Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.16, 21:02   #11
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.618
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Ach, ne zurückgebliebene Ossi-Braut. Wie langweilig.

Bei ihren ersten Worten dachte ich schon, sie ist die Enkelin von Ursula Haverbeck.
Zitat:
Stephanie: Ich lass mir nicht den Mund verbieten, ich werde mir nicht meine Haare braun färben, ich werde auch nicht meinen Körper keusch bedecken, ich werde immer ich selbst sein, meine Meinung vertreten und es ist an der Zeit, dass mehr auf das deutsche Volk Rücksicht genommen wird.
Ist das die Stephanie??? Sie braucht doch ihren Körper gar nicht keusch bedecken...
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.16, 21:55   #12
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.179
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Ach, ne zurückgebliebene Ossi-Braut. Wie langweilig.

Bei ihren ersten Worten dachte ich schon, sie ist die Enkelin von Ursula Haverbeck.
Weisst du was? Du tust mir leid
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.16, 22:11   #13
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.506
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Weisst du was? Du tust mir leid
Dir sollten vielmehr die Darsteller in deinen Videos leid tun.

Sie sind im Grunde Strandgut; Überbleibsel einer vergangen Welt. Sie verzweifeln an der Veränderung.

Ick weiß nicht, ob das am Alter liegt. Aber wie die Pegidioten will ich echt nicht werden. Davor habe ich echt Angst.

Immerhin bin ick indigener Wessi. Vielleicht bin ich dadurch immun gegen sowas.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.16, 17:23   #14
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.179
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Eine Augenzeugin berichtet aus Syrien

Interview mit der Nonne "Mother Agnes Miriam". Sie hat 20 Jahre in Syrien gelebt und vorher im Libanon und ist Zeugin dessen, was dort passiert (ganz im Gegensatz zu vielen Journalisten, die dort oder woanders irgendwo in einem Büro hocken und sich ihre stories zusammenbasteln).
Es geht um das Leben vor 20911 (Kriegsbeginn in Syrien) und wie es heute dort ist; um die Manipulation der Medien, den Krieg, die Flüchtlinge etc.
https://www.youtube.com/watch?v=oNfBlzwWFnc

Leider ist das gesamte Interview in englisch, aber sie spricht langsam
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 04:07   #15
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.179
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=UZoS...xQxBGJmxh595nQ

Dr. Dahlke spricht über seine Gedanken zum Zustand der Welt heute (und auch in D) und wie die Politik an den Bürgern vorbei regiert
Der Text zum Video hat mit seiner Rede nichts zu tun
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 04:53   #16
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von S.Kun Beitrag anzeigen
Gut!

Die Frau von Video1 hat völlig recht. In Polen, der Slowakei, bei uns in Ungarn und dem Restosteuropa werden solche Meinungen nicht als rassistisch und nationalsozialistisch denunziert. Die Frau vertritt auch traditionell fortschrittliche Positionen, die sie genau so in der DDR gelernt hat. Entsprechend hat sie natürlich recht mit der Befürchtung, dass der in Jahrhunderte andauernde Kampf um Emanzipation durch die importierten Reaktionäre und Antisemiten gefährdet wird. So ist das auch.
Interssant finde ich auch ihren Satz: "Ich möchte meine Identität behalten..."

Das möchten die Zuwanderer auch, deshalb möchten sie sich nicht sich an Deutschland anpassen sondern Deutschland ihrer Heimat.

Es ist schlichter Wahnsinn, diese Meinungen als "rassistisch und nationalsozialistisch" zu bezeichnen. Und - natürlich hauptsächlich Jüngere - glauben das in Deutschland und Österreich wirklich. Diese beiden Ausdrücke wurden in 70 Jahren zum Bösen an sich transformiert, so dass sich Deutsche so manches lieber nachsagen lassen als das.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 19:22   #17
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.787
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Ick weiß nicht, ob das am Alter liegt. Aber wie die Pegidioten will ich echt nicht werden. Davor habe ich echt Angst.
Keine Sorge, Du bist da schon längst weiter

Zitat:
Immerhin bin ick indigener Wessi.
Wat issn dette nu wida?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 20:51   #18
Karl Ranseier
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.170
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard


Eigentlich kann die Frau nicht Recht haben, da S.Kun ihr zugestimmt hat und unser Forendummfaschist bisher noch niemals Recht hatte...
Wieso wird diese alte Frau ihrer Identität beraubt? Weil in der Nachbarschaft einige Muslime wohnen?

Da kann man nur hoffen, im Alter nicht auch so zu werden. Wobei man sagen muss, dass sie für AfD-Figuren doch recht besonnen klang. Weder brüllte sie in der sonst üblichen Manier "LÜGENPRESSE" oder "Bier trinkt das Volk", noch versuche sie, den Reporter zu verprügeln. Es gibt also sogar in der AfD zivilisatorische Ansätze.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 22:11   #19
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Keine Sorge, Du bist da schon längst weiter


Wat issn dette nu wida?
Das Wort "indigen" ist wie "endogen" eine adverbielle Form der lateinischen Präpopsition "in" und bedeutet mehr oder weniger "innen entstanden". "Endogen" haben sich die Mediziner gegrabscht, während "indigen" für "eingeboren" steht.

"Indigen" ist nicht mit "indianisch" zu verwechseln, obwohl das z. B. in Südamerika geschieht, wo "Indio" abfällig gebraucht wird. Man hielt die amerikanischen Ureinwohner ursprünglich für Inder, woher die Bezeichnung "Indianer" kommt. Die Bezeichnung "India" für das Land "Bharat" kommt von der arabischen Bezeichnung "Al-Hind".
__________________

Geändert von Querulator (08.06.16 um 17:11 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.16, 22:27   #20
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.284
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Eigentlich kann die Frau nicht Recht haben, da S.Kun ihr zugestimmt hat und unser Forendummfaschist bisher noch niemals Recht hatte...
Wieso wird diese alte Frau ihrer Identität beraubt? Weil in der Nachbarschaft einige Muslime wohnen?

Da kann man nur hoffen, im Alter nicht auch so zu werden. Wobei man sagen muss, dass sie für AfD-Figuren doch recht besonnen klang. Weder brüllte sie in der sonst üblichen Manier "LÜGENPRESSE" oder "Bier trinkt das Volk", noch versuche sie, den Reporter zu verprügeln. Es gibt also sogar in der AfD zivilisatorische Ansätze.
Mit deinem ersten Satz stellst du dich schön bloß. Deine Argumente sind häufig nicht besser fundiert. Warum du S.Kun einerseits für dumm hältst und andererseits für einen Faschisten, ist sehr erklärungsbedürftig. Faschisten sind für gewaltsames Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung. Wer die Gewalt ablehnt und deshalb etwas gegen nicht nur gewaltbereite sondern sogar gewaltausübende Eindringlinge hat, ist deshalb kein Faschist.

Hast du in der Schule auch nicht besser aufgepasst als beim Ansehen von Videos? Das würde manches erklären. Jene Frau fühlt sich nicht von ein paar Muslimen in der Nachbarschaft ihrer Identität beraubt. Aber wegen der Ansiedlung einer großen Zahl aggressiver, nicht integrationsbereiter Muslime, in ihrer Heimatstadt und ihrem Heimatland, die "Ungläubige" verachten oder gar hassen und nicht als vollwertige Menschen betrachten - Frauen ohnehin nicht - und die ihre zahlreichen Kinder auch in diesem Sinne aufziehen, ist sie zurecht besorgt. Bisher fühlte sie sich als Einheimische in ihrer Stadt und ihrem Land, aber in den Augen der anwachsenden Zahl an fremdenfeindlichen, intoleranten Fremden, fühlt sie sich nicht mehr so sehr als Einheimische.

Unterstelle mir nun nicht, ich behauptete von allen zugewanderten Muslimen, sie seien aggressive, nicht integrationsbereit und intolerant. Abner sehr vioele vomn ihnen sind es und machen nicht eiunmal ein Hehl daraus, wo sie sich schon stark fühlen. Und Äußerungen wie "Der Islam gehört zu Deutschland!" bestätigen den Identitätsverlust Einheimischer.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net