Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Bildung – Wissenschaft - Ökologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.16, 10:31   #11
Brutus
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 22.261
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
So ist es!

Die UNO ist ihr politischer Arm, die NATO ihr militärischer.

Über den IWF beherrschen sie die Finanzen und über die WTO den Handel der Welt.
Der anglozionistische Globalismus verfügt über eine tendenziell unbegrenzte Menge von Tentakeln. Zu denen gehören selbstverständlich auch UNO, NATO, IWF, Weltbank, BIZ, EZB und jede Menge von Nichtregierungsorganisationen.

Sobald man die Frage *dient das dem anglozionistischen Globalismus?* mit Ja beantworten kann, weiß man auch, welchen Interessen und Personenkreisen etwas dient. Ganz einfach also. *Cui bono?* führt wie immer sehr schnell und zielsicher zu den Tätern.


Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Es ist kein
Reiner Zufall,
dass es der Welt erst dann besser geht, wenn diesen Verbrechern das Handwerk gelegt wird.


Möglicherweise hängt davon sogar unser Überleben ab.
__________________
*Der offiziellen Geschichtsschreibung zu glauben, heißt Verbrechern auf's Wort zu glauben*, (Simone Adolphine Weil). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 11:21   #12
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.307
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Möglicherweise hängt davon sogar unser Überleben ab.
Ja, so sieht es aus, jeden Tag kann man es mehr und mehr erkennen.

Sie wollen nicht nur die Völker zerstören, indem sie durch Umerziehung, Totalverblödung und Masseninvasion dieses Verbrechen forcieren, sondern sie wollen die gesamte Menschheit dezimieren.

Es ist kein
Reiner Zufall,
daß längst ganz ungeniert das Ziel der Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen öffentlich in Stein gemeißelt wurde!

Georgia Guidestones
Georgia Guidestones sind große Granitblöcke im US-Bundesstaat Georgia, in denen ein alternativer Satz von zehn Geboten in den Sprachen Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Rus-sisch eingemeißelt sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 11:29   #13
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.228
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ja, so sieht es aus, jeden Tag kann man es mehr und mehr erkennen.

Sie wollen nicht nur die Völker zerstören, indem sie durch Umerziehung, Totalverblödung und Masseninvasion dieses Verbrechen forcieren, sondern sie wollen die gesamte Menschheit dezimieren.

Es ist kein
Reiner Zufall,
daß längst ganz ungeniert das Ziel der Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen öffentlich in Stein gemeißelt wurde!

Georgia Guidestones
Georgia Guidestones sind große Granitblöcke im US-Bundesstaat Georgia, in denen ein alternativer Satz von zehn Geboten in den Sprachen Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Rus-sisch eingemeißelt sind.
http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

Na wenigstens haben die NPD/AfD-Fuzzies nun Menschen gefunden, denen sie die Schuld für ihre Totalverblödung in die Schuhe schieben können.
Und nein, es sind nicht die Juden, sondern diesmal die Muslime. Sehr innovativ!
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.16, 11:55   #14
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.307
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Na wenigstens haben die NPD/AfD-Fuzzies nun Menschen gefunden, denen sie die Schuld für ihre Totalverblödung in die Schuhe schieben können.
Und nein, es sind nicht die Juden, sondern diesmal die Muslime. Sehr innovativ!
Du bist ein kleiner, mieser Handlanger dieser Menschenvernichter.

Es ist kein
Reiner Zufall,
dass du dich mit links-rot-grün tarnst, damit die angeblich von dir vertretenen Geknechteten nicht merken, wie die sie verarschst.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 11:52   #15
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.228
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard Lob für die Sozen!

Hallo zusammen,

auch die Sozen machen nicht immer alles falsch. So haben sie, das zu erwähnen gehört eben auch zur Wahrheit, in den vergangenen 20 Jahren bis einschließlich heute bereits mindestens zwei Dinge aus der Sicht der Verbraucher wirklich gut gemacht.
Zuerst wäre da natürlich zu erwähnen, dass der Genosse der Bosse seinerzeit nicht mit den USA den Irak überfallen wollte, wofür sich die heutige Bondskanzlerin beim damaligen US-Präsidenten Bush für die in dem Fall von Deutschland verweigerte Hörigkeit entschuldigte.
Und nun schon die zweite gute Tat. Während CDU/CSU natürlich mit Blick auf die Bauern sowie die Arbeitsplätze bei Monsanto und vor allem die Finanzmärkte eine Verlängerung der Zulassung für Glyphosat in der EU anstrebt, ist die SPD dagegen.
Herzlichen Dank an die Sozen!
Wenn sie sich jetzt noch von CDU/CSU abspalten und sich generell für diejenigen einsetzen, die nicht systemrelevant sind und nicht zum Mittelstand gehören, und wenn sie in dem reichen Deutschland wieder einen Sozialstaat wie einst unter Herrn Dr. Kohl einführen, dann haben sie meine Stimme zurück. Und ich bin sicher, dass es nicht nur meine sein wird.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 12:06   #16
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.228
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/201...orscher-studie

Vielleicht können sich die Eurozonies ja eines Tages mal von ihrem unerträglichen Filz verabschieden! Das sind ja fast Zustände wie am Korruptionsstandort Deutschland, wo private Versicherungsunternehmen die Regierung über Rentenkürzungen "berieten".
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 12:09   #17
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.228
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Na, wer hat wohl indirekt die Studie bezahlt, die Glyphosat Unbedenklichkeit bescheinigt? Fast hätte man es erraten können...
http://www.zeit.de/wissen/umwelt/201...orscher-studie

Es ist an der Zeit, dass sich die EU endlich von ihrem Filz verabschiedet, sonst braucht sich niemand zu wundern, wenn die Zahl der EU-Gegner kontinuierlich steigt!

Das sind ja fast Zustände wie am Korruptionsstandort Deutschland, wo Versicherungen die Regierung über Rentensenkungen berieten!
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 13:15   #18
Lure
Ein tönend Erz
 
Benutzerbild von Lure
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: ganz weit südlich vom "Pott"
Beiträge: 3.230
Lure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein ForengottLure ist ein Forengott
Standard

Moin, Karl!

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

auch die Sozen machen nicht immer alles falsch. So haben sie, das zu erwähnen gehört eben auch zur Wahrheit, in den vergangenen 20 Jahren bis einschließlich heute bereits mindestens zwei Dinge aus der Sicht der Verbraucher wirklich gut gemacht.
Zuerst wäre da natürlich zu erwähnen, dass der Genosse der Bosse seinerzeit nicht mit den USA den Irak überfallen wollte, wofür sich die heutige Bondskanzlerin beim damaligen US-Präsidenten Bush für die in dem Fall von Deutschland verweigerte Hörigkeit entschuldigte.
Und nun schon die zweite gute Tat. Während CDU/CSU natürlich mit Blick auf die Bauern sowie die Arbeitsplätze bei Monsanto und vor allem die Finanzmärkte eine Verlängerung der Zulassung für Glyphosat in der EU anstrebt, ist die SPD dagegen.
Herzlichen Dank an die Sozen!
Wenn sie sich jetzt noch von CDU/CSU abspalten und sich generell für diejenigen einsetzen, die nicht systemrelevant sind und nicht zum Mittelstand gehören, und wenn sie in dem reichen Deutschland wieder einen Sozialstaat wie einst unter Herrn Dr. Kohl einführen, dann haben sie meine Stimme zurück. Und ich bin sicher, dass es nicht nur meine sein wird.
Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
http://www.zeit.de/wissen/umwelt/201...orscher-studie

Vielleicht können sich die Eurozonies ja eines Tages mal von ihrem unerträglichen Filz verabschieden! Das sind ja fast Zustände wie am Korruptionsstandort Deutschland, wo private Versicherungsunternehmen die Regierung über Rentenkürzungen "berieten".
Hallo, aufwachen !!!

1. ist die Geschichte der Sozialdemokrötie bereits 150 Jahre alt und nicht 20.
2. war Gas-Gerd nicht für etwas, um etwas zu bewirken, sondern immer nur gegen etwas, um etwas zu verhindern, was manchmal auch etwas Gutes bewirken kann:
2.1. der verhinderte Angriffsbeitrag gegen den Irak war O.K.
2.2. die verdammte Agrarchemie gehört erheblich beschnitten, auch O.K.

jetzt mal die guten Sachen, die Gas-Gerd und SPD bewirkt haben:

3. das private "pocket-lining" ("Taschenfüllen") dieser SPDSPD ("Sie Plündern Deutschland")

Gas-Gerd hatte sogar die Chuzpe, diese Vorgänge während seiner Kanzlerschaft sichtbar werden zu lassen:

3.1. die Verträge mit der Gaz-Prom, die ihm Millionen zuschanzten
3.2. die Berater-Verträge wg. Harzt4, deren Anteile ihm zuflossen

3.3. Die ominösen "Asylanten"-Verträge der SPD-Individuen in McPom, die abgesegneterweise weiterhin Leistungen für nicht erbrachte Vertragsbestimmungen zulassen
3.4. private Geburtstagsrechnungen von Herrn Po-bereit aus der SPD-Kasse
3.5. eingereichte Benzinrechnungen durch Maas-los Heiko, obwohl die gesamte Kfz-Flotte des Bundes Diesel fährt. Ein Justizminister beim "Betuppen" erwischt. Solche "German Kleinigkeiten" hast Du unterschlagen.

Darin spiegelt sich die von Dir monierte Korruption mehr als deutlich auch innerhalb der SPD wider.

Kurzum: Laberkopp!

Aus unserer Burschenschaft wird man ausgeschlossen, wenn man auch nur Kleinstbeträge unterschlägt oder falsch deklariert. Aber Ehrlichkeit ist natürlich "voll rääcchhhtzzzz" und damit NAZI. Wie gut, daß die Sozen-Prolls alle voll linksgedrallt und keine Nazis sind..

Woher mag wohl der Ausdruck kommen, "jemand sei gelinkt worden" ???

Gruß "aus'm Haus"

Lure
__________________
Germania , Vivat - Crescat - Floreat !

"Verbrecherische Antifa ab ins Bootcamp zur Umerziehung!" sagt Ausbilder Schmidt.

Geändert von Lure (19.05.16 um 13:20 Uhr)
Lure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 13:48   #19
Alter Stubentiger
Sozialdemokrat
 
Benutzerbild von Alter Stubentiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Ort: Bottrop
Beiträge: 4.449
Alter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein ForenheiligerAlter Stubentiger ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

auch die Sozen machen nicht immer alles falsch. So haben sie, das zu erwähnen gehört eben auch zur Wahrheit, in den vergangenen 20 Jahren bis einschließlich heute bereits mindestens zwei Dinge aus der Sicht der Verbraucher wirklich gut gemacht.
Zuerst wäre da natürlich zu erwähnen, dass der Genosse der Bosse seinerzeit nicht mit den USA den Irak überfallen wollte, wofür sich die heutige Bondskanzlerin beim damaligen US-Präsidenten Bush für die in dem Fall von Deutschland verweigerte Hörigkeit entschuldigte.
Und nun schon die zweite gute Tat. Während CDU/CSU natürlich mit Blick auf die Bauern sowie die Arbeitsplätze bei Monsanto und vor allem die Finanzmärkte eine Verlängerung der Zulassung für Glyphosat in der EU anstrebt, ist die SPD dagegen.
Herzlichen Dank an die Sozen!
Wenn sie sich jetzt noch von CDU/CSU abspalten und sich generell für diejenigen einsetzen, die nicht systemrelevant sind und nicht zum Mittelstand gehören, und wenn sie in dem reichen Deutschland wieder einen Sozialstaat wie einst unter Herrn Dr. Kohl einführen, dann haben sie meine Stimme zurück. Und ich bin sicher, dass es nicht nur meine sein wird.
Hallo Karl!
Du sprichst da am Rande ein Kernproblem an mit dem SPD wirklich punkten könnte. Das eigentliche Problem Deutschlands sind ja nicht Zuwanderer sondern die Umverteilung von unten nach oben die gerade bei den armen Deutschlands zum großen Frust führt. Nach dem 2.ten Weltkrieg hatten ja Deutschlands Eliten und Unternehmen die Einsicht gewonnen daß das Volk nur mit einem gehörigen Anteil am gemeinsam Erwirtschafteten dauerhaft für die Demokratie gewonnen werden kann.

Heute meint man daß das Geld vor allem an die Finanzmärkte und Steueroasen gehört. Es bleibt zuwenig für den unteren Mittelstand und das Prekariat. Es ist gerade dieses Ungleichgewicht daß viele frustiert. Die Leute suchen einen Grund für den Abstieg und anstatt mal richtig Stimmung gegen die Boni-Ritter und Finanzjongleure zu machen läßt man seinen Frust an noch Schwächeren ab.
__________________
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
“Ist die dunkle Seite stärker?” - “Nein. Nein… nein. Schneller, leichter, verführerischer.”
(Meister Yoda)
Alter Stubentiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.16, 14:00   #20
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.052
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Hallo Karl!
Du sprichst da am Rande ein Kernproblem an mit dem SPD wirklich punkten könnte. ...
Schon. Aber sie tut es halt nicht.

Zitat:
Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
Heute meint man daß das Geld vor allem an die Finanzmärkte und Steueroasen gehört. Es bleibt zuwenig für den unteren Mittelstand und das Prekariat. Es ist gerade dieses Ungleichgewicht daß viele frustiert. Die Leute suchen einen Grund für den Abstieg und anstatt mal richtig Stimmung gegen die Boni-Ritter und Finanzjongleure zu machen läßt man seinen Frust an noch Schwächeren ab.
Auch hier hat die SPD tapfer mitgewirkt und die Interessen der arbeitenden Bevölkerung in den Dreck getreten.

Es war nämlich weniger das blöde Merkel, das den Bankstern Sozialhilfe gewährte, sondern vielmehr sein Finanzminister, Genosse Steinbrück, in Zusammenarbeit mit dem bewährten Genossen Asmussen.

Auch dafür gabs die Quittung bei der Wahl, und wenn man den Umfragen glauben kann, gibt's bei der nächsten Wahl eine noch deutlichere Quittung.

Wenn die Tendenz so weiterläuft, reicht's im nächsten Jahr nicht mal für eine GroKo.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net