Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.17, 19:20   #1
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.347
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard Ohne Pass und Täuschungsabsicht.

Vera-Lengsfeld.de

Nichts Genaues weiß man nicht, aber die Bundesregierung „schätzt“, dass „mindestens“ 60 Prozent aller Asylbewerber keine Ausweispapiere vorlegen. Warum das so ist, will man im Ministerium von Thomas de Maiziere, der aus Feigheit und Verantwortungslosigkeit die Grenze offen ließ, gar nicht so genau wissen. Viele Gründe könne es geben, etwa „fehlendes Urkundenwesen in vielen Herkunftsstaaten oder Schlepper, die Pässe raubten“.

Den vermutlichen Hauptgrund, nämlich eine Täuschungsabsicht zwecks Missbrauchs des Asylverfahrens aufgrund der systemimmanenten Anreize, die das deutsche Asylgesetz bietet, spielt die Regierung bewusst herunter. Ein fehlender Pass könne nicht pauschal als Indiz für eine Täuschungsabsicht interpretiert werden.

Die Kosten für die illegal Eingereisten schnellen derweil in die Höhe. Deutlich über 20 Milliarden waren es allein im Jahr 2016. 18,9 Milliarden hat Finanzminister Schäuble für die kommenden Flüchtlingsausgaben schon fest eingeplant. Das Geld soll auch auf gar keinen Fall für andere Dinge ausgegeben werden. Schäubles Warnung, für „Saus und Braus“ sei kein Spielraum, wirkt da irgendwie zynisch.

Anzumerken ist noch, dass es sich dabei lediglich um die im Bundeshaushalt eingeplante Summe handelt. Dazu kommt nochmal ein sicherlich vergleichbar hoher Betrag in den Länder- und Kommunalhaushalten, was den von dem Wirtschaftsweisen Bernd Raffelhüschen geschätzten ca. 50 Milliarden € recht nahe kommen dürfte

Offensichtlich ist die Bundesregierung auch nicht bereit, die Steuergeldverschwendung für „Flüchtlinge“ zu beenden. Wie unlängst im „Focus“ zu lesen war beginnt die Verschwendung damit, dass doppelt so viele Essen für eine Aufnahmeeinrichtung geliefert werden, wie sich Asylbewerber darin befinden und hört noch lange nicht damit auf, dass Mehrfachanmeldungen von Einwanderern nicht unterbunden werden. Die Aussage der Kanzlerin auf einer Pressekonferenz, dass Mehrfachanmeldungen nicht mehr möglich seien, weil flächendeckend Fingerabdrücke genommen und verglichen würden, ist höflich gesprochen eine Fake News, gegen die ihr Justizminister eigentlich vorgehen müsste. Die Unwilligkeit von Regierung und Behörden, den Schlendrian zu beenden, wird den Steuerzahler noch teuer zu stehen kommen. Spätestens nach der Bundestagswahl wird es Steuererhöhungen geben.


Sie bringt es wie immer auf den Punkt.
http://vera-lengsfeld.de/2017/03/16/...chungsabsicht/
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 20:19   #2
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.222
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Aus dem allein, was Vera Lengsfeld enthüllt, lässt sich noch nicht auf konkrete Ziele schließen. Die Systemmedien liefern natürlich auch keinen Hinweis. Man könnte gerade noch an Unfähigkeit der Politikerkaste denken. Aber zusammen mit der offenkundigen Realität müsste längst jedem denkenden Menschen aufgehen, dass Absichten bestehen, Absichten, die ganz sicher den Interessen der Europäer entgegenstehen und obendrein noch von diesen getragen werden müssen.
__________________

Geändert von Querulator (19.03.17 um 00:56 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 20:22   #3
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.347
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Köstliches Versatzstückchen von Acta-Diurna:

Noch nicht hinreichend gewürdigt beim beifälligen Bebrummel der Buntwerdung unseres langweiligen Landes ist ein neues Willkommensdankspiel, das an Bahngleisen stattfindet, für einen der Mitspieler sogar auf dem Bahngleis. Immer öfter werden neuerdings Menschen, die schon länger hier leben, von Männern, die noch nicht lange (wenngleich womöglich dennoch schon viel zu lange) hier leben, auf Bahngleise "geschubst" (nicht etwa "gestoßen"). Sogar in Pegida-Land, wo sonst Dunkelsachsen mit ihrer Fremdenfeindlichkeit täglich Gassi gehen: "Am frühen Freitagmorgen hat es am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz eine körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Männern gegeben", meldet die Sächsische Zeitung. "Gegen 4.45 Uhr stieg ein 40-jähriger Mann aus der S-Bahn aus und wurde dabei von zwei Personen verfolgt, die anschließend Feuer für ihre Zigaretten verlangten. Als der Angesprochene dieser Aufforderung nicht nachkam, attackierten die beiden Männer den Reisenden. Ein Täter warf das Fahrrad des Geschädigten gegen ihn, woraufhin der Mann auf die rund einen Meter tiefer liegenden Gleise stürzte. Im Anschluss versuchte er, wieder mit seinem Fahrrad auf den Bahnsteig zu gelangen. Daran wurde er von einem der Angreifer mit Fußtritten gehindert. Parallel zu den körperlichen Attacken fuhr die S-Bahn in Richtung Dresden in den Haltepunktbereich ein. Der Lokführer bemerkte die Auseinandersetzung und leitete sofort eine Schnellbremsung ein. Der Zug kam nur wenige Meter vor dem Geschädigten zum Stehen. Die beiden Angreifer flüchteten."

Die Bundespolizei konnten die Tatverdächtigen, einen 23-jährigen Marokkaner und einen 27-jährigen Libyer, dingfest machen. Beide Täter waren bereits "polizeibekannt". Wir empfehlen nächtlichen Bahnreisenden eine "mürrische Indifferenz" (Herfried Münkler).

acta-diurna.de
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 22:47   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 8.863
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Vera-Lengsfeld.de

Nichts Genaues weiß man nicht, aber die Bundesregierung „schätzt“, dass „mindestens“ 60 Prozent aller Asylbewerber keine Ausweispapiere vorlegen. Warum das so ist, will man im Ministerium von Thomas de Maiziere, der aus Feigheit und Verantwortungslosigkeit die Grenze offen ließ, gar nicht so genau wissen. Viele Gründe könne es geben, etwa „fehlendes Urkundenwesen in vielen Herkunftsstaaten oder Schlepper, die Pässe raubten“.

Den vermutlichen Hauptgrund, nämlich eine Täuschungsabsicht zwecks Missbrauchs des Asylverfahrens aufgrund der systemimmanenten Anreize, die das deutsche Asylgesetz bietet, spielt die Regierung bewusst herunter. Ein fehlender Pass könne nicht pauschal als Indiz für eine Täuschungsabsicht interpretiert werden.

Die Kosten für die illegal Eingereisten schnellen derweil in die Höhe. Deutlich über 20 Milliarden waren es allein im Jahr 2016. 18,9 Milliarden hat Finanzminister Schäuble für die kommenden Flüchtlingsausgaben schon fest eingeplant. Das Geld soll auch auf gar keinen Fall für andere Dinge ausgegeben werden. Schäubles Warnung, für „Saus und Braus“ sei kein Spielraum, wirkt da irgendwie zynisch.

Anzumerken ist noch, dass es sich dabei lediglich um die im Bundeshaushalt eingeplante Summe handelt. Dazu kommt nochmal ein sicherlich vergleichbar hoher Betrag in den Länder- und Kommunalhaushalten, was den von dem Wirtschaftsweisen Bernd Raffelhüschen geschätzten ca. 50 Milliarden € recht nahe kommen dürfte

Offensichtlich ist die Bundesregierung auch nicht bereit, die Steuergeldverschwendung für „Flüchtlinge“ zu beenden. Wie unlängst im „Focus“ zu lesen war beginnt die Verschwendung damit, dass doppelt so viele Essen für eine Aufnahmeeinrichtung geliefert werden, wie sich Asylbewerber darin befinden und hört noch lange nicht damit auf, dass Mehrfachanmeldungen von Einwanderern nicht unterbunden werden. Die Aussage der Kanzlerin auf einer Pressekonferenz, dass Mehrfachanmeldungen nicht mehr möglich seien, weil flächendeckend Fingerabdrücke genommen und verglichen würden, ist höflich gesprochen eine Fake News, gegen die ihr Justizminister eigentlich vorgehen müsste. Die Unwilligkeit von Regierung und Behörden, den Schlendrian zu beenden, wird den Steuerzahler noch teuer zu stehen kommen. Spätestens nach der Bundestagswahl wird es Steuererhöhungen geben.


Sie bringt es wie immer auf den Punkt.
http://vera-lengsfeld.de/2017/03/16/...chungsabsicht/
Wohin soll D die Leute abschieben, wenn man gar nicht weiss, wo sie herkommen? Von wegen: Pass verloren. Alle haben ein Smartphone. Damit hätte man den Pass auch photographieren können. Ihr Handy haben sie komischerweise nie verloren...
Nein - das geschieht aus Täuschungsabsicht.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 23:02   #5
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.347
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Logisch.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 23:08   #6
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.282
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Wohin soll D die Leute abschieben, wenn man gar nicht weiss, wo sie herkommen? Von wegen: Pass verloren. Alle haben ein Smartphone. Damit hätte man den Pass auch photographieren können. Ihr Handy haben sie komischerweise nie verloren...
Nein - das geschieht aus Täuschungsabsicht.
Mein Masterplan ist ja tatsächlich, sie mit Kriegsschiffen auf alten ausrangierten Mistbooten in internationale Gewässer zu schleppen und dann unter Androhung von Versenken zu hindern, wieder in Europa zu landen, so wie Ungarn das schon mit der Zaunmethode und Soldaten durchgezogen hat.
Dann können sie auf dem Kahn verhungern, sich gegenseitig fressen, ins Marinefeuer fahren oder sich wieder verpissen.

Wertvoller als Gold nein Danke, Herr Schulz
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 23:27   #7
Sachse
Gewaltbereit & Radikal
 
Benutzerbild von Sachse
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.466
Sachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Mein Masterplan ist ja tatsächlich, sie mit Kriegsschiffen auf alten ausrangierten Mistbooten in internationale Gewässer zu schleppen und dann unter Androhung von Versenken zu hindern, wieder in Europa zu landen, so wie Ungarn das schon mit der Zaunmethode und Soldaten durchgezogen hat.
Dann können sie auf dem Kahn verhungern, sich gegenseitig fressen, ins Marinefeuer fahren oder sich wieder verpissen.

Wertvoller als Gold nein Danke, Herr Schulz
Auf den Punkt gebracht, besser hätte man es nicht sagen können!
__________________
Im Krieg gegen ein Scheiss System
https://www.youtube.com/watch?v=R9PlnFFdH_M

Sleipnir: Autonom - Anti Antifa Song
https://www.youtube.com/watch?v=b3cGR2OTKtg

Todesstrafe für Kinderschänder
https://www.youtube.com/watch?v=8NWiCy_dXZo
https://www.youtube.com/watch?v=R5jFIfzWTTA

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.

Carl Theodor Körner
Sachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 23:32   #8
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.282
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sachse Beitrag anzeigen
Auf den Punkt gebracht, besser hätte man es nicht sagen können!
Und nun, Vorsicht, die Realität:



__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 00:18   #9
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.340
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Vera-Lengsfeld.de

Nichts Genaues weiß man nicht, aber die Bundesregierung „schätzt“, dass „mindestens“ 60 Prozent aller Asylbewerber keine Ausweispapiere vorlegen.
"Mit Flüchtlingen kamen auch Salafisten"

Wolfgang Bosbach und Roman Fertinger, Polizeivizepräsiden von Nürnberg,
bei Peter Hahne am 01.08.2016

https://www.youtube.com/watch?v=QJcHmqD6o1c

Reiner Zufall,
dass man dort von über 90 Prozent sprach, die ohne Papiere gekommen sind?
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal

Geändert von Reiner Zufall (19.03.17 um 09:37 Uhr) Grund: Wort dazu
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 00:58   #10
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.222
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
...

Wertvoller als Gold nein Danke, Herr Schulz
Aber eintauschen kann man sie nicht, glaube ich.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net