Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesellschaft – Familie - Kriminalität

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.17, 23:08   #21
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.322
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Infam, wie immer!


Was bewußt ausgeblendet wird: Den Pfaffen ist der Mißbrauch verboten!

Kein
Reiner Zufall,
dass diese erneute Hetzkampagne gegen unsere Traditionen und Religion, gegen das Christentum, gerichtet ist.
Ich sehe das nicht als Hetzkampagne, sondern als längst überfällige Untersuchung und Überprüfung der Kirche. Wenn hie und da nun gegen die Kirche gewettert wird, ist es die Schuld der Kirche
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.17, 23:52   #22
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.292
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Ich sehe das nicht als Hetzkampagne, sondern als längst überfällige Untersuchung und Überprüfung der Kirche. Wenn hie und da nun gegen die Kirche gewettert wird, ist es die Schuld der Kirche
Es ist beides. Aber es fällt auf, dass diese Untersuchung gerade einsetzt, wo auf der anderen Seite die Kinder frühsexualisiert werden und normaler Sex als solcher in Frage gestellt wird. Ich halte das nicht für Zufall.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 19:14   #23
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 22.930
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

More to come much more to come!
Zitat:
First Of The Elite Washington DC Pedophile Ring Pleads Guilty To Child Rape

A former Ohio Mayor, with ties to the Elite Washington D.C. pedophile ring, has pleaded guilty in court to multiple counts of child sex crimes, including raping a child as young 4 years old, as President Trump's vow to take down Pedogate steps up another greasy rung of the political ladder.

Democrat, Richard Keenan, confessed to dozens of sexual crimes including charges of rape, attempted rape, and gross sexual imposition and agreed to a sentence of life in prison.According to court records, when Keenan was arrested, he claimed that the 4-year-old girl "initiated it", telling police, "she came on to me".
(...)
In an emotionally charged speech, Gowdy told a room full of prosecutors that he vowed to take down the Elite pedophile ring that is infesting Washington D.C. and the rest of the nation, adding that if anyone stands in the way of the child sex cases, then he wants a list of those people's names so he can force them to publically explain themselves for their actions.

Since Donald Trump was sworn in as president and promised the American people that he would destroy the child trafficking networks in the United States, hundreds have been arrested nationwide in a string of operations carried out by federal law enforcers.

The conviction of Keenan is a real victory in the destruction of Pedogate, with officials now claiming that the first high-ranking Democrat to plead guilty in court, with connections to the D.C. pedophile ring, will "sing like a bird" in the hope of having his life sentence reduced. http://www.neonnettle.com/features/8...-to-child-rape
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 19:23   #24
Krabat
...
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.277
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Infam, wie immer!

Wieviele Meldungen gab es in den letzten Jahren, dass ein Lehrer/Erzieher/Pädagoge seine Schäfchen mißbraucht hat?
Und wenn, wer erklärt die Lehrerschaft und ähnliche Berufe für pädophil?

Bei den kommunistischen Grünen ist das Kinderfi..en Programm, das haben die jahrzehntelangen Massenmißbrauchsfälle an der Odenwaldschule mit etlichen Selbstmorden gezeigt. Der Oberkifi bekam sogar das Bundesverdienstkreuz.

Was bewußt ausgeblendet wird: Den Pfaffen ist der Mißbrauch verboten!

Kein
Reiner Zufall,
dass diese erneute Hetzkampagne gegen unsere Traditionen und Religion, gegen das Christentum, gerichtet ist.
Die Pädophilen hetzen gegen die Kirche, um ihr pädophiles und schwules Umerziehungsprogramm schon in den Grundschulen umzusetzen.

Wenn das Volk die Kirche als Feindbild hat, stellt es keine Fragen zu den analen Dildospielen in den Schulen.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.17, 19:37   #25
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.581
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Es ist beides. Aber es fällt auf, dass diese Untersuchung gerade einsetzt, wo auf der anderen Seite die Kinder frühsexualisiert werden und normaler Sex als solcher in Frage gestellt wird. Ich halte das nicht für Zufall.
Die roten werden die gesetze zu "sexuellen Selbstbestimmung" noch mal liberalisieren...genau so wie die Grüne haben wollen.
Nur heiraten in hetero-bund (in besitz nehemen) und schwängern (unterdrücken) befinden die roten amoralisch. Alles andere gehört zu weiten Begriff sexuellen Selbstbestimmung und Kinderrecht auf Selbstentfaltung oder wie sie es nennen. Normalerweise gehören alle Kinder dem Staat bei den Sozis, nicht mal der leiblichen Mütter.
Katholische Kirche wie auch Muslime sind daher unbedingt als konservative Bremse dieser epochalen sozialistischen Entwicklung zu bekämpfen. Eigentlich jede Religion.




Die haben so wieso Verstand verloren, die sind alle voll auf Drogen
Zitat:
Bildungsreferat will Soldaten in die Kitas bringen
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...ngen-1.3429749
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.17, 09:07   #26
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.376
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Wenn hie und da nun gegen die Kirche gewettert wird, ist es die Schuld der Kirche
Es geht nicht um die Kirche, sondern gegen das Christentum.

Das läuft immer radikaler und in einem viel schlimmeren Ausmaß ab. Die katholischen Priester sind alle Kinderschändern. Damit soll die RKK und somit das gesamte Christentum getroffen werden.

Jesus Christus wird seit vielen Jahren ungestraft verhöhnt als Lattengustl, Balkensepp, Onanierer, Schwuler, kleines Arschloch, Popetown. Als Onanierender auf einem Lübecker Garagendach hat das Gericht freigesprochen wg. Kunstfreiheit.
In WDR-Köln verspritzte der sog. Kabarettist Becker „Weihwasser segnend“ mit einer Klosettbürste.
Vor Jahren in der Osterwoche bei MTV Werbung mit Jesus mit Dornenkrone im Fernsehsessel, dahinter das leere Kreuz, darüber stand "Lachen statt rumhängen".

Das furchtbar traurige ist, dass dieses westliche System in seiner antichristlichen Grundeinstellung, denn die Ausplünderung und Zersetzung und Vernichtung ganzer Völkerschaften um des Profites willen ist mit dem Christentum nicht vereinbar, diese Zustände zugelassen und sogar befördert hat:
Geschlechtskrankheit, Schulden, Vergewaltigung, teenager-Schwangerschaften, Abtreibung, wilde Feten, Blasphemie, Ausbeutung, sexuelle Freizügigkeit, Nacht-Clubs, Kriminalität, Pädophilie, Heidentum, häusliche Gewalt, Heimatlosigkeit, Gewalt, Vandalismus, Alkohol, Drogen, täglich 1.000 Abtreibungen, staatlich geförderte Pädophilie als Reformpädagogik….

Das stösst jeden Christenmenschen ab, aber der wird als Spießer, Ewiggestriger, Rechtsextremist, Nazi abgestempelt.

Und kein Wunder, wenn uns Moslems deswegen verachten.

Nur rüttelt das nun auch niemanden mehr auf, weil sich ja viele mit und in der Verkommenheit eingerichtet haben.

Kein
Reiner Zufall,
dass viele gar nicht mehr erkennen, dass sie ihr Wohlleben und ihre Noch-Teil-Sicherheit der christlichen Idee zu verdanken haben.
Wir hätten nämlich sonst Zustände wie in den Islamstaaten, wo der Stärkere der Held und Sieger ist.

Und gleiches Zustände wird uns die NWO bescheren!
Die Werte des Christentums stehen nämlich deren Absichten, uns zu vernichten, im Wege.
Nächstenliebe und Vergebung werden immer mehr durch diese Angriffe auf "die Kirche"=Christentum abgeschafft.
Mit einem Menschen, der sich an die 10 Gebote und die Bergpredigt hält, könnte man nämlich nicht so verfahren, wie es getan wird, mit Neid, Haß, Häme, Verhöhnung Rücksichtslosigkeit, Brutalität.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.17, 10:04   #27
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 22.930
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Kein
Reiner Zufall,
dass viele gar nicht mehr erkennen, dass sie ihr Wohlleben und ihre Noch-Teil-Sicherheit der christlichen Idee zu verdanken haben.
Wir hätten nämlich sonst Zustände wie in den Islamstaaten, wo der Stärkere der Held und Sieger ist.

Und gleiches Zustände wird uns die NWO bescheren!
Die Werte des Christentums stehen nämlich deren Absichten, uns zu vernichten, im Wege.
Nächstenliebe und Vergebung werden immer mehr durch diese Angriffe auf "die Kirche"=Christentum abgeschafft.
Mit einem Menschen, der sich an die 10 Gebote und die Bergpredigt hält, könnte man nämlich nicht so verfahren, wie es getan wird, mit Neid, Haß, Häme, Verhöhnung Rücksichtslosigkeit, Brutalität.


Ausgezeichnet!

Leider ist die Kirche von Oben bis Unten, Vatikan bis runter zu Abschaum à la Gärtner und Krabat mit Strichern und Verrätern durchseucht, die sich und ihren Hintern an Globalismus und Neue Weltordnung verkauft haben.

Alain Soral, Michel Onfray und Francis Cousin vertreten mehr oder weniger die gleiche Ansicht wie Du. Sie bezeichnen sich als Atheisten mit christlicher Ethik, wobei Christentum als Gegensatz zum Talmudismus verstanden wird.
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.17, 10:21   #28
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 22.930
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Dutroux'sche Kunst in Brüssel



Zitat:
PEDOGATE IN BRUSSELS — Why the de facto capital of the European Union permits such depraved and threatening street art.
(...)
http://themillenniumreport.com/2017/...ng-street-art/
Halte ich für eine Warnung, die EU-Bonzen hochgehen zu lassen, sollten sie nicht mehr spuren.
__________________
*Wer die kollektive Schuld gestaltet, hält die Macht in Händen*, (Valentin Dumas). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.17, 10:56   #29
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.581
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen


Ausgezeichnet!

Leider ist die Kirche von Oben bis Unten, Vatikan bis runter zu Abschaum à la Gärtner und Krabat mit Strichern und Verrätern durchseucht, die sich und ihren Hintern an Globalismus und Neue Weltordnung verkauft haben.

Alain Soral, Michel Onfray und Francis Cousin vertreten mehr oder weniger die gleiche Ansicht wie Du. Sie bezeichnen sich als Atheisten mit christlicher Ethik, wobei Christentum als Gegensatz zum Talmudismus verstanden wird.
Jüdisch-chritliche "Ethik" die Michel Onfray herzaubern will ist Sozialismus\Kommunismus und zwischen den Zeilen Traum von Hedonismus, wie bei jedem psychisch verstörten ewigen Kind.

Zitat:
Die dreißig Seiten des Schlussteils "Für einen postchristlichen Laizismus" zeigen die Nähe von Islamismus und Faschismus und bringen einige Kritik an einem älteren Laizismus, der christliche Normen nur noch einmal weltlich begründe. Ein einziger Schlussabsatz plädiert dann vage für die "Philosophen der Lebensfreude", ohne zu verraten, wie sie sich denn durchsetzen könnten.

Eine zuvor skizzierte "Moral, für die der Körper keine Strafe mehr ist, die Erde kein Jammertal, das Leben keine Katastrophe, das Vergnügen keine Sünde, die Frauen kein Fluch, die Intelligenz keine frivole Anmaßung und die Wollust kein Grund zur Verdammnis" mitsamt einer Politik, die "der Lebenslust huldigt", wäre in der Tat wünschenswert. Doch kein Wort fällt darüber, wie eine solche Welt zu erreichen ist. Eine zentrale Frage, den Weg betreffend, ist die nach der Gesellschaftsordnung. Der Kapitalismus ist laut Onfray "zügellos kommerziell, am Konsum ausgerichtet, Produzent wertloser Güter, ohne Bewußtsein für irgendwelche Tugenden, von Grund auf nihilistisch" und dabei doch "jüdisch-christlich". Das nun geht in Onfrays System eigentlich nicht zusammen; Judentum und Christentum, wie er sie sonst skizziert, müssten antikapitalistisch sein.
http://literaturkritik.de/public/rez...ausgabe=200610
Zitat:
Michel Onfray: Wir brauchen keinen Gott. Warum man jetzt Atheist sein muss.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.17, 11:28   #30
Walter Hofer
Gesperrt
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.871
Walter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein ForengottWalter Hofer ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
(...)

Halte ich für eine Warnung, die EU-Bonzen hochgehen zu lassen, sollten sie nicht mehr spuren.
Petry, Lauland und Höcke sind zu leichte EU-Bonzen...
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net