Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.16, 18:01   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.177
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Ist D noch ein Rechtsstaat?

Es geht um von oben diktierte Missachtung bestehender Gesetze, die Verleitung von Beamten zum Bruch ihres Diensteides, Meinungsdiktatur, Rolle der Medien, agents provocateurs, etc.

Dr. jur. Helmut Roewer (1994-2000 Präsident d. thür. Verfassungsschutzes) in einem Interview über den Zustand des "Rechtsstaates D"
https://www.youtube.com/watch?v=iGbo1gE9sko
In diesem Video kam auch der Ausspruch des CDU-Politikers Walter Lübcke zur sprache, Zitat:
Zitat:
...„Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, das ist die Freiheit eines jeden Deutschen."
Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=GKls9RM20ho
Zur Sprache kamen auch die Publikationen von Achim v. Arnim (Dozent an der Verwaltungshochschule in Speyer, der sich mit dem Missbrauch der Demokratie durch die Parteien beschäftigt hat. Sein Buch "Die Deutschlandakte" kann ich Jedem empfehlen, der meint, dass D noch eine Demokratie sei.
S. auch:
http://www.zeit.de/2008/23/von_Arnim-Deutschlandakte
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 18:27   #2
S.Kun
Je suis Pack
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 1.051
S.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein Forenheiliger
Standard

auf Roewer darf man sich nicht berufen, denn aus Sicht der Linksfaschisten hat Roewer den NSU geschützt. Ferner hat er bei dem Putin und Mullah Schosshündchen Elsässer und dem rechten Ares Verlag publiziert. Brauner Mob also. Luken dicht - wir bleiben dumm.
__________________
Kontolöschung bitte!
S.Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 18:31   #3
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von S.Kun Beitrag anzeigen
[...] Luken dicht - wir bleiben dumm.
Und das ist auch gut so. So wird man "uns" etwas sanfter abschlachten.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 18:53   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.177
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von S.Kun Beitrag anzeigen
auf Roewer darf man sich nicht berufen, denn aus Sicht der Linksfaschisten hat Roewer den NSU geschützt. Ferner hat er bei dem Putin und Mullah Schosshündchen Elsässer und dem rechten Ares Verlag publiziert. Brauner Mob also. Luken dicht - wir bleiben dumm.
Auf diesen Kommentar habe ich schon gewartet
Wikipedia ist nur für manche Dinge eine gute Quelle...
(Und wenn man sich schon dort informiert, dann am Besten in verschiedenen Sprachen, denn der Inhalt EINES Artikels unterscheidet sich dann oft sehr)
https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA
Die dunkle Seite von Wikipedia
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 18:57   #5
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny
[...]
(Und wenn man sich schon dort informiert, dann am Besten in verschiedenen Sprachen, denn der Inhalt EINES Artikels unterscheidet sich dann oft sehr)
https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA
Die dunkle Seite von Wikipedia
Ja, für die Deutschen wählt man spezielle Propaganda, denen kann man ALLES unterjubeln - es wird 1:1 geglaubt, wenn es in WIKI oder in den Merkelmedien steht.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 19:05   #6
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 1.802
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Es geht um von oben diktierte Missachtung bestehender Gesetze, die Verleitung von Beamten zum Bruch ihres Diensteides, Meinungsdiktatur, Rolle der Medien, agents provocateurs, etc.

Dr. jur. Helmut Roewer (1994-2000 Präsident d. thür. Verfassungsschutzes) in einem Interview über den Zustand des "Rechtsstaates D"
https://www.youtube.com/watch?v=iGbo1gE9sko
In diesem Video kam auch der Ausspruch des CDU-Politikers Walter Lübcke zur sprache, Zitat:
Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=GKls9RM20ho
Zur Sprache kamen auch die Publikationen von Achim v. Arnim (Dozent an der Verwaltungshochschule in Speyer, der sich mit dem Missbrauch der Demokratie durch die Parteien beschäftigt hat. Sein Buch "Die Deutschlandakte" kann ich Jedem empfehlen, der meint, dass D noch eine Demokratie sei.
S. auch:
http://www.zeit.de/2008/23/von_Arnim-Deutschlandakte
Sunny, es gibt viele Leute, die von Rechtsbruch sprechen, aber gar nicht diese Feststellung treffen können.

Zitat:
1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.
(3) Durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, können Staaten bestimmt werden, bei denen auf Grund der Rechtslage, der Rechtsanwendung und der allgemeinen politischen Verhältnisse gewährleistet erscheint, daß dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet. Es wird vermutet, daß ein Ausländer aus einem solchen Staat nicht verfolgt wird, solange er nicht Tatsachen vorträgt, die die Annahme begründen, daß er entgegen dieser Vermutung politisch verfolgt wird.
(4) Die Vollziehung aufenthaltsbeendender Maßnahmen wird in den Fällen des Absatzes 3 und in anderen Fällen, die offensichtlich unbegründet sind oder als offensichtlich unbegründet gelten, durch das Gericht nur ausgesetzt, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme bestehen; der Prüfungsumfang kann eingeschränkt werden und verspätetes Vorbringen unberücksichtigt bleiben. Das Nähere ist durch Gesetz zu bestimmen.
(5) Die Absätze 1 bis 4 stehen völkerrechtlichen Verträgen von Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften untereinander und mit dritten Staaten nicht entgegen, die unter Beachtung der Verpflichtungen aus dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, deren Anwendung in den Vertragsstaaten sichergestellt sein muß, Zuständigkeitsregelungen für die Prüfung von Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.
Das ist Artikel 16a des GG. Der regelt, wer sich auf das Asylrecht berufen kann und wer nicht oder anders ausgedrückt, welchen Asylbewerber Deutschland verpflichtet ist aufzunehmen und welchen nicht.

Hier sind ein paar Fragen:

Steht im Text des Artikel 16a eine Passage, die Deutschland verbietet auch Asylbewerber/ Flüchtlinge aufzunehmen, die die im Gesetz genannten Bedingungen nicht erfüllen?

Du wirst keine Passage finden, weil so etwas nicht drin steht.

Da war jetzt vereinfacht eine Methode der Rechtsauslegung, die grammatische Rechtsauslegung.

Das soll jetzt nicht heißen, dass es ein entsprechendes Verbot nicht besteht. Es kann sich trotzdem aus dem Gesetz ableiten, wenn man eine andere Methode der Rechtsauslegung anwendet.

Das Problem ist bei solchen Sachen, man kann manche Gesetze trotz gleicher Methoden unterschiedlich auslegen, auch wenn Gesetze eigentlich eindeutig sein sollen.
Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Gesetzgeber bei der Schaffung eines Gesetzes an eine bestimmte Situation überhaupt nicht gedacht hat.

Was wie dann haben ist zunächst keine richtige oder falsche Auslegung, sondern unterschiedliche Rechtsauffassungen, die "gleichwertig" existieren bis die zuständige Instanz, Gerichte, festlegen, welche Auslegung zur folgen ist.

Es ist eine sehr komplexe Geschichte und für den Ottonormalverbraucher schwer verständlich.

Sowohl Roewer, als auch die Bundesregierung haben mit ihren Rechtsauffassungen Recht aber gleichzeitig unrecht. Beiden geht es aber nicht um das Recht oder den Rechtstaat, sondern nur um ihre politische Vorstellungen. Würde es um den Rechtstaat gehen, wären beide Seiten bemüht, eine Rechtsauffassung, der zur folgen ist, festlegen zu lassen, bzw. das Recht nachzubessern so das unterschiedliche Auslegungen nicht mehr möglich sind.

Rechtsbruch, Verletzung des Rechtsstaates sind hier politische Phrasen, um persönlichen Unmut über politische Entscheidungen auszudrücken, aber um das Recht selber geht es den Leuten nicht.
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 19:23   #7
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.177
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Fakt ist, dass Jeder, der politisch verfolgt ist, auch Asyl bekommen soll. Soweit, so gut.
Wenn man aber Voraussetzungen schafft, dass Tausende illegal im Land verschwinden, dann haben sie sich gegen die Grenzkontrollen vergangen UND es ist nicht möglich zu überprüfen, ob ihnen das Asylrecht überhaupt zusteht. Wer die durchgelassen hat oder dazu aufgerufen hat, sie durchzulassen, hat bestehende Gesetze ausser Kraft gesetzt. Das geht ganz klar auf Merkels Konto.

Dazu kommt, dass diese Zuwanderer aus Drittstaaten nach D gekommen sind, also der Fluchtgrund, nämlich Gefahr für Leib und Leben, bedingt durch Krieg oder als politisch Verfolgte, nicht mehr gegeben war. Da wurde das Dublin2-Abkommen ausser Kraft gesetzt. Geht auch auf Merkels Kappe.

Nachdem du dich auf das GG §16a berufst: Was steht höher: ein internationales Abkommen, das alle EU-Staaten für eine gemeinsame Flüchtlingspolitik geschlossen haben, oder das GG§16a? Merkel hat mit ihrem Aufruf "Ihr Kinderlein kommet" doch alle anderen Staaten düpiert. Sie ist nicht die Kaiserin der EU.
Wenn sie alle möglichen und unmöglichen Zuwanderer hätte aufnehmen wollen, hätte sie das mE tun müssen, indem sie die Leute direkt aus ihrem gefährlichen Land ausgeflogen hätte, ohne dass diese andere Grenzen überschritten hätten.

Im Grund waren die Leute ja bereits in der Türkei in Sicherheit. Dort hat man ihnen bekanntlich die Essensrationen gekürzt, was mit zum Massenaufbruch geführt hat. Für einen Bruchteil des Geldes, der jetzt ausgegeben werden muss, hättet man die Leute dort kugelrund füttern können, ja ich denke, sogar Wohnungsbau wäre noch mit drin gewesen.
Was Merkel und ihre Crew in D durchzieht ist mMn also auch noch massive Verschwendung von Steuergeldern und Resourcen.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 19:41   #8
Solarer_Resident
Terraner
 
Benutzerbild von Solarer_Resident
 
Registriert seit: Sep 2014
Ort: Solare Residenz, Terrania
Beiträge: 1.802
Solarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein ForengottSolarer_Resident ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Fakt ist, dass Jeder, der politisch verfolgt ist, auch Asyl bekommen soll. Soweit, so gut.
Wenn man aber Voraussetzungen schafft, dass Tausende illegal im Land verschwinden, dann haben sie sich gegen die Grenzkontrollen vergangen UND es ist nicht möglich zu überprüfen, ob ihnen das Asylrecht überhaupt zusteht. Wer die durchgelassen hat oder dazu aufgerufen hat, sie durchzulassen, hat bestehende Gesetze ausser Kraft gesetzt. Das geht ganz klar auf Merkels Konto.

Dazu kommt, dass diese Zuwanderer aus Drittstaaten nach D gekommen sind, also der Fluchtgrund, nämlich Gefahr für Leib und Leben, bedingt durch Krieg oder als politisch Verfolgte, nicht mehr gegeben war. Da wurde das Dublin2-Abkommen ausser Kraft gesetzt. Geht auch auf Merkels Kappe.

Nachdem du dich auf das GG §16a berufst: Was steht höher: ein internationales Abkommen, das alle EU-Staaten für eine gemeinsame Flüchtlingspolitik geschlossen haben, oder das GG§16a? Merkel hat mit ihrem Aufruf "Ihr Kinderlein kommet" doch alle anderen Staaten düpiert. Sie ist nicht die Kaiserin der EU.
Wenn sie alle möglichen und unmöglichen Zuwanderer hätte aufnehmen wollen, hätte sie das mE tun müssen, indem sie die Leute direkt aus ihrem gefährlichen Land ausgeflogen hätte, ohne dass diese andere Grenzen überschritten hätten.

Im Grund waren die Leute ja bereits in der Türkei in Sicherheit. Dort hat man ihnen bekanntlich die Essensrationen gekürzt, was mit zum Massenaufbruch geführt hat. Für einen Bruchteil des Geldes, der jetzt ausgegeben werden muss, hättet man die Leute dort kugelrund füttern können, ja ich denke, sogar Wohnungsbau wäre noch mit drin gewesen.
Was Merkel und ihre Crew in D durchzieht ist mMn also auch noch massive Verschwendung von Steuergeldern und Resourcen.
Sunny, du hast mein ganzes Posting nicht verstanden.

Machen wir es ganz anders:

Zitiere aus den Abkommen oder den Gesetzen, die Textpassagen, die Deutschland untersagen, Personen, die die Bedingungen nicht erfüllen, aufzunehmen.

Bemühe dich nicht, du wirst sie nicht finden, weil diese Abkommen nur eins Regeln, wer Anspruch hat und damit welche Personen Deutschland verpflichtet ist aufzunehmen.
Was die Gesetze sonst regeln ist, wer keinen Anspruch hat und wo keine Verpflichtung besteht.
Sie haben aber keine Textpassage, die Deutschland verbietet, Personen aufzunehmen, wo keine Verpflichtung besteht.
__________________
Das Leben ist ein Spiel mit einem garantiert tödlichen Ausgang!
Solarer_Resident ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 20:43   #9
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.519
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Wenn es der regierung - nicht Deutschland - niemand verbietet xbeliebige Menschen aufzunehmen, dann begeht diese regierung unrecht, weil sie Menschen abschiebt.
Ich sehe da in der praxis willkür und somit unrecht.

Abkommen/Regeln kann man kündigenoder ändern, schlicht und einfach deshalb, weil sie nicht für die akuelle situation geschaffen wurden.
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.16, 21:01   #10
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.177
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von gehirnnutzer Beitrag anzeigen
Sunny, du hast mein ganzes Posting nicht verstanden.

Machen wir es ganz anders:

Zitiere aus den Abkommen oder den Gesetzen, die Textpassagen, die Deutschland untersagen, Personen, die die Bedingungen nicht erfüllen, aufzunehmen.

Bemühe dich nicht, du wirst sie nicht finden, weil diese Abkommen nur eins Regeln, wer Anspruch hat und damit welche Personen Deutschland verpflichtet ist aufzunehmen.
Was die Gesetze sonst regeln ist, wer keinen Anspruch hat und wo keine Verpflichtung besteht.
Sie haben aber keine Textpassage, die Deutschland verbietet, Personen aufzunehmen, wo keine Verpflichtung besteht.
Wenn die Regierung nicht verpflichtet ist, diese Leute aufzunehmen, dann macht das die ganze Sache noch schlimmer, als sie schon ist.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net