Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.17, 19:35   #21
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

In den USA besteht eine Organisation "American Bridge", die jetzt wieder verstärkt aktiv werden will. Ihr Hauptziel ist momentan, Trump wieder los zu werden.

https://de.scribd.com/document/33723...an-Bridge-Memo

Ich habe mal zu dieser "American Bridge" gegurgelt, und fand u.A: Folgendes:

Zitat:
...American Bridge PAC is largely funded by Democratic donors and labor unions. Billionaire hedge fund manager George Soros was the group’s largest donor for the 2012 and 2014 cycles, contributing $1 million in 2012 and over $1 million in 2014. In 2012, the American Federation of State, County, and Municipal Employees donated $575,000.[1] American Bridge was one of several progressive political groups to coordinate fundraising efforts for the 2012 elections.[8]
Aus:
https://en.wikipedia.org/wiki/Americ...e_21st_Century
Zitat:
David Brock gathering donors to ‘kick Donald Trump’s ass’

...Brock on Thursday night emailed more than 200 of the biggest donors on the left — including finance titans George Soros, Tom Steyer and Donald Sussman — inviting them to a retreat in Palm Beach over inauguration weekend to assess what Democrats did wrong in 2016, figure out how to correct it and raise cash for those initiatives....
Aus:http://www.politico.com/story/2016/1...network-231588

Gibt es eigentlich einen Bereich, in dem dieser Drecksack nicht seine Finger hat?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.17, 20:47   #22
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

So langsam wachen die Leute auf - es war ja auch Zeit:
https://twitter.com/hashtag/stopsoros?src=hash
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.17, 22:20   #23
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.559
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen
In welchen Gebieten findet man diese jüdische Überrepräsentation? Ich meine es sind meist die Medien, Unterhaltungsindustrie, Hochfinanz sowie streckenweise Handel.
Guckst du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=7YQMW4Ot8W0

Zitat:
Thrive deutsch - Wir sind sklaven des Geldsystems

Die produktiv arbeitenden Menschen müssen durch permanent steigende Steuern und Abgaben immer mehr Zinsen, Pensionen, Diäten, Provisionen und Boni für Andere erwirtschaften. Hunderte Milliarden Euro werden den Steuerzahler derzeit „alternativlos" durch „systemrelevante" Banken gestohlen. Die meisten Politiker und Journalisten handeln dabei nur wie Marionetten des Mammons. Sie beschliessen die Gesetze und erzeugen die Meinungen, für die sie bezahlt werden.
Reiner Zufall
ist es nicht, dass man hier plötzlich ganz munter werden kann.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.17, 12:20   #24
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Kanada und George Soros: Blaupause für Europa
8. Februar 2017
Kritische kanadische Medien bieten interessante Informationen für Europäerinnen und Europäer (und für ihre Nachbarn in den USA), wenn es um Parallelen z.B. bei der Einwanderungsagenda geht. Man findet auch im Mainstream Puzzleteile etwa unter diesem Titel: „Canada to join with UN, George Soros to export private refugee sponsorship“. So beschrieb CBSNews letzten September ein Interview mit Immigrationsminister John McCallum, der davon sprach, dass 13 Staaten daran interessiert sind, dieses Modell zu übernehmen: „Canada is forming a partnership with the United Nations and billionaire George Soros to help other countries implement their own version of Canada’s private refugee sponsorship program.“

Die Initiative hat diese Eckpunkte: „Expanding the use of private sponsorship as a pathway for refugees, Encouraging the expansion of resettlement by building the capacity among states, civil society groups and private citizens to launch private sponsorship programs.Mobilizing citizens to directly support refugees and encourage ‚a broader political debate that is supportive of refugee protection‘.“ Man möchte also mehr und mehr Menschen unter dem Deckmantel Flüchtlinge in jene Staaten bringen, die es zu destabilisieren gilt. Es ist kein Zufall, dass George Soros auch beim „Merkel-Plan“ bzw. dessen Nachfolger „Malta-Plan“ eine Rolle spielt, denn die von ihm geförderte European Stability Initiative hat beide Papiere ausgearbeitet. Der „Malta-Plan“ ist nach dem Gastgeber des letzten EU-Gipfels benannt und sieht „large-scale resettlement“ vor, also die „Besiedelung“ Europas mit Männern aus muslimischen Ländern...
weiter:
https://alexandrabader.wordpress.com...pa/#more-17007
Das war uns schon lange klar, aber das ist die Bestätigung.
Selbst wenn der alte Soros in die Grube springt - sein Sohn macht schon weiter...
Orban kennt seinen Pappenheimer - das wird in H vorerst nicht klappen
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.17, 02:40   #25
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
In den USA gerät der Milliardär George Soros durch Regierungsermittlungen unter Druck: Seine Einmischung in die Innenpolitik Mazedoniens über die dortige US-Botschaft ist aufgeflogen. Republikaner fordern Antworten...
weiter:
http://www.epochtimes.de/politik/wel...-a2055038.html

Ich hoffe, das ist nur der Anfang der Ermittlungen - da gibt es noch seeeehr viel zu tun, nicht nur in Bezug auf Mazedonien, aber ich vermute eher, dass das nur ein Aufhänger ist. Der Mann hat sicher schon eine dicke Akte, und möglicherweise hat Trump keine Lust mehr auf weitere, von Soros, angezettelte und finanzierte Anti-Trump-Demos.

Bei Orban ist Soros auch in Ungnade gefallen:
https://deutsche-wirtschafts-nachric...-aus-dem-land/
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.17, 10:15   #26
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Exclamation

Zitat:
Major media outlets in the US have ignored the leak of thousands of emails from billionaire George Soros’s Open Society Foundation by the activist hacker group DCLeaks. The OSF is the vehicle through which Soros has funneled billions of dollars over the past two decades to non-profit organizations in the US and throughout the world.

According to the documents, Soros has given more than $30 million to groups working for Hillary Clinton’s election in November, making him her largest single donor. So it is likely the case that the media’s support for Clinton has played some role in the mainstream media’s bid to bury the story.

It is also likely however, that at least some news editors failed to understand why the leaked documents were worth covering. Most of the information was already public knowledge. Soros’s massive funding of far-left groups in the US and throughout the world has been documented for more than a decade.

But failing to see the significance of the wider story because many of the details were already known is a case of missing the forest for the trees. The DCLeaks document dump is a major story because it exposes the forest of Soros’s funding networks.

The first thing that we see is the megalomaniacal nature of Soros’s philanthropic project. No corner of the globe is unaffected by his efforts. No policy area is left untouched.

On the surface, the vast number of groups and people he supports seem unrelated. After all, what does climate change have to do with illegal African immigration to Israel? What does Occupy Wall Street have to do with Greek immigration policies? But the fact is that Soros-backed projects share basic common attributes.

They all work to weaken the ability of national and local authorities in Western democracies to uphold the laws and values of their nations and communities.

They all work to hinder free markets, whether those markets are financial, ideological, political or scientific. They do so in the name of democracy, human rights, economic, racial and sexual justice and other lofty terms.

In other words, their goal is to subvert Western democracies and make it impossible for governments to maintain order or for societies to retain their unique identities and values.


Black Lives Matter, which has received $650,000 from Soros-controlled groups over the past year, is a classic example of these efforts. Until recently, the police were universally admired in the US as the domestic equivalent of the military. BLM emerged as a social force bent on politicizing support for police.

Its central contention is that in the US, police are not a force for good, enabling society to function by maintaining law and order. Rather, police are a tool of white repression of blacks.

Law enforcement in predominantly African American communities is under assault as inherently racist.

BLM agitation, which has been accused of inspiring the murders of police in several US cities, has brought about two responses from rank and file police. First, they have been demoralized, as they find themselves criminalized for trying to keep their cities safe from criminals.

Second, their willingness to use force in situations that demand the use of force has diminished. Fear of criminal charges on the one hand, and public condemnation as “racists” on the other causes police to prefer inaction even when situations require that they act.

The demoralization and intimidation of police is very likely to cause a steep increase in violent crimes.

Then there are Soros’s actions on behalf of illegal immigration. From the US to Europe to Israel, Soros has implemented a worldwide push to use immigration to undermine the national identity and demographic composition of Western democracies. The leaked emails show that his groups have interfered in European elections to get politicians elected who support open border policies for immigrants from the Arab world and to financially and otherwise support journalists who report sympathetically on immigrants.

Soros’s groups are on the ground enabling illegal immigrants to enter the US and Europe. They have sought to influence US Supreme Court rulings on illegal immigration from Mexico. They have worked with Muslim and other groups to demonize Americans and Europeans who oppose open borders.

In Israel as well, Soros opposes government efforts to end the flow of illegal immigration from Africa through the border with Egypt.

The notion at the heart of the push for the legalization of unfettered immigration is that states should not be able to protect their national identities.

If it is racist for Greeks to protect their national identity by seeking to block the entrance of millions of Syrians to their territory, then it is racist for Greece – or France, Germany, Hungary, Sweden the US or Poland – to exist.

Parallel to these efforts are others geared toward rejecting the right of Western democracies to uphold long-held social norms. Soros-supported groups, for instance, stand behind the push not only for gay marriage but for unisex public bathrooms.

They support not only the right of women to serve in combat units, but efforts to force soldiers to live in unisex barracks. In other words, they support efforts aimed at denying citizens of Western democracies the right to maintain any distance between themselves and Soros’s rejection of their most intimate values – their sexual privacy and identity.

As far as Israel is concerned, Soros-backed groups work to delegitimize every aspect of Israeli society as racist and illegitimate. The Palestinians are focal point of his attacks. He uses them to claim that Israel is a racist state. Soros funds moderate leftist groups, radical leftist groups, Israeli Arab groups and Palestinian groups. In various, complementary ways, these groups tell their target audiences that Israel has no right to defend itself or enforce its laws toward its non-Jewish citizens.

In the US, Soros backed groups from BLM to J Street work to make it socially and politically acceptable to oppose Israel.

The thrust of Soros’s efforts from Ferguson to Berlin to Jerusalem is to induce mayhem and chaos as local authorities, paralyzed by his supported groups, are unable to secure their societies or even argue coherently that they deserve security.

In many ways, Donald Trump’s campaign is a direct response not to Clinton, but to Soros himself.

By calling for the erection of a border wall, supporting Britain’s exit from the EU, supporting Israel, supporting a temporary ban on Muslim immigration and supporting the police against BLM, Trump acts as a direct foil to Soros’s multi-billion dollar efforts.

The DCLeaks exposed the immensity of the Soros-funded Left’s campaign against the foundations of liberal democracies. The “direct democracy” movements that Soros support are nothing less than calls for mob rule.

The peoples of the West need to recognize the common foundations of all Soros’s actions. They need to realize as well that the only response to these premeditated campaigns of subversion is for the people of the West to stand up for their national rights and their individual right to security. They must stand with the national institutions that guarantee that security, in accordance with the rule of the law, and uphold and defend their national values and traditions.
http://m.jpost.com/Opinion/Our-World...g5MEZGMEREMkI=

Ich habe den kompletten Artikel der Jerusalem Post hier eingestellt, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass später solche Texte oft nicht mehr aufrufbar sind.

Hier bestätigt das Blatt, was oft genug als "Verschwörungstheorie" verdammt wurde
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.17, 10:26   #27
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.170
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Exclamation Geleakte Soros-CD

Hier könnt ihr aus der geleakten CD das raussuchen, was euch interessiert:
http://soros.dcleaks.com/view?div=europe

Bitte auch unter Eurasien nachsehen

Selbst wenn Soros jetzt "abgeschossen" wird (im politischen Sinne): Er ist ohnehin schon ziemlich alt und wird seinen Job als Rothschilds Handlanger nicht mehr allzu lange machen - aber sein Sohn ist ja auch schon im business und sein unehelicher Sohn hat auch gute Verbindungen zur EU, speziell auf dem Agrarsektor
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.17, 23:39   #28
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.429
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Die Zeit drängt, wenn man Soros tatsächlich noch ausschalten möchte.

Zitat:
US-Petition fordert Haftbefehl für George Soros
Auf der Petitionsseite des Weißen Hauses wird die Ausstellung eines internationalen Haftbefehls für Georg Soros gefordert. Dem 86-jährigen milliardenschweren Philanthropen wird vorgeworfen, durch seinen linkspolitischen Einfluss Staaten zu destabilisieren und die Demokratie zu gefährden.
http://www.metropolico.org/2017/01/2...-george-soros/
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.17, 02:52   #29
Trashcansinatra
HEIL KITLER!!!
 
Benutzerbild von Trashcansinatra
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Vindobona
Beiträge: 1.708
Trashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein ForengottTrashcansinatra ist ein Forengott
Standard

Was mir bildlich zu Soros einfällt:

__________________
ZA DOBAR ŽIVOT - SPREMNI!!!
Trashcansinatra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.17, 07:40   #30
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Die Zeit drängt, wenn man Soros tatsächlich noch ausschalten möchte.
Zitat:
US-Petition fordert Haftbefehl für George Soros Auf der Petitionsseite des Weißen Hauses wird die Ausstellung eines internationalen Haftbefehls für Georg Soros gefordert. Dem 86-jährigen milliardenschweren Philanthropen wird vorgeworfen, durch seinen linkspolitischen Einfluss Staaten zu destabilisieren und die Demokratie zu gefährden.

http://www.metropolico.org/2017/01
Da Soros ein praktisch völlig unbekannter Mann ist, wird auch kaum jemand seine Verhaftung fordern.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net