Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.16, 18:52   #11
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
die Beteiligung von Juden an politischen und gesellschaftlichen Prozessen in hoher Zahl, trotzdem sie eine verschwindend geringe Minderheit sind, die ich zugleich allesamt für nationale Interessen schädigend hielt und halte, von Marx angefangen über die Liberalen des späten 19. Jahrhunderts, die Banken, die Kampfzeit in der Zwischenkriegszeit, den Sowjetkommunismus, US-amerikanische Film- und Musikindustrie, die wissenschaftlich tätigen Institution der Nachkriegszeit in Europa bis hin zum amerikanischen Comittee on Nutrition, Broder, E. Jelinek und Friedman muss eine systematische Ursache haben.
Das ist ein Vermächtnis der Kirche. Damalige christliche und antisemitische Herrscher erteilten den Juden Berufsverbote. So blieben ihnen nur noch Berufsmöglichkeiten wie Geldverleiher, Fahrender Händler, Rechtsanwalt, Lehrkraft oder wissenschaftlicher Mitarbeiter an Unis, aber kaum mehr.

Das wirkte sich natürlich auf die jüdische Community aus. Sie setzten verstärkt auf Bildung. Angeblich gibt es nicht einen einzigen jüdischen Analphabeten.

Tja, und als Folge ihres durchschnittlich hohen Bildungsstands kamen viele von ihnen dann in Positionen die mit Macht und Geld verbunden sind. Das hält bis heute an.

Also alles ganz easy, ohne dass man VTs braucht.

Btw, Kinder von gebildeten Eltern haben selbst auch einen leichteren Zugang zur Bildung. Sie werden schon in frühen Jahren gefördert und der finanzielle Background der Eltern ermöglicht ihnen ein Studium an amerikanischen Elite-Unis und ein entspanntes Studentenleben, schicke Wohnung, etc., während adoleszenten Exemplaren des Pöbels nur irgendeine hinterwäldlerische FH bleibt (Praia ), sie wie Kirchenmäuse leben und in den Semesterferien arbeiten müssen.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 19:02   #12
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.485
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Das ist ein Vermächtnis der Kirche. Damalige christliche und antisemitische Herrscher erteilten den Juden Berufsverbote. So blieben ihnen nur noch Berufsmöglichkeiten wie Geldverleiher, Fahrender Händler, Rechtsanwalt, Lehrkraft oder wissenschaftlicher Mitarbeiter an Unis, aber kaum mehr.

Das wirkte sich natürlich auf die jüdische Community aus. Sie setzten verstärkt auf Bildung. Angeblich gibt es nicht einen einzigen jüdischen Analphabeten.

Tja, und als Folge ihres durchschnittlich hohen Bildungsstands kamen viele von ihnen dann in Positionen die mit Macht und Geld verbunden sind. Das hält bis heute an.

Also alles ganz easy, ohne dass man VTs braucht.

Btw, Kinder von gebildeten Eltern haben selbst auch einen leichteren Zugang zur Bildung. Sie werden schon in frühen Jahren gefördert und der finanzielle Background der Eltern ermöglicht ihnen ein Studium an amerikanischen Elite-Unis und ein entspanntes Studentenleben, schicke Wohnung, etc., während adoleszenten Exemplaren des Pöbels nur irgendeine hinterwäldlerische FH bleibt (Praia ), sie wie Kirchenmäuse leben und in den Semesterferien arbeiten müssen.
Du hast die Frage nicht beantwortet, sondern nur das Gewäsch wiedergegeben, das mir längst bekannt ist, das mir in der Schule und wasweißichwonoch bereits Dutzende Male eingetrichtet wurde und das ich bereits berücksichtigte. Ich wundere mich nicht darüber, dass jüdischer Einfluss existiert, sondern darüber, dass er praktisch immer politisch destruktiv ist. Ich sehe beispielsweise keine einflussreichen Juden im italienischen Faschismus - obwohl der keineswegs antisemitisch war.
__________________
01001000 01100101 01101001 01101100 00100000 01001000 01101001 01110100 01101100 01100101 01110010 00100001
Frundsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 19:36   #13
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
Du hast die Frage nicht beantwortet, sondern nur das Gewäsch wiedergegeben, das mir längst bekannt ist, das mir in der Schule und wasweißichwonoch bereits Dutzende Male eingetrichtet wurde und das ich bereits berücksichtigte.
Dass Bräunlinge historische Tatsachen und Zusammenhänge einfach so verwerfen, weil sie mit ihrem irrationalen Glaubenssystem nicht kompatibel sind, überrascht mich keineswegs.

Mich hätte hingegen total gewundert, hättest du es nicht getan. Ick hätte dich dann wohl gefragt, ob es dir heute nicht besonders gut geht.

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
Ich wundere mich nicht darüber, dass jüdischer Einfluss existiert, sondern darüber, dass er praktisch immer politisch destruktiv ist.
Das ist er doch gar nicht.
Das behauptet ihr NAZIonalen Freaks nur.

So langsam kommen wir wohl doch noch zum jüdischen Kinderschlachten und Brunnenvergiften, was?.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 19:45   #14
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.485
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Dass Bräunlinge historische Tatsachen und Zusammenhänge einfach so verwerfen, weil sie mit ihrem irrationalen Glaubenssystem nicht kompatibel sind, überrascht mich keineswegs.
Ich habe gar nichts verworfen, Du leseschwacher Pisskopf, ich habe das anerkannt, aber als themenfremd abgetan, weil bereits bekannt und kein Widerspruch.

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Das ist er doch gar nicht.
Okay. Welche positiven, politischen Einflüsse können den Juden zugerechnet werden?

Wahrscheinlich kommst jetzt mit Einstein, weil Du wieder nicht richtig gelesen hast. Auch interessant wie die Schotten hochfahren, wenn man auf das unangenehme Thema "Juden" zu sprechen kommt und plötzlich eigenartigste Kommunikationsschwierigkeiten auftreten, obwohl doch das Gegenüber sonst als jemand gesehen wurde, der zumindest sonst recht intelligent-verstehend wirkte.

Auch ein interessantes Phänomen. Faszinierend. Beim Thema "Juden" scheinen tatsächlich gewaltige Komplexe zu existieren. Ich fragte mich schon immer, warum genau beim Thema "Israel" auch so häufig Extreme vorzufinden sind, wo es doch sonst so viele Beschwichtiger bei den verschiedensten Streitfällen gibt. Hier sind sie verdammt selten. Aber dazu befrage ich Dich nicht. Du bist hier offensichtlich der Patient und daher nicht hilfreich, weil voreingenommen.
__________________
01001000 01100101 01101001 01101100 00100000 01001000 01101001 01110100 01101100 01100101 01110010 00100001
Frundsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:07   #15
Parker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Parker
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 6.015
Parker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Ja, klar. Nur lasse ich mich nicht von Scheinkorrelationen verwirren.

Müsste ick ja eigentlich tun. Allein um der Meinung von Blues und Parker gerecht zu werden, für die ich der krasseste Antisemit bin, der hier rumschleicht.
Der Unehrlichste, nicht der Krasseste.
Parker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:08   #16
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
Okay. Welche positiven, politischen Einflüsse können den Juden zugerechnet werden?
Ist doch völlig egal ob es ihn gibt.

Ick hab nicht erzählt, es gäbe "positive, politische, jüdische Einflüsse". Aber du hast behauptet, dass jüdischer Einfluss "praktisch immer politisch destruktiv sei".

Und eben das solltest du belegen. Sonst könnte man meinen, du rauchst geriebenen "Mein Kampf" in deiner Crackpfeife, Kamerad.
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:09   #17
Parker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Parker
 
Registriert seit: Dec 2012
Beiträge: 6.015
Parker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein ForengottParker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Soso, also die bösen Juden sind wieder einmal schuld an allem Ungemach.

Ick meine, das Internet bzw. weltumspannende Kommunikation und eine globale Verkehrsinfrastruktur tragen einerseits viel zur sogenannten Islamisierung bei.

Auf der anderen Seite stehen zunehmende Angst, Unsicherheit, Rücksichtslosigkeit, Neoliberalismus, Armut, etc. Der Mensch sucht Schutz im Spiritualismus und da bietet sich der Islam an.

Seit 9/11 ist die Zahl der Islamkonvertiten im Westen rasant angestiegen. Solche Ereignisse regen die Leute an, sich mit dem Islam zu beschäftigen. Zuerst wendet man sich islamfeindlichen Hetzern zu, bemerkt schnell ihren Extremismus und die Absurdität ihrer Argumente und kommt über diesen Umweg zu den wirklichen Quellen des Islams. Auf diese Weise sind schon viele zu Moslems geworden, die früher nicht im Traum daran dachten religiös zu werden.

Koran, 3:54
Erzähl mal was über den wirklichen Islam. Btw, Du schreibst hier wie ein Konvertit. Bist Du Konvertit?
Parker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:15   #18
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.485
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Söldner Beitrag anzeigen
Ist doch völlig egal ob es ihn gibt.

Ick hab nicht erzählt, es gäbe "positive, politische, jüdische Einflüsse". Aber du hast behauptet, dass jüdischer Einfluss "praktisch immer politisch destruktiv sei".
Wir bewegen uns damit in der Kategorie "politischer Einfluss". Dieser ist von Wirkung, sonst wäre er kein Einfluss. Er ist entweder als positiv oder als negativ zu beurteilen. Hier erfolgte Gleichsetzung von "destruktiv" mit "negativ". Mag sein, dass das ungünstig war. Dann anders: Egal wann, egal wie, wann hat es einen Juden gegeben, der wesentlich an der Verwirklichung eines Programms oder an einem ideellen Entwurf beteiligt war, die, bzw. der von jemandem mit einer grundlegenden Gesinnung wie der meinigen begrüßt hätte werden können?

Als studiertem Techniker traue ich Dir ausreichend Abstraktionsvermögen zu, dass Du in der Lage bist Dich so in meine Weltanschauung hineinzuversetzen, dass Du diese Frage zu beantworten vermagst.
__________________
01001000 01100101 01101001 01101100 00100000 01001000 01101001 01110100 01101100 01100101 01110010 00100001
Frundsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:20   #19
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 36.848
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Ein Alptraum wird oder wurde wahr, eine verschwulte neo bolschewistische Kultur will eine Koexistenz mit einer archaischen Kultur die ein Rechtsempfinden hat, das dem alten Testament entspricht.
__________________
"Wenn Bolschewiken die Wirtschaft verstünden, wären sie keine Bolschewiken."
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.16, 20:21   #20
Söldner
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 5.516
Söldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein ForengottSöldner ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Parker Beitrag anzeigen
Erzähl mal was über den wirklichen Islam.
Das interessiert dich doch sowieso nicht.

Zitat:
Zitat von Parker Beitrag anzeigen
Btw, Du schreibst hier wie ein Konvertit. Bist Du Konvertit?
Ick bin Atheist, allerdings ein Freund des Islams.
Im weitesten Sinn etwa so einer: https://en.wikipedia.org/wiki/Ansar_(Islam)
Söldner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net