Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.16, 18:26   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 8.227
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Thumbs down Weisshelme in Syrien: ein fake

Zitat:
"...Sie behaupten eine unparteiische, neutrale NGO zu sein. Tatsächlich werden sie jedoch von den VS, dem Außenministerium des VK, von Japan, Dänemark, Deutschland, Holland und Frankreich mit Abermillionen finanziert", fügte Beeley hinzu. In diesem Interview mit RT aus der vorigen Woche bestätigte der Chef der Verbindungsstelle der Weißhelme, Abdulrahman Al Mawwas, persönlich, daß die Gruppe von westlichen Regierungen finanziert wird....

...Die Weißhelme leisten keine humanitäre Arbeit, sagte Beeleys syrische Quelle. "Sie haben eine sehr schlechte Sanitätsausbildung", betonte Beeley. "Er behauptete, daß sie, wie alle anderen Terroristen dort, mit Gewehren im Auto herumfahren. Sie verüben Verbrechen in Ost-Aleppo."

Die Weißhelme wurden als Konstrukt zur Beseitigung der staatlichen Institutionen in Syrien erschaffen", wiederholte Beeley....
http://wunderhaft.blogspot.hu/2016/1...helme-die.html
In dem Beitrag gibt es noch eine Video-Show zu sehen, Thema: Die "Rettung" eines Verletzten"
Wieder eine NGO, die nicht das hält, was sie verspricht
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)

https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 08:44   #2
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 8.227
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Thumbs down Weisshelme - »Die letzten Männer von Aleppo«

Zitat:
Fassbomben und Kulleraugen
Im Kino: Der Dokumentarfilm »Die letzten Männer von Aleppo«
Aleppo
Ein Bagger beseitigt am 03.02.2017 in Aleppo, Syrien, die Trümmer eines zerstörten Fahrzeugs.
Foto: dpa/Khalil Hamlo
In dem Dokumentarfilm »Die letzten Männer von Aleppo« gibt es kein Gestern und kein Morgen. Es gibt nur ein diffuses Jetzt, und selbst das wird nicht auf einen konkreten Zeitpunkt festgelegt. Der Zuschauer erfährt nicht, wann und wo und von wem die hier beklagten Bombenangriffe ausgeführt werden, zu den die im Film porträtierten Rettungssanitäter von den »Weißhelmen« dann eilen. Selbstverständlich erfährt man erst recht nicht, gegen wen sich diese Bomben richten und wie es überhaupt dazu kam, dass syrische Großstädte von westlich hochgerüsteten Gotteskriegern besetzt sind....

...Und so ist es ein Film gegen das Denken - und für ein diffuses Gefühl, das mit Blut und Kindertränen geschürt wird, um es dann gegen den syrischen »Machthaber«, also den Präsidenten Baschar al-Assad, in Stellung zu bringen. Man würde die »Dokumentation« darum eigentlich verschämt verschweigen, wenn sie nicht eine solch fatale Wirkung auf zahlreiche Kritiker hätte und etwa beim renommierten Sundance Film Festival als »Bester Dokumentarfilm 2017« ausgezeichnet worden wäre. Die »Weißhelme« sind ein Propagandaphänomen, über das gesprochen werden muss. Das zeigt auch der gerade verliehene Oscar als beste Kurz-Doku für den ganz ähnlich konzipierten Film »The White Helmets«. So absurd diese Wahl ist, so deutlich zeigt sie die unheimliche Kraft der Gefühls-Dokus selbst auf Menschen, die sich eine gewisse Medienkompetenz und -distanz zugute halten.

Wie so oft bei Propaganda verwundert weniger deren Einsatz, als deren Rezeption: Die westlichen Länder, die der syrischen Regierung bewaffnete Islamisten auf den Hals hetzen, versuchen natürlich das Bild »ihrer« Al-Qaida-Söldner (»Opposition«!) in rosaroten Tönen zu zeichnen, das ist nicht verwunderlich. Was dagegen verwundert, ist der Grad der Überwältigung von kritischen Beobachtern, Journalisten und Politikern durch Humanitäts-Kitsch, wie er etwa in »Die letzten Männer von Aleppo« angerührt wurde.
Aus:
https://www.neues-deutschland.de/art...lleraugen.html

Fazit: Man hat sicher besseres vor mit der Zeit und dem Geld für den Eintritt ins Kino, als sich auch noch dort von Propaganda berieseln zu lassen
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)

https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net