Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.17, 04:04   #1
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.400
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard Finanzterroristen & Zinsknechtschaft

SENSATION bei Markus Lanz!!!! Finanzterroristen & Zinsknechtschaft ▶ Dirk Müller & Co

https://www.youtube.com/watch?v=s7n7...ature=youtu.be

Knallhart auf den Punkt gebacht.
Eiskristall ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.17, 20:23   #2
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.142
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
SENSATION bei Markus Lanz!!!! Finanzterroristen & Zinsknechtschaft ▶ Dirk Müller & Co

https://www.youtube.com/watch?v=s7n7...ature=youtu.be

Knallhart auf den Punkt gebacht.
das ist nichts Neues. Wer nur etwas darüber nachdenkt und das mal an einem simplen Beispiel nachrechnet- ein Modell mit zwei verschiedenen Vermögen zum gleichen Zinssatz angelegt, dem muß klar sein, wenn beide Vermögensbesitzer arbeiten, dass derjenige von beiden, der weniger anlegt, dem anderen die Zinsen erarbeitet. Das geht im Grunde solange, bis praktisch alles aufgebraucht ist, was einen Gegenwert darstellen könnte und somit der eine nichts mehr erarbeiten könnte (selber auch nichts mehr hat) und der andere nicht mehr bedient werden könnte und letztlich, da er nicht mehr arbeitet, auch nichts mehr erhält, außer einen theoretischen aber unmoralischen Anspruch.

Dann werden die Karten neu gemischt (Unruhen, Rebellion oder Krieg) und es geht wie zuvor, da am Anfang das Bedürfnis aller steht, grundlegende Infastrukturen wieder aufzubauen, um leben zu können. Bereits während dieser Phase etablieren sich die Abhängigkeitsverhältnisse von morgen, nur, dass es da noch niemandem so richtig auffällt- auch aus Gutwilligkeit/ Gutgläubigkeit heraus, sich etwas aufzubauen

Geld ist dabei aber nur ein Hilfskonstrukt. Im Grunde geht es doch um den Besitz dessen, was man mit Geld erwerben kann. Ob das nun Geld, Punkte oder Energieeinheiten sind, ist unerheblich
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (11.01.17 um 20:41 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.17, 05:24   #3
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.400
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
das ist nichts Neues. Wer nur etwas darüber nachdenkt und das mal an einem simplen Beispiel nachrechnet- ein Modell mit zwei verschiedenen Vermögen zum gleichen Zinssatz angelegt, dem muß klar sein, wenn beide Vermögensbesitzer arbeiten, dass derjenige von beiden, der weniger anlegt, dem anderen die Zinsen erarbeitet. Das geht im Grunde solange, bis praktisch alles aufgebraucht ist, was einen Gegenwert darstellen könnte und somit der eine nichts mehr erarbeiten könnte (selber auch nichts mehr hat) und der andere nicht mehr bedient werden könnte und letztlich, da er nicht mehr arbeitet, auch nichts mehr erhält, außer einen theoretischen aber unmoralischen Anspruch.

Dann werden die Karten neu gemischt (Unruhen, Rebellion oder Krieg) und es geht wie zuvor, da am Anfang das Bedürfnis aller steht, grundlegende Infastrukturen wieder aufzubauen, um leben zu können. Bereits während dieser Phase etablieren sich die Abhängigkeitsverhältnisse von morgen, nur, dass es da noch niemandem so richtig auffällt- auch aus Gutwilligkeit/ Gutgläubigkeit heraus, sich etwas aufzubauen

Geld ist dabei aber nur ein Hilfskonstrukt. Im Grunde geht es doch um den Besitz dessen, was man mit Geld erwerben kann. Ob das nun Geld, Punkte oder Energieeinheiten sind, ist unerheblich


Ja und das System gehört endlich abgeschafft um die Menschheit zu befreien., ansonsten haben alle Völker bald die gleichen Bedingungen, Armut für alle.
Eiskristall ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 10:24   #4
leonov
Mitglied
 
Benutzerbild von leonov
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 984
leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
SENSATION bei Markus Lanz!!!! Finanzterroristen & Zinsknechtschaft ▶ Dirk Müller & Co

https://www.youtube.com/watch?v=s7n7...ature=youtu.be

Knallhart auf den Punkt gebacht.
Darf ich Dich höflich daran erinnern, dass der Begriff der Zinsknechtschaft aus dem 25 Punkte-Programm der NSDAP kommt, die "Brechung der Zinsknechtschaft eine Forderung" der NSDAP war

Ist Deine Gedankenwelt wirklich so eng mit den Gedanken und Forderungen der NSDAP verwoben ?

Frage: die Forderung nach der Überwindung "des Systems" damit die Armut nicht Prognose für Alle wird ? Wäre das mit Sozialismus erreichbar gewesen, wo Alle Gleiches hatten, ? gegenüber heute oft Weniger Gleiches aber immer ausreichend Gleiches.

Geändert von leonov (17.03.17 um 10:32 Uhr)
leonov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 11:54   #5
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.596
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Ist Deine Gedankenwelt wirklich so eng mit den Gedanken und Forderungen der NSDAP verwoben ?
Hast du schon mal gedacht, deinen psychisch gestörten, paranoiden und wahnhaften Nazi-klaps medizinisch behandeln zu lassen ? Möchtest du jetzt jeden Strang damit schreddern ?
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 15:30   #6
Rütli-Borat 71
Mitglied
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 214
Rütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein ForenheiligerRütli-Borat 71 ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Darf ich Dich höflich daran erinnern, dass der Begriff der Zinsknechtschaft aus dem 25 Punkte-Programm der NSDAP kommt, die "Brechung der Zinsknechtschaft eine Forderung" der NSDAP war

...
Oh, das ist aber schlimm. Dann reden wir einfach von Schuldknechtschaft, ja?
Rütli-Borat 71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 16:37   #7
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.764
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Rütli-Borat 71 Beitrag anzeigen
Oh, das ist aber schlimm. Dann reden wir einfach von Schuldknechtschaft, ja?
Intelligenzen streiten um Inhalte, Dummköpfe um Personen und Begrifflichkeiten
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 19:59   #8
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.710
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Rütli-Borat 71 Beitrag anzeigen
Oh, das ist aber schlimm. Dann reden wir einfach von Schuldknechtschaft, ja?
Warum sollten wir jetzt hier Wortkosmetik betreiben, nur weil leonov rumspinnt?
Hitler hat ganz sicher auch ich du er sie es wir ihr sie gesagt. Sollen wir diese Worte jetzt deshalb auch nicht mehr benutzen?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 10:32   #9
Efna
Einhorn Power
 
Benutzerbild von Efna
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 3.111
Efna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein ForengottEfna ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Darf ich Dich höflich daran erinnern, dass der Begriff der Zinsknechtschaft aus dem 25 Punkte-Programm der NSDAP kommt, die "Brechung der Zinsknechtschaft eine Forderung" der NSDAP war

Ist Deine Gedankenwelt wirklich so eng mit den Gedanken und Forderungen der NSDAP verwoben ?

Frage: die Forderung nach der Überwindung "des Systems" damit die Armut nicht Prognose für Alle wird ? Wäre das mit Sozialismus erreichbar gewesen, wo Alle Gleiches hatten, ? gegenüber heute oft Weniger Gleiches aber immer ausreichend Gleiches.
Ich finde es immer wieder schön wenn die Rechten einen auf sozialistisch machen und die bösen Finanz und Wirtschaftseliten anprangern, dann aber die Krupps, Porsche und co. abfeiern....
Efna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 11:18   #10
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.321
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Was ich noch schöner finde, sind die Geistlosen aus allen Lagern.
Das sind jene die nur im Schubladendenken verharren.
Da es verschiedene gesellschaftlichpolitische Themen gibt, kann man sehr wohl mal links und dann wieder rechts sein.
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Panaya, DenkMal, eboshi, Frundsberg, Dobermann,Mirage, Reiner Zufall
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net