Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.17, 06:35   #1
Brandstifter
Einer von Vielen
 
Benutzerbild von Brandstifter
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Gau Sachsen
Beiträge: 2.948
Brandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein Forengott
Standard Speer

Aufgrund der letzten Anwürfe von Pitti, DenkMal, irminsuhl usw usf stelle ich mir die Frage; warum der geniale Architekt Speer so verhasst ist. Ähnlich wie Guido Knopp, ZDF, RTL oder sonstige Systemhuren nennen die oa Speers Pläne "größenwahnsinnig", "arrogant" oder wie auch immer. Dem Führer wird Wahn unterstellt, den Deutschen sowieso.



Nur Komisch, daß dieselben Fachleute ebenso vergangene Kulturen wie des Führers Reich für dergleichen Bauten feiern. Machu Pitchu, die Pyramiden in Ägypten, die Lomonnossovuniversität in Moskau, das Taj Mahal, das Kolosseum in Rom, den Arc de Triomphe de l'Étoile; all die absurd grossen Bauwerke sind bewundernswert, geschichtlich wertvoll und daher erhaltenswert. Da ist keine Rede von Größenwahn.

Der Louvre, die Skt. Peter-Kathetrale, der Kreml, das Empire-State-Building; alles architektonisch wertvoll.


Aber wehe Speer hat dergleichen konzipiert, dann ist das natürlich Teufelswerk.


Ist das so richtig?
__________________
- Besseres kann kein Volk vererben, als der eigenen Väter Brauch. Denn wenn des Volkes Bräuche sterben, stirbt des Volkes Seele auch. -

Brandstifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.17, 07:07   #2
Der Gast
Gesperrt
 
Registriert seit: Nov 2016
Beiträge: 3.775
Der Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein ForenheiligerDer Gast ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Brandstifter Beitrag anzeigen
Nur Komisch, daß dieselben Fachleute ebenso vergangene Kulturen wie des Führers Reich für dergleichen Bauten feiern.
Nix komisch, Alter. Was in antiken Kulturen als Höchstleistung galt, gehört in der Neuzeit zum gewöhnlichen Handwerkszeug. Speer brachte der Architektur keinerlei neuen Impulse, sondern kupferte einfach nur irgendwelche byzantinischen, osmanischen oder römischen Prunkbauten ab.

Zitat:
Die Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 bedeutete das vorläufige Ende der Architekturmoderne in Deutschland. Die Architektur im Nationalsozialismus bevorzugte einen strengen, monumentalen, stark vereinfachten Neoklassizismus. Repräsentative Bauwerke und Stadtumbauten zeigen einen deutlichen Hang zur Überdimensionierung. Die Architektur diente zur Selbstdarstellung der Nationalsozialisten, die den Anschein von Größe, Ewigkeit und Macht vermitteln wollten und daher antike Formen mit (Vorhang)-Fassaden und Wandbekleidungen aus Naturstein bevorzugten.
--> https://de.wikipedia.org/wiki/Archit...nalsozialismus
Der Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.17, 09:24   #3
Chronos
Merkel muss weg
 
Benutzerbild von Chronos
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Gau Baden
Beiträge: 3.574
Chronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein ForengottChronos ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Der Gast Beitrag anzeigen
Nix komisch, Alter. Was in antiken Kulturen als Höchstleistung galt, gehört in der Neuzeit zum gewöhnlichen Handwerkszeug. Speer brachte der Architektur keinerlei neuen Impulse, sondern kupferte einfach nur irgendwelche byzantinischen, osmanischen oder römischen Prunkbauten ab.


--> https://de.wikipedia.org/wiki/Archit...nalsozialismus
Aha! Ausgerechnet Wiki, wo doch jeder halbwegs des Denkens fähige Zeitgenosse weiss, wer die meisten Wiki-Artikel entweder verfasst hat oder unablässig die Inhalte .... äääähem ..... stromlinienförmig "anpasst".

Die Architektur ist eh seit den Pfahlbauten eine ununterbrochene Kette von Kopien verschiedener Stile und Epochen.

Es gibt ein paar Grundformen wie Kugel, Halbkugel, Kubus und Quader, die die Grundform vorgeben. Dazu noch das Dreieck in vielen Versionen.
Dann kommen die eigentlichen Stilelemente hinzu, die sich in Simsen, Friesen, Spitz- oder Rundbögen sowie Säulenvariationen ausdrücken.

Bei der Neugestaltung eines bedeutenden Bauwerks wird man unvermeidlicherweise Stilelemente vergangener Epochen übernehmen. Ausser Sonderformen wie die merkwürdigen Ansätze von Hundertwasser konnten nur die Bauhaus-Leute ein bisschen aus den traditionellen Formen ausbrechen. Aber letztlich endet Architektur immer wieder bei den bewährten Proportionen.
__________________

Demokratie ist, wenn zwei Idioten ein Genie überstimmen.

(Unbekannter Verfasser)

Geändert von Chronos (12.01.17 um 09:46 Uhr)
Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.17, 09:48   #4
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.298
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Brandstifter Beitrag anzeigen
Aufgrund der letzten Anwürfe von Pitti, DenkMal, irminsuhl usw usf stelle ich mir die Frage; warum der geniale Architekt Speer so verhasst ist. Ähnlich wie Guido Knopp, ZDF, RTL oder sonstige Systemhuren nennen die oa Speers Pläne "größenwahnsinnig", "arrogant" oder wie auch immer. Dem Führer wird Wahn unterstellt, den Deutschen sowieso.

...
Speer wurde eben zur falschen Zeit am falschen Ort geboren. So etwas ist unverzeihlich.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net