Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.16, 21:41   #21
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.782
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
sie sind unfähig intellektuell zu denken, weil sie ihr hirn versoffen haben. ihre schulbildung war vermutlich auch nicht sonderlich hoch.
Wie? Was ist denn das für ein ulkiger Satz? Unfähig, intellektuell zu denken...
Wie denkt man denn intellektuell? Kannst Du das mal vormachen?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 21:44   #22
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.782
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
eine selbstverschuldete konsequenz von faulheit. es gibt durchaus talente, die in der gosse landen, weil sie party dem lernen bevorzugten. selber schuld.
Naja, Du als Fließbandarbeiterin in der Glülampenproduktion hast natürlich vollauf zu tun. Da kann unsereins nicht mithalten.
Aber es muß eben auch Menschen geben, die solche monotonen Tätigkeiten ausüben, auch dazu muß man... sagen wir mal, eine gewisse "Begabung" mitbringen. Und Du scheinst sehr begabt zu sein.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 21:54   #23
sevda
gelöschter Nutzer
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 481
sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Naja, Du als Fließbandarbeiterin in der Glülampenproduktion hast natürlich vollauf zu tun. Da kann unsereins nicht mithalten.
Aber es muß eben auch Menschen geben, die solche monotonen Tätigkeiten ausüben, auch dazu muß man... sagen wir mal, eine gewisse "Begabung" mitbringen. Und Du scheinst sehr begabt zu sein.
sehen sie... im gegensatz zu ihnen habe ich keine zeit, über ihre privatsphäre nachzudenken.
sevda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 22:04   #24
Praia61
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.303
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Ich bin zu alt und zu wohlhabend um über eure Sticheleien nachzudenken.
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Irmisul, Panaya, AlfvonMelmac, DenkMal, Walter Hofer, eboshi, Frundsberg, Dobermann
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 22:46   #25
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.782
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
sehen sie... im gegensatz zu ihnen habe ich keine zeit, über ihre privatsphäre nachzudenken.
Wieso denn Privatsphäre- Fließbandarbeit ist doch kein Bestandteil der Privatsphäre. Das nun wirklich nicht.
Wieso hast Du denn keine Zeit? Fährst Du Doppelschichten? Das ist löblich.
Oder gar Dreifachschichten fortlaufend? Das wäre grandios.
Und dann schreibst Du nebenbei, während das Band läuft- das allerdings ist fahrlässig.
Sevda, konzentriere Dich bitte mal auf die Lampen. Nicht fuschen oder dösen!!!
Ich als deutscher Kunde habe einen Anspruch auf ordentliche Qualität für mein Geld....
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.16, 22:52   #26
sevda
gelöschter Nutzer
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 481
sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.sevda ist herrausragend.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Wie? Was ist denn das für ein ulkiger Satz? Unfähig, intellektuell zu denken...
Wie denkt man denn intellektuell? Kannst Du das mal vormachen?

ich erkenne bei ihnen eine gewisse intelligenz. aber nicht sonderlich ausgeprägt. mit der logik stehen sie grundsätzlich auf kriegsfuß.
sevda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.16, 02:03   #27
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.782
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
ich erkenne bei ihnen eine gewisse intelligenz. aber nicht sonderlich ausgeprägt.
Na da bin ich aber froh...

Zitat:
mit der logik stehen sie grundsätzlich auf kriegsfuß.
Ach so? Und ich dachte, ich bin da zu Hause. Ja, wenn Du das so sagst, da werde ich wohl nochmal nachgucken müssen, ob das stimmt- so ein Kriegsfuß, der fällt ja gleich auf... warte mal, ich gehe mal kurz gucken....
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.16, 11:32   #28
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.286
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
sie wichsen linkshändig? das sei ihnen auch gegönnt.
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.16, 15:43   #29
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.782
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von sevda Beitrag anzeigen
.......mit der logik stehen sie grundsätzlich auf kriegsfuß.
..... keuch.... also im komme gerade vom Nachsehen und bin mehrmals durch und ums ganze Haus. Einen Kriegsfuß habe ich nicht gefunden. Die Logik sah auch keinen, also sind wir beide wieder reingegangen- immerhin, es regnet ja.

Als ich Logik erzählt, warum, reagiert sie ziemlich empört und meinte, sie stünde grundsätzlich nicht auf Kriegsfüßen- Frauen wieder- das sollte ich Dir jedenfalls ausrichten- Viele Grüße von der Logik.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.16, 14:37   #30
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.147
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
An einer Tätigkeit dort wirst Du wohl nicht mehr wirklich interessiert gewesen sein, wohl aber an einer Antwort.
Genau, diese Intention ist auch unschwer zu erkennen.

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Warst ja ohnehin schon als "Störer", "Querulant", "Nörgler", "Chancenverweigerer", also als negativ aufgefallen
Das kann schon sein, von mir aus dürfen die das gerne so sehen,
denn ich empfinde dieses Verhalten der Firma als eine große Sauerei
und das sage ich denen (wenn auch in einer gepfegteren Form).

Ich vermutre einmal, dass es vielen mesnchen ähnlich wie mir geht,
sprich die finden diese Jobangebote auch zum Kotzen,
trauen sich aber magels Masse an guten Jobs nicht aufzumucken,
schlucken dann die Kröten, die noch serviert werden und machen eine verlogene gute Miene zum bösen Spiel.

Diese Firmen setzen m.E. genau auf dieses angepasste devote Verhalten
junge Arbeitnehmer sollen sich unterwerfebn, billig arbeiten- das auf bitte hohem Nievaeu.

Die Stellenausschreibungen sind nichtssagend,
hier kann man wenigstens noch erkennen wie wenig man dort verdienen kann,
oft fehlt jede Verdienstangabe, Lohn soll zur Nebensache werden.

Vor kurzem habe ich bei einem Verein angerufen,
der eine schulische Betreuung organisiert (auch so ein Abzock-Modell,
wo der korrupte deutsche Staat Lohnkosten sparen will).
Die Dame frage mich, ob ich schon meine Bewerbung geschickt hätte,
ich entgegnete, dass ich das erst machen würde, wenn ich wüßte
wie der Verdienstrahmen aussähe, für Niedriglkohnangebote unter 12 Euto/h würde ich mich nicht bewerben.
Dann rückte sie mit der Info raus, dass es nur 11 oder 12 € Stundenlohn gäbe,
ich habe sie angeschnauzt der Verein solle sich was schämen.

Eine Stunde später haben die ein neues online-Angebot um die Angabe des Stundenlohns ergänzt- bevor der nächste Störer losschnauzt.....

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Wie gehst Du mit diesen Antworten weiterhin um? Ich frage deswegen, weil die Nichtantwort dieser Firma natürlich andeutet, dass die zwar gern andere ausnutzen, aber kein Interesse daran haben, das Thema zu vertiefen, schon gar nicht, das öffentlich werrden zu lassen- Imageschaden.
Daher wäre es angezeigt, genau diese Befürchtungen zu verstärken, denn privat gesammelt nützt es niemandem etwas, und man sollte diese Info nebst Antworten, sowohl an Studentenportale/ schwarze Bretter, also auch interessierten Zeitungen oder Formaten zur Verfügung stellen.
das Schöne ist ja, auch im Kapitalismus hackt eine Krähe der anderen ein Auge aus, wenn es dem euigenen Nutzen dient. Also sollte man doch an diesen Stricken ziehen und Sand ins Getriebe werfen
So wird es öffentlich und nur so wird man diese Unternehmen zu internen Reflektion und zur Stellungnahme nach außen bewegen können.
Genau das mache ich ja, indem ich meine Anfragen, wenn die ausgesessen bzw. ignoriert werden, im Netz veröffentliche, im Falle dieser Firma habe ich eine abschließende Kritik mit ca. 40 Sichtkopien an Adressen aus Politik und Medien an die verschickt, damit haben die vermutlkich nicht gerechnet.

Es braucht nur Mut und etwas Geschick (mein Vorgehen ist wasserdicht und abmahnsicher), um wenigstens zu stören. Wer sich nicht wehrt lebt verkehrt und wirs sein ganzes Leben lang ausgenutzt.

Leider lassen sich das viele Feiglinge gefallen und kotzen dann nur da rum,
wo sie keinen Stress befürchten.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net