Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.17, 17:51   #11
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 6.180
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich denke lieber 50 Minuten nach und arbeite 10 Minuten,
als dass ich 10 Minuten nachdenke und 50 Minuten arbeite.
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 18:15   #12
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.148
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Alle Dinge haben viele Väter.

Dennoch ist grundsätzlich was dran. Wer, außer einem Faulenzer, hätte eine Interesse daran haben können, das Rad zu erfinden?



der angeborene hang zur bequemlichkeit ist DIE antriebsfeder für fortschritt - auch im kleinen leben.

ich kenn massig leute, die rappeln sich ab wie die tiere, damit sie es später mal locker ruhiger haben können. dann weiss ich jede menge leute, die dieses "später" nicht mehr erlebt haben.


eine riesen narretei ist das... leben tut man im jetzt, was eine ganz schwierige sache ist.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 18:43   #13
Sathington Willoughby
eine Schand für 'schland
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.672
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Es kommt immer drauf an, worin der Fleiß besteht.
Fleißig gegen die Wand gelaufen bringt niemandem etwas.

Ferner kommt es drauf an, für wen es denn gut ist oder nicht.
Ist der Japs fleißig und baut billige und gute Waren, ist das gut für den europäischen Konsumenten, aber nicht für den Arbeiter, außer, er ist auch Konsument, dann ist es nicht ganz so schlimm.
Für die Japsenfirma ist das gut, für den Japs selber vielleicht nicht, denn wenn er rackert, ohne entsprechend entlohnt zu werden, ist es schlecht.

Man muss also immer eine genaue Betrachtung tätigen, wenn man darin fleißig ist, ist das gut.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 18:47   #14
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.444
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Alle Dinge haben viele Väter.

Dennoch ist grundsätzlich was dran. Wer, außer einem Faulenzer, hätte eine Interesse daran haben können, das Rad zu erfinden?
Alles ist bekanntlich relativ.



__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 18:51   #15
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.444
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Es kommt immer drauf an, worin der Fleiß besteht.
Fleißig gegen die Wand gelaufen bringt niemandem etwas.

Ferner kommt es drauf an, für wen es denn gut ist oder nicht.
Ist der Japs fleißig und baut billige und gute Waren, ist das gut für den europäischen Konsumenten, aber nicht für den Arbeiter, außer, er ist auch Konsument, dann ist es nicht ganz so schlimm.
Für die Japsenfirma ist das gut, für den Japs selber vielleicht nicht, denn wenn er rackert, ohne entsprechend entlohnt zu werden, ist es schlecht.

Man muss also immer eine genaue Betrachtung tätigen, wenn man darin fleißig ist, ist das gut.
Nachdem Männer die Waschmaschine und andere Haushaltsgeräte erfunden hatten, wurde die Hausarbeit für die Frauen leichter. Aber schließlich mussten sie auch arbeiten gehen, um sich das alles leisten zu können.
__________________

Geändert von Querulator (14.03.17 um 19:13 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 19:05   #16
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.148
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Nachdem Männer die Waschmachine und andere Haushaltsgeräte erfunden hatten, wurde die Hausarbeit für die Frauen leichter. Aber schließlich mussten sie auch arbeiten gehen, um sich das alles leisten zu können.


soichane deppen - hätten doch ihre wäsche mit der hand waschen können und zuschaun können, dass keine frau was kostet, weil gar keine da ist


ja mei, soiwa schuid, soiwa lad.



zum thema: was ist fleiß, wo ist die grenze in bezug auf hirnlos-emsiges dahinmachen gemäß fremderwartung? primär für die 2 dinge "anerkennung und zuneigung" allein lohnt es nicht im sinne von "was hinten rauskommt".
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 19:14   #17
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.413
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Ich denke lieber 50 Minuten nach und arbeite 10 Minuten,
als dass ich 10 Minuten nachdenke und 50 Minuten arbeite.
Das wirkt sich in der Regel auch positiv auf den Materialverbrauch aus. Immer schön nach dem Motto: Messe zwei mal, schneide ein mal.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 19:28   #18
Karl Ranseier
Permafrost-Kandidat
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.146
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Ich fürchte, das ist ein Trugschluß. Wenn ich meinem Nachbarn ein's über die Rübe ziehe und ihn ausraube, komme ich mit weniger Arbeit an dessen Vermögen, als wenn ich mir selbst eines erarbeite.

Und schon ist das Wettrüsten eröffnet, und zwar durch meine Faulheit.


Richtig, aber Du riskierst dabei auch recht viel. U.a. deshalb gibt's Gesetze.

Ich finde, das richtige Maß ist wichtig. Zu viel Fleiß ist auch reine Dummheit. Manche Menschen arbeiten ihr Leben lang und streben immer nach einem Maximum an Einkommen. Gibt es einen Gott, wird er sie dafür bestraften, denn sie haben in ihrem Leben, das er ihnen geschenkt hat, nichts erlebt, obwohl sie wussten, dass es begrenzt und deshalb jede Minute unendlich wertvoll war.

In der Natur sind alle Lebewesen faul. Man handelt nach dem Ökonomischen Prinzip, will also seine Ziele mit möglichst wenig Einsatz erreichen. Viele Menschen sind allerdings bereits ziemlich degeneriert und meinen, dass sie leben, um zu arbeiten. Aber gut, warum nicht?
__________________
Ignoriert wird "cornjung"
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 19:36   #19
Karl Ranseier
Permafrost-Kandidat
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.146
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Wenn Herberger 5.000 Döner/Tag brät, ist das für die Allgemeinheit und vor allem seinen Ausbeuter gut.
Macht er das aber für 8,50/Stunde, so ist es reine Dummheit.
__________________
Ignoriert wird "cornjung"
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 19:39   #20
Walter Hofer
WHG
 
Benutzerbild von Walter Hofer
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 17.871
Walter Hofer hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Wenn Herberger 5.000 Döner/Tag brät, ist das für die Allgemeinheit und vor allem seinen Ausbeuter gut.
Macht er das aber für 8,50/Stunde, so ist es reine Dummheit.
Er führt eine schwarze Kasse, noch in D-Mark...
__________________

Ignore: Praia, Nüllenkopp, Rock (BOT), Rütli-Borat (BOT)
Walter Hofer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net