Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Bildung – Wissenschaft - Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.16, 18:56   #1
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.829
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard USA wollen nach deutschem Vorbild ausbilden

Bildungsministerin Wanka intensiviert die Kooperation mit US-Regierung. Die Amerikaner wünschen sich eine Ausbildung nach deutschem Vorbild, um die eigenen Fachkräfte besser zu qualifizieren.

Weiterlesen...

Seltsam, wo doch Deutschland so dringend Fachkräfte braucht!
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.16, 09:57   #2
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.454
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Ja, deshalb muss man sie jetzt in den USA züchten - viuelleicht werden sie dann auch von dort nach D exportiert...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 00:01   #3
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.829
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Es wäre schon ein Fortschritt, die
Sprachausbildung zu verbessern.

__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 17:40   #4
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.366
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Bildungsministerin Wanka intensiviert die Kooperation mit US-Regierung. Die Amerikaner wünschen sich eine Ausbildung nach deutschem Vorbild, um die eigenen Fachkräfte besser zu qualifizieren.

Weiterlesen...

Seltsam, wo doch Deutschland so dringend Fachkräfte braucht!
Seit vielen Jahren wird nur noch auf die akademische Qualifikation geschaut. Dabei haben viele aus den Augen verloren daß das deutsche Wirtschaftsmodell mit vielen Mittelständlern und Handwerksbetrieben vom dualen Ausbildungssystem beruht. Im Ausland wird die Überlegenheit dieses System durchaus gesehen aber keiner kriegt es so richtig hin. In Deutschland gibt es kaum noch Wertschätzung dafür. Da werden so einige abgehobene Leute in einigen Jahren ziemlich große Augen machen wenn es keine Dachdecker, Elektriker und Sanitärfachleute mehr gibt. Die sind dann alle in Rente. Und die Jugend hat studiert. Nur wer "irgendwas mit Medien" oder Soziologie studiert hat kann kein Bad renovieren. Für sowas gibts dann keine Fachleute mehr.
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 17:49   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.829
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Seit vielen Jahren wird nur noch auf die akademische Qualifikation geschaut. Dabei haben viele aus den Augen verloren daß das deutsche Wirtschaftsmodell mit vielen Mittelständlern und Handwerksbetrieben vom dualen Ausbildungssystem beruht. Im Ausland wird die Überlegenheit dieses System durchaus gesehen aber keiner kriegt es so richtig hin. In Deutschland gibt es kaum noch Wertschätzung dafür. Da werden so einige abgehobene Leute in einigen Jahren ziemlich große Augen machen wenn es keine Dachdecker, Elektriker und Sanitärfachleute mehr gibt. Die sind dann alle in Rente. Und die Jugend hat studiert. Nur wer "irgendwas mit Medien" oder Soziologie studiert hat kann kein Bad renovieren. Für sowas gibts dann keine Fachleute mehr.
Kleine Korrektur: Nicht so sehr auf "akademische Qualifikation" wie auf akademischen Abschluss. Die Unis sind auch nicht mehr alle, was sie einmal waren.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 17:54   #6
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.366
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Kleine Korrektur: Nicht so sehr auf "akademische Qualifikation" wie auf akademischen Abschluss. Die Unis sind auch nicht mehr alle, was sie einmal waren.
Eine sinnvolle Korrektur.
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 18:50   #7
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.453
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Da werden so einige abgehobene Leute in einigen Jahren ziemlich große Augen machen wenn es keine Dachdecker, Elektriker und Sanitärfachleute mehr gibt. Die sind dann alle in Rente. Und die Jugend hat studiert. Nur wer "irgendwas mit Medien" oder Soziologie studiert hat kann kein Bad renovieren. Für sowas gibts dann keine Fachleute mehr.
Totaler Schwachsinn! In deiner Phantasiewelt möchte ich leben. Es gibt genug Handwerker in Deutschland und die Konkurrenz aus dem Ausland drückt die Löhne. In fast jedem Dorf gibt es Elektriker- und Klempnerfirmen. Zusätzlich gibt es eine Schattenwirtschaft und viele viele Schwarzarbeiter. Wo wohnst du? Auf der Zugspitze? Bist du ein Eremit und lebst einsam und verlassen in der Mitte eines riesigen Waldgebietes?
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.16, 19:00   #8
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.506
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Totaler Schwachsinn! In deiner Phantasiewelt möchte ich leben. Es gibt genug Handwerker in Deutschland und die Konkurrenz aus dem Ausland drückt die Löhne. In fast jedem Dorf gibt es Elektriker- und Klempnerfirmen.
Diese Firmen sind kein Problem. Eher Handwerker in Schwarzarbeit. Die können zwar keine Gewährleistung bieten, kosten dafür aber oft nur 1/4 bis 1/3 dessen, was ein regulärer Betrieb verlangt. Und sie sind qualitativ oft sogar besser.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.16, 10:39   #9
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.366
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Totaler Schwachsinn! In deiner Phantasiewelt möchte ich leben. Es gibt genug Handwerker in Deutschland und die Konkurrenz aus dem Ausland drückt die Löhne. In fast jedem Dorf gibt es Elektriker- und Klempnerfirmen. Zusätzlich gibt es eine Schattenwirtschaft und viele viele Schwarzarbeiter. Wo wohnst du? Auf der Zugspitze? Bist du ein Eremit und lebst einsam und verlassen in der Mitte eines riesigen Waldgebietes?
Du kennst jemanden der Handwerker aus dem Ausland kommen läßt?
Es ist doch eher so das es Schwarzarbeiter aus dem Ausland gibt. Aber im Gegensatz zum Söldner halte ich wenig von deren Arbeit. Man kann Glück haben. Ist aber irgendwie wie russisch Roulette.

Demnach bildete von den 2,1 Millionen Betrieben mit mindestens einem Beschäftigten nur noch etwa jeder fünfte (20,7 Prozent) einen jungen Menschen aus. 2007 lag die Quote noch bei 24,1 Prozent. Besonders rückläufig ist die Zahl in Kleinbetrieben. Sie hätten "deutlich mehr Schwierigkeiten, ihre angebotenen Ausbildungsstellen zu besetzen", heißt es in dem Bericht. Großbetriebe hingegen hätten im zunehmenden Wettbewerb um Ausbildungsbewerber "eine größere Attraktivität" bei jungen Leuten und auch mehr Geld, geeignete Kandidaten zu finden.
Die wenigen Schulabgänger wollen eher studieren

Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge 2014 sank erneut um 1,4 Prozent auf etwa 522 000. In dem Regierungsreport wird dies auf die gestiegene Studierneigung und auf die sinkende Zahl von Schulabgängern zurückgeführt. Zugleich erreichte die Zahl der unbesetzten Ausbildungsstellen mit mehr als 37 000 einen Höchststand. Das bedeutet ein Plus von 3363 Stellen (zehn Prozent) im Vergleich zu 2013. Es gebe "verstärkte Passungsprobleme", wird in dem Bericht dazu angemerkt.

http://www.sueddeutsche.de/karriere/...tand-1.2435867

1. Weniger Schulabgänger
2. Mehr Studenten
3. Großbetriebe locken mit besseren Angeboten für die wenigen Bewerber
4. Daher ein schleichendes Ausbluten des Handwerks daß einfach nicht soviel bieten kann.

Auf welche Quellen kann sich der Realist berufen?
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.16, 13:48   #10
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.638
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Die sind dann alle in Rente. Und die Jugend hat studiert. Nur wer "irgendwas mit Medien" oder Soziologie studiert hat kann kein Bad renovieren. Für sowas gibts dann keine Fachleute mehr.
Sowas hätte ich nicht von Dir erwartet.

Aber ist das denn nicht Bildungsexpansion? Die Leute sind doch dann "gebildeter"? Außerdem werden dadurch gesellschaftliche Unterschiede aufgehoben!

Eigentlich ist das voll SPD und voll grün.

Jusos auch ganz witzig. Jeder sollte das stressfrei studieren können, was er will.
Frundsberg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net