Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.17, 09:17   #1
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.428
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard Anton Schlecker

Anton Schlecker, der über 4 Jahrzehnte nicht vom H-4 Amt und der Allgemeinheit gelebt hat, sondern unternehmerisch tätig war, den grössten Drogerie Konzern Europas aufgebaut - und nebenbei den Discounter LIDL fianziert hat - einstmals 15.000 Filialen, und damit 15.000 mal Mieten , 50.000 Angestellte, und damit 50.000 Angestellten Arbeit, Brot und Gehalt gegeben, und über 7, sieben ( !!! ) Milliarden, Umsatz gemacht, und damit im Lauf der Jahre Milliarden an Steuern bezahlt hat , ist vor allem wegen Verdi unschuldig pleite gegangen, hat alles verloren, und jetzt wird ihm der Prozess gemacht.

Tja, im Hartz-Land Deutschland muss man Hartzer oder " schutzsuchender " Schmarotzer, pardon refugee sein, dann hat man solche Probleme nicht. Ein Anton Schlecker hat mehr Arbeitsplätze geschaffen und Steuern bezahlt als alle Millionen Hartzer und refugees zusammen. Und was ist der Dank. Gericht. Wir brauchen mehr Schleckers, weniger Araber, Neger, Musels und Zigeuner.
cornjung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 09:18   #2
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.685
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Noch 3.. 2.. 1.. bis zum ersten sozialneidischen Beitrag
__________________
por la razón o la fuerza
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 09:39   #3
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.428
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Das Tragische am Fall Schlecker ist, dass der langjährig erfolgreichste deutschen Unternehmer der Drogerie-branche AS durch einen in der deutschen Wirtschaftsgeschichte bespiellosen rufmörderischen Boykott-aufruf, Hetze, Verleumdungs und Vernichtungskampf der Gewerkschaft VERDI und linker Politik-Nullen, die selber keinen einzigen Arbeitsplatz schaffen, weil sie zu faul und doof sind, sich selbständig zu machen, zu Fall kam, weil die die Kunden aus seinen Läden trieben- " kauft nicht bei Schlecker ", und so seinen Ruin und den Verlust von 50.000 Arbeitsplätzen zu verantworten haben.

Von den angeblich " ausgebeuteten " 50.000 Schleckerfrauen haben heute keine 10 % einen neuen, geschweige denn besseren Job. Dafür sitzen 90 % als Hartz4-Bezieher untätig zu hause, und sehnen sich nach den alten Zeiten bei Schlecker zurück. Danke Verdi. Toll habt ihr das gemacht.
cornjung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 09:43   #4
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.685
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das ist völlig richtig
__________________
por la razón o la fuerza
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 10:26   #5
Sathington Willoughby
holt sein Land zurück
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.936
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Einerseits gebe ich dem Strangersteller Recht, andererseits war es bekannt, dass die Schleckerfrauen teils unter Tarif bekommen haben.

Der Einzelhandel ist unterbezahlt, das betrifft nicht nur Schlecker, alleine wohl nur bei Aldi bekommt man halbwegs gutes Geld, hat aber auch Stress bis Oberkante Unterlippe.

Schlecker hat, wenn ich einem Radiobericht Glauben schenken darf, den Fehler gemacht und als Autokrat regiert.
Zum Schluss war er wohl in einer abgeschotteten Blase und hat die Realität nicht mehr erkannt und somit falsche Entscheidungen getroffen. Schade.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 10:28   #6
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.685
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Die größten eigenen Verschulden des Schleckerkonzerns waren mangelnder Fokus in Kombination mit fehlendem Innovationswillen, aber das alleine hat den Konzern nicht zerstört
__________________
por la razón o la fuerza
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 11:21   #7
WildSwan
Stalin
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 11.859
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Das Tragische am Fall Schlecker ist, dass der langjährig erfolgreichste deutschen Unternehmer der Drogerie-branche AS durch einen in der deutschen Wirtschaftsgeschichte bespiellosen rufmörderischen Boykott-aufruf, Hetze, Verleumdungs und Vernichtungskampf der Gewerkschaft VERDI und linker Politik-Nullen, die selber keinen einzigen Arbeitsplatz schaffen, weil sie zu faul und doof sind, sich selbständig zu machen, zu Fall kam, weil die die Kunden aus seinen Läden trieben- " kauft nicht bei Schlecker ", und so seinen Ruin und den Verlust von 50.000 Arbeitsplätzen zu verantworten haben.

Von den angeblich " ausgebeuteten " 50.000 Schleckerfrauen haben heute keine 10 % einen neuen, geschweige denn besseren Job. Dafür sitzen 90 % als Hartz4-Bezieher untätig zu hause, und sehnen sich nach den alten Zeiten bei Schlecker zurück. Danke Verdi. Toll habt ihr das gemacht.
Der "Schlecker-Effekt".

__________________
________________________________________

Eine Jungfrau wird von einem Geist geschwängert? Come on! Piss off!


WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 11:32   #8
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.428
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Einerseits gebe ich dem Strangersteller Recht, andererseits war es bekannt, dass die Schleckerfrauen teils unter Tarif bekommen haben.
Selbst wenn Schlecker unterbezahlt hätte, hat er offensichtlich immerhin mehr wie H-4 , und vor allem noch mehr bezahlt wie alle Millionen H-4-Bezieher und refugees zusammen, die keinerlei Löhne und Steuern zahlen, sondern nur Milliarden an Steuern kosten. Im übrigen haben die Frauen dort freiwillig gearbeitet, und wären heute froh, sie hätten heute noch eine Job. Offensichtlich bieten ihnen der Arbeitsplatzvernichter Verdi nicht nur keine besseren, sondern gar keine Jobs. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...49093890,d.bGs
cornjung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 11:38   #9
WildSwan
Stalin
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 11.859
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Selbst wenn Schlecker unterbezahlt hätte, hat er offensichtlich immerhin mehr wie H-4 , und vor allem noch mehr bezahlt wie alle Millionen H-4-Bezieher und refugees zusammen, die keinerlei Löhne und Steuern zahlen, sondern nur Milliarden an Steuern kosten. Im übrigen haben die Frauen dort freiwillig gearbeitet, und wären heute froh, sie hätten heute noch eine Job. Offensichtlich bieten ihnen der Arbeitsplatzvernichter Verdi nicht nur keine besseren, sondern gar keine Jobs. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...49093890,d.bGs
Leute wie dich bezeichnet man allgemein als Sozialfaschisten.
__________________
________________________________________

Eine Jungfrau wird von einem Geist geschwängert? Come on! Piss off!


WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 11:39   #10
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 8.344
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Selbst wenn Schlecker unterbezahlt hätte, hat er offensichtlich immerhin mehr wie H-4 , und vor allem noch mehr bezahlt wie alle Millionen H-4-Bezieher und refugees zusammen, die keinerlei Löhne und Steuern zahlen, sondern nur Milliarden an Steuern kosten. Im übrigen haben die Frauen dort freiwillig gearbeitet, und wären heute froh, sie hätten heute noch eine Job. Offensichtlich bieten ihnen der Arbeitsplatzvernichter Verdi nicht nur keine besseren, sondern gar keine Jobs. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...49093890,d.bGs
Jetztmal abgesehen von Schlecker: in strukturschwachen Gebieten ist eine bestimmte Arbeitsstelle nicht immer so ganz "freiwillig" , da ist man froh, wenn man überhaupt einen Job ergattert
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)

https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net