, der hat erkennbar mit "Nazi" nichts zu tun, und die AfD-Zujubler auch nicht.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.16, 23:36   #28
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Aus den Abendnachrichten des BR:
"Fernsehen bleibt beliebteste Freizeitbeschäftigung der Deutschen."

Schön, dass sich weiterhin an der Propagandakiste gelabt wird; so bleiben die Konsum-enten sicher regimetreu.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.17, 20:25   #29
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Heute erstmals gehört, im "Deutschlandfunk", direkt den gewöhnlichen 20:00 Uhr-Nachrichten gefolgt: "Wochenrückblick in einfacher Sprache".

Damit auch
linke "Dummbratzen"**
verstehen, was sie verursacht haben.



** = Alle, die sich nun direkt angesprochen bzw. be-/getroffen fühlen.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".

Geändert von qwertzuiop (20.01.17 um 20:31 Uhr)
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.17, 20:44   #30
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.320
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Findest Du es nicht eigenartig, daß Juden außerhalb Israels das genaue Gegenteil dessen vertreten wie im Heiligen Lande?

In Israel werden unerwünschte Asylneger ratzfatz deportiert.

Bei uns dagegen sind Kahane, Broder, Graumann & Schuster die lautstärksten Apologeten der Vernegerung.

Erkennst Du darin nicht einen gewissen Widerspruch, den man vielleicht erklären sollte?
Und immer wieder:
https://www.youtube.com/watch?v=XYMpBCoTO_s

...Europe hasn't learnt yet to be multicultural...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net