Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.16, 17:39   #21
s'klenne
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 5.721
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von berlincruiser Beitrag anzeigen
Lass doch bitte diese Konfrontationen von Linken mit der Realität. Die Realität haben sie schon vor Jahrzehnten verlassen und befinden sich seit Jahrzehnten im Tucka Tucka-Land ihrer Fantasien.
Da haben sich alle Menschen lieb und ganz besonders die Linken werden von JEDEM umarmt und geknutscht, weil sie so gut sind...
Mag sein, aber wenn die Fremden in ihr Tucka Tucka-Land kommen, das mögen sie gar nicht. Viele, viele Fremde ins Land der anderen, das ist gut, aber nicht nach Tucka Tucka-Land!
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.
s'klenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 19:41   #22
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.463
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
Spinner !!
Nein, nur konsequent nachfragend und beim Wortprinzip nehmend

Zitat:
....... Rassismus ist ein Begriff, der in sich etwas Negatives im offenen Prozess einer gesellschaftlichen Entwicklung, im gesellschaftspolitischen Prozess darstellt, weil seine Begriff einen Abgrenzungsmechanismus beschriebt
Sagt wer?
Wo steht das denn unantastbar in Stein gemeißelt? Hm?

Nochmals, warum sollte lebenswichtige Abgrenzung (schon zur Unterscheidung, aber auch der eigenen Identität wegen) negativ sein?

Ohne Abgrenzung keine eigene Entwicklung.
Ganz profanes Beispiel: geburtliche Abnabelung von der Mutter, Voraussetzung für eigene Entwicklung. Oder schwebt Dir hier ein lebenslanges zwittriges, biologisches und stoffwechselseitiges Bindungsverhältnis zwischen Mutter und Kind(ern) vor?
Spätere soziale Abnabelung von den Eltern- Abgrenzung während der Pupertät als eines von mehreren Prozessen der Selbstfindung und Weiterentwicklung.
Was hast Du dagegen?

Zitat:
Du bist so blöd ..mehr noch du bist so arschig.
Nö. Das anzunehmen, dazu bin ich dann doch viel zu bescheiden.

Zitat:
....diesen Aspekt stets auszublenden um deinen dreckigen faschistischen Grundgedanken unter Beruf auf den in der biologischen Debatte zu nutzenden Begriff Rasse, als Grundlage in die gesellschaftspolitischen Debatte überführen zu wollen.
Wie jetzt, die unterstellte Blödheit oder die angedichtete Arschigkeit?

Zitat:
Damit transportierst du deine nationalistische bis hin zu faschistisch angehauchte Grunddenke. Plumper Versuch der Verarsche.......mehr nicht
Wieder nö.
Meine- wie sagst Du- nationalistische Denke- Sorry- Grunddenke- ist Wesensteil. Die transportiere ich nicht als Botschaft, sondern schwingt das zwangsläufig in all meinen Gedanken mit, so kommt es Dir wenigstens vor. Das läßt sich wohl kaum vermeiden, denn ich kann ja die Welt nunmal nur aus meiner Wahrnehmung heraus beschreiben.
Das wirst Du mir ja wohl zuzgestehen, so wie ich Dir die Beschreibung Deiner (bizarren) Weltsicht zugestehe.

Allerdings begründe ich meine Sicht. Was Du nicht kannst. Oder habe ich da etwas übersehen?

Zitat:
...........kurze Anmerkung noch Salbaderer (dein Text oben ist wieder nichts anderes ) du bist in deiner Simplizität (dein Duktus und deine Sematik zeigen das ja) nicht in der Lage überhaupt die richtigen Fragen zu formulieren....
Natürlich, was sonst? Dafür habe ich ja Dich, mich über meine Fehler auf dem Laufenden zu halten.
Tja, wir alle lernen lebenslang, der eine froh, der andere bang.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 19:42   #23
eva
Gesperrt
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 135
eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.eva sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
Du raffst es eh nicht, dass es hier zu förderst um Unterdrückung und Aufstand geht, nicht um rassistischen Ausleben von niederen Trieben.
Es steht aber deutlich in den Annalen, die haben auch die Negerfreunde gemeuchelt, also die hätten dir auch die Rübe abgehackt.
eva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 20:11   #24
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.338
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
... Du bist so blöd ... du bist so arschig ... du bist in deiner Simplizität (dein Duktus und deine Sematik zeigen das ja) nicht in der Lage überhaupt die richtigen Fragen zu formulieren....
Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
... rasistschen ... Greul ... dass es hier zu förderst ... um rassistischen Ausleben ...
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 20:17   #25
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.463
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dobermann Beitrag anzeigen

aber immerhin, er ist auf einem Weg. Nur auf welchem?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 20:58   #26
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.053
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
aber immerhin, er ist auf einem Weg. Nur auf welchem?
Ich schätze etwa auf so einem:


__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.16, 21:38   #27
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.463
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Ich schätze etwa auf so einem:



Jaaa

das paßt auch

__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 02:00   #28
berlincruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von berlincruiser
 
Registriert seit: Jun 2011
Ort: Im nahen Osten
Beiträge: 3.892
berlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Mag sein, aber wenn die Fremden in ihr Tucka Tucka-Land kommen, das mögen sie gar nicht. Viele, viele Fremde ins Land der anderen, das ist gut, aber nicht nach Tucka Tucka-Land!
So sieht es aus!

Die Linken aller Arten und Sorten sind die allerschlimmsten Heuchler und Pharisäer der Weltgeschichte.

Es gilt immer ALLES nur für die Anderen. Für sie selbst sieht es komplett anders aus.

Andrea Ypsilanti, hessische SPD-Politikerin, hat in dieser Hinsicht den absoluten Vogel abgeschossen:
Als sie Kandidatin zur Ministerpräsidentin war, forderte sie, dass ALLE hessischen SchülerInnen auf die Einheitsschule gehen sollten. Also noch schärfer als die DDR, die ja durchaus Sonderschulen und auch die EOS kannte.
Nur ihr Sohnemann natürlich nicht: Der geht in der reichsten Gemeinde Deutschlands, in Königstein am Taunus, auf ein Privat-Gymnasium, wo das Schulgeld 1500,-€ im Monat beträgt. Alles sind gleich, manche sind gleicher.

Diesem Gesockse sollte man IMMER und ÜBERALL die Masken vom Gesicht reißen und sie so nackt und beschissen dastehen lassen, wie sie sind.
Den griechischen Namen führt sie auch nur noch von ihrem Ex-Ehemann, von dem sie seit 10 Jahren getrennt ist, da man mit Migra-Bonus leichter Karriere macht... Würg, kotz...
__________________
„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag

Zitat von Nathan:"Eines ist sicher: Du bist am Volk dran, noch mehr, du bist das Volk! Die Vorstellung, das sowas jemals regieren würde ist äußerst quälend."
berlincruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 11:51   #29
berlincruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von berlincruiser
 
Registriert seit: Jun 2011
Ort: Im nahen Osten
Beiträge: 3.892
berlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
Jau, hassse räscht ! Einen freundlichen guten Morgen in das Land der Depperten...dein !! Ossi-Land.

Du sagt mal, Held des politischen Durchblicks, hab da mal ne Frage. Kam mir gerade in den Sinn, kann son Ossi wie du sicher auch was zur Klärung beitragen.

Kennst du den Unterschied zwischen ner Krötenwanderung und nem Pediga-Aufzug?

Näääh ?...dacht´ ich mir, aber vielleicht kannst du dich mit der gesicherten Erkenntnis anfreunden:

Bei ner Krötenwanderung gehen die Teilnehmer im Saft und Kraft ihres Lebens los. Bei nem Pegida-Aufzug im Elend ihres absterbenden Daseins....

Kann man doch per Augenscheinnahme bereits verifizieren,...diese Erkenntnis.

Passt schoooo dazu:

https://www.youtube.com/results?sear...C3%B6d+du+bist
You are fired!!!

Du bist gefeuert als Geheimdienstmann, da du ja noch nicht mal frei zugängliche Informationen recherchieren kannst.

Ich bin nicht nur die Krone der Schöpfung, sondern das Beste in der Masse der deutschen tumben Deppen... Ich war West-Berliner !!!
Jetzt bin ich schon lange WOSSI und kann von daher recht gut mitreden über die beiden deutschen Welten.

Also kannste mich mit deinem Ossi-Bashing mal kreuzweise am Arsch lecken. War selbst gelegentlich bei PEGIDA und ich darf dir verraten, dass da viele Wessis waren, auch ehemalige West-Berliner und zu 90% sehr bürgerliches, saturiertes Publikum mit akademischem Abschluss und sehr gutem Gehalt. Die üblich-dümmliche Propaganda, dass das alles ärmliche Ossis von den Dörfern um Dresden seien, die eben Globalisierungsverlierer seien mit Hartz4, kannst du dir dahin stecken, wo deine gesamte Weltanschauung steckt: In den Arsch!

Die wirklichen Loser sind bei den ANTIFA-Demos und sind Leute ala DenkMal.
Daher ja auch die sehr unterschiedliche Behandlung durch die Polizei.
Bei PEGIDA völlig entspannt und freundschaftlich, was auch mit dem regelmäßigen Dank an die Einsatzkräfte und Blumen für diese endet, während die ANTIFA sie mit Steinen. Flaschen und Mollis bombardiert.
Und dann gibt es echt "bürgerliche" Kommentatoren, die das empörend und verwunderlich finden, dass die Polizei eher Sympathien für die "Rechten" hat.

Wie dumm kann man eigentlich sein??? Dümmer als Brot???


P.S. Interessant übrigens, dass du mit KEINEM EINZIGEN Wort auf meine Freundin Andrea eingehst. Da fiel dir wohl nichts ein, du HI !!!
__________________
„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag

Zitat von Nathan:"Eines ist sicher: Du bist am Volk dran, noch mehr, du bist das Volk! Die Vorstellung, das sowas jemals regieren würde ist äußerst quälend."
berlincruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 15:12   #30
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 45.053
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Wattisdattdann Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von berlincruiser Beitrag anzeigen
...

Also kannste mich mit deinem Ossi-Bashing mal kreuzweise am Arsch lecken. ...
ja aber hallo, das war mal ein Beitrag mit Feuer. Mag ich !

Aber zwei Dinge noch, Nach deinen bisherigen Beiträgen, die ich so sah , meine ich, dich nur als den heraus gebrochenen Zacken aus einer Krone bemerken zu können. Aber ich bin ja nicht beim Geheimdienst.

...
Berlincruiser scheint keine Ehre im Leib zu haben. Ich würde nicht jeden dahergelaufenen Strolch an meinen Arsch lassen, auch nicht mit der Zunge.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net