Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.16, 21:37   #101
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.019
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
.....So so, der Herr ist also für Bücherverbrennungen!
Kommt mir irgendwie bekannt vor!
Erst brannten die Bücher und dann Millionen Menschen.
Auf jeden Fall paßt das zu Dir und Deiner zunehmenden Rechts-Radikalisierung.
Dummbatz!

Zicklein, zwischen der Verbrennung eines bestimmten Buches und der Bücherverbrennungen bei den Nazis liegen Welten! Aber das versteht eine Ziege natürlich nicht, die kann ja eines vom anderen nicht unterscheiden. Außer vielleicht, daß eines besser schmeckt, als das andere .....



__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.16, 21:44   #102
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.434
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Dummbatz!

Zicklein, zwischen der Verbrennung eines bestimmten Buches und der Bücherverbrennungen bei den Nazis liegen Welten! Aber das versteht eine Ziege natürlich nicht, die kann ja eines vom anderen nicht unterscheiden. Außer vielleicht, daß eines besser schmeckt, als das andere .....
Es dürfte auch ziemlich schwierig werden den Koran als solches komplett aus zu rotten. Eine Koranverbrennung kann nur einen symbolischen Charakter haben. Denkmal geht wohl davon aus, dass die pösen Natzis nach ihrer Machergreifung in 2 Jahren die Gestapo von Haus zu Haus schickt, um überall den pösen Koran ein zu sammeln und rrrrreeeeestlos aus zu rotten.
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.16, 01:03   #103
DenkMal
Gesperrt
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 7.849
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Denkmal geht wohl davon aus, dass die pösen Natzis nach ihrer Machergreifung in 2 Jahren die Gestapo von Haus zu Haus schickt, um überall den pösen Koran ein zu sammeln und rrrrreeeeestlos aus zu rotten.
Falsch. Richtig ist vielmehr folgendes:

Ich gehe davon aus, daß Deinesgleichen hier niemals wieder an die Macht kommt.

Du gehst davon aus, daß Deinesgleichen hier spätestens in zwei Jahren wieder an die Macht kommt.
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.16, 08:06   #104
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Bücherverbrennungen werden den Bücherverbrennern bald nicht mehr Genüge tun:
Moderne Zeiten erfordern E-books-, Smartphone- und Computerverbrennungen.
Überall steht mißliebiges Zeug drin!
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 22:36   #105
Realist
DER WAHRE SOZIALIST!
 
Benutzerbild von Realist
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Doofland
Beiträge: 4.434
Realist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein ForengottRealist ist ein Forengott
Standard

Zitat:
++ Moschee-Besuch mit neuen Erkenntnissen für einen Integrationsexperten++

Mitten in Deutschland, in einer Berliner Moschee, begegnen ein Integrationsexperte und sein Kamerateam dem wahren, unzensierten Islam in seiner Radikalität und seinem Allmachtsanspruch.

Seinen Besuch in der Wilmersdorfer Moschee hatte sich der Journalist und Integrationsexperte Constantin Schreiber sicher anders ausgemalt. Mit einem Kamerateam war er vor Ort, um Eindrücke von der Freitagspredigt zu filmen. Der Imam begegnete ihm freundlich und auch die Predigt verlief belanglos. Wenn da nur nicht dieses Buch gelegen hätte. Schreiber blättert darin und erschrickt von Seite zu Seite mehr.

Der Inhalt hat es in sich: Die Rede ist von Gott als alleinigem Gesetzgeber und einer Gemeinschaft, die sich nicht auf Menschenrechte gründet. Der Koran schließe das parlamentarische demokratische System aus, jede Repräsentation sei Betrug, die Nation eine "westliche Krankheit". Der Islam stehe über allem. Verfasser der Hetzschrift ist der verurteilte französische Holocaust-Leugner Roger Garaudy. In der Moschee trifft Schreiber auch auf einen radikalen Islamisten, der sich schon auf seine Auffahrt in den Himmel freut, das christliche Kreuz als Mordwerkzeug bezeichnet. Was sich dort erst hinter verschlossenen Türen abspielt, wenn kein Kamerateam zugegen ist?

Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Viele Muslime leben hier rechtstreu (und integriert) und sind geschätzte Mitglieder unserer Gesellschaft. Doch ein Islam, der unsere Rechtsordnung nicht respektiert oder sogar bekämpft und einen Herrschaftsanspruch als alleingültige Religion erhebt, ist mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung Deutschlands nicht vereinbar. Die AfD will verhindern, dass sich abgeschottete islamische Parallelgesellschaften bilden, wo muslimische „Friedensrichter“ Rechtsvorschriften der Scharia anwenden und das staatliche Monopol der Strafverfolgung und Rechtsprechung unterlaufen.

#AfD Zeit für Veränderung
https://www.facebook.com/Dr.Frauke.P...type=3&theater

http://www.focus.de/politik/deutschl...d_6837503.html

Wer braucht den homophoben Islamfaschismus? Niemand!
__________________
Im Konflikt zwischen Beschäftigten und Kapital heißt das, auf der Seite höherer Löhne statt höherer Rendite zu stehen. Leider verbinden heute viele mit "links" etwas ganz anderes, etwa die Befürwortung von möglichst viel Zuwanderung oder abgehobene Gender-Diskurse, die mit dem Kampf um echte Gleichstellung wenig zu tun haben. Das bedauere ich sehr.
Sahra Wagenknecht
Realist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net