Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 18:34   #601
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.035
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Goldoni Beitrag anzeigen
....Denkgesetz ist die von Leibniz geprägte Idee, dass es zu unterscheidende Dinge gibt, die durch ihre Identität in der eigentlichen Sache prinzipiell kein Widerspruch ergeben.
Das meinte Leibniz – ein kluger Mann.

Zitat:
Zitat von Goldoni Beitrag anzeigen
So z.B. ist es ein denkgesetzkonform, dass der Sieger eines Krieges als derjenige, der die Macht erlangt hat, über das Verfahren nach dem Krieg befindet.
Das ist nicht von Leibniz.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:46   #602
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Neulich hat Mariechen ein Bild mit Kaiser Wilhelm II. eingestellt. Heute kommt der Nazi Ernst Jünger dran, als Wehrmachtsoffizier Angehöriger von Hitlers Frankreich-Besatzern.

Glaubt Ihr volldemokratischen A...löcher wirklich, eine französische Nationalistin würde das tun, wenn auch nur ein Tausendstel dessen richtig wäre, was von teutscher Schold zusammengelabert wird?



https://twitter.com/CheyenneCarron?lang=de
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:32   #603
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.334
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Goldoni Beitrag anzeigen
....Denkgesetz ist die von Leibniz geprägte Idee,
Dabei hatte er aber ganz gewiss nicht Dich im Sinn, sonst gäbe es heute sicherlich einen speziellen Hinweis zur Erklärung für Leute wie Dich.

Bist Du denn überhaupt befugt, das einschätzen zu können? Dafür gibt es doch anerkannte Fachleute- oder wie Du das immer sagst

Nachtrag zu Folgendem

Zitat:
So z.B. ist es ein denkgesetzkonform, dass der Sieger eines Krieges als derjenige, der die Macht erlangt hat, über das Verfahren nach dem Krieg befindet.
Du hast da was nicht verstanden- also Leipniz kann nicht Leute wie Dich im Sinn gehabt haben, denn Du schreibst von Denkgesetzen,
bist aber nicht in der Lage, sinnvolle Zusammenhänge herzustellen oder nachzuvollziehen, denn Du verwechselst da Rechtsstaatlichkeit, Siegerjustiz, Menschenrechte, Werte und Denkgesetze.
Wovon zum Teufel sprechen wir denn überhaupt? Wir sprechen von einer neuen Institution, nein, wir sprechen von einer Institution, welche nach außen vorgab, sich einer neuen Qualität verpflichtet zu sehen, welche sich hinter ethischen und moralischen Werten aufbaute- bzw. dies vorgab, so zu tun, und von Menschenrechten sprach, von Frieden.

Doch waren es deren Kämpen und Vertreter, welche permanent diese Werte mit Füßen traten!!
Und sie tun dies noch heute, so, wie eben diese Institution bis heute vorgibt, etwas zu sein, was sie nie war.

Sicher, Du hast vollkommen recht, wenn Du darstellst, dass der Sieger eines Krieges den weiteren Fortgang bestimmt.

Doch sprechen wir jetzt über Siegerjustiz oder sprachen wir die ganze Zeit über ein Tribunal, welches angeblich- wie Du behauptetest, die Kinderschuhe für heutige Verfahren trug?
Also eines, welches nach außen bestimmte Grundsätze vertritt bzw. vorgab, dies zu tun, welche einen universellen Anspruch erheben.

Diesem Anspruch- und hier stellst Du Dir selbst ein Bein - wenn er denn auch nur ansatzsweise glaubhaft sein sollte, muß man sich zuerst selbst verpflichtet fühlen und dies umsetzen. Das kollidiert aber mit allen bisherigen Siegerbestrebungen.
Insofern treffen die angeführten Denkgesetze hier nicht zu, da sie mit dem vorgeblichen Anspruch kollidieren, da ja, wie Du richtig ausführtest, hier zuerst die Interessen der Sieger Berücksichtigung finden- oder eben der Anspruch.
Beides zusammen aber geht nicht in dieser historischen und aktuellen Konstellation. Entscheide Dich für eine Variante, aber bleibe dabei korrekt.

Übrigens, nach wie vor bist Du den Beleg für folgende Aussage von Dir schuldig geblieben:
Zitat:
Es war formal und sogar in wesentlichen Zügen schlicht in Ordnung. Die Verteidigung konnte alles vorbringen ( nachzulesen )
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (Gestern um 23:16 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:47   #604
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.041
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Dieser Kabarett-Neger bestreitet seit Jahren den Kern der deutschen Schuld und füllt landauf, landab mit seinem Solo-Programm die Hallen. In Grenoble kamen 8.000 Leute, und das ohne jede Reklame und ohne Plakatierung. Dem ZDJ, pardon CRIF gibt er wieder ein paar schöne Fußtritte mit:

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:22   #605
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.334
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Das meinte Leibniz – ein kluger Mann.


Das ist nicht von Leibniz.
Das scheint oft so üblich zu sein, dass man sich hinter Persönlichkeiten oder ausgewiesenen Fachleuten verstecken möchte, um damit der eigenen Unsicherheit vermeintlichen Fachhintergrund zu verleihen.

Man hört dann z.B. jemanden über etwas sprechen, von dem er nichts versteht, und als Begründung wird dann angeführt, dass zum Beispiel der eigene Vater hier vom Fach wäre, was dann vermutlich bedeuten soll, dass der Sohn mit der Geburt all das Fachwissen geerbt hat und nun mit der Stimme und der Gewichtung des Vaters sprechen kann
Bei einem Architekten wäre ich schon besorgt, wenn es sich um einen Piloten handeln würde, noch mehr, bei einem Arzt würde ich die Flucht ergreifen
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:36   #606
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.035
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Das ist sogar wissenschaftlich belegt.

__________________

Geändert von Querulator (Heute um 02:22 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net