Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.17, 19:23   #21
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.080
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Vielleicht legt die AfD noch 2% zu durch aufgedeckte Irrtümer.
__________________
Willst du Frieden, dann rüste für den Krieg!
herberger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 20:37   #22
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.677
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Die AfD wird durch die Hilfe der Medien deutlich mehr Stimmen bekommen als die Umfragen voraussagen, und das ist kein Zufall.
wenn es denn so wäre....
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 20:41   #23
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.677
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Was die Roten und die Grünen jetzt brabbeln, von Nationalsozialisten und Rassisten im BT durch die AfD wäre meines Erachtens ein Fall für die Justiz.
Ausgerechnet die brabbeln was davon, waren doch Nationalsozialisten der ersten Stunde nach dem Krieg in höchsten Ämtern bei CDU und SPD usw.
Ich sage nur Kurt Georg Kiesinger, Nazi, CDU-Mitglied, Bundeskanzler

Von daher finde ich solche Hilfsempörung immer sehr witzig und zudem äußerst verlogen von denen
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 22:08   #24
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.829
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Ausgerechnet die brabbeln was davon, waren doch Nationalsozialisten der ersten Stunde nach dem Krieg in höchsten Ämtern bei CDU und SPD usw.
Ich sage nur Kurt Georg Kiesinger, Nazi, CDU-Mitglied, Bundeskanzler

Von daher finde ich solche Hilfsempörung immer sehr witzig und zudem äußerst verlogen von denen
»Wer einmal schon für Adolf war,
wählt Adolf auch in diesem Jahr!«


Nach dem Tod von Bundespräsident Theodor Körner am 4. Jänner 1957 setzte sich Dr. Adolf Schärf, geb. am 20. April 1890, genau 1 Jahr nach Adolf Hitler, als SPÖ-Präsidentschaftskandidat gegen den Anführer des rechten Parteiflügels, Innenminister Oskar Helmer, durch. In seinem Präsidentschaftswahlkampf kursierte angeblich die „Flüsterparole“: Wer einmal schon für Adolf war, wählt Adolf auch in diesem Jahr, um die ehemaligen NSDAP-Mitglieder im Lande anzusprechen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Schärf

Nicht, dass man Schärf eine nationalsozialistische Vergangenheit nachsagen könnte, aber damals, als noch viele Deutsche und Österreicher das Dritte Reich in Erinnerung hatten, betrachteten sie ehemalige Nazis anders als heutige Zeitgenossen, die jene Zeit nur vom Hörensagen kennen, ihre selbstgebackenen "Nazis". Das kann man z. B. im folgenden Text "Gewissensfrage an jeden ehemaligen Nationalsozialisten!" nachlesen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 22:21   #25
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.130
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe es gelesen und ich danke Dir fürdas interessante Dokument.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 22:37   #26
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.373
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
3 stärkste Kraft aus dem Nichts.
Aus dem Nichts bestimmt nicht, viel eher durch das Getrommel der transatlantischen Propaganda-Medien, die die AfD permanent in die Schlagzeilen bringt, egal ob positiv oder negativ, die Medien bieten der AfD gezielt eine Plattform für ihre Propaganda im Interesse des nationalen Finanzkapitals.
Die AfD tarnt sich mit ihren populistischen Parolen hinter den Ängsten der Menschen und lenkt damit von ihrer Politik der Privatisierung und damit der Enteignung des Volkes ab.
Mit der AfD geht die Umverteilung vom Volkseigentum zum privaten Eigentum weiter.
Die Privatisierung von Arbeit und Soziales, Rente, Gesundheit, Bildung usw. sind Inhalt des Grundsatzprogramms der AfD.

Zitat:
Es bedarf neuer Konzentration auf die vier klassischen Gebiete: Innere und äußere Sicherheit, Justiz, Auswärtige Beziehungen und Finanzverwaltung.

Aufgaben jenseits dieser vier Kerngebiete bedürfen besonderer Rechtfertigung. Wir wollen prüfen, inwieweit vorhandene staatliche Einrichtungen durch private oder andere Organisationsformen ersetzt werden können.
https://www.facebook.com/alternative...5920308104972/

Ist das Politik für das Volk ?
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 23:01   #27
Rock
proud being islamophobic!
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.239
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

ich kann nur dazu sagen: Wenn man will, dass Europa (insgesamt) europäisch bleibt, dann hat das noch lange nicht den Touch, mit dem der NS damals alles in Schutt und Asche gelegt hat ... mit deutsche Rasse usw..
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/
https://aghet1915.wordpress.com/schu...tivschuld-auf/
Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!




es ist ok, ein weißer deutscher nicht-moslem zu sein!
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.17, 23:54   #28
berlincruiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von berlincruiser
 
Registriert seit: Jun 2011
Ort: Im nahen Osten
Beiträge: 4.209
berlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengottberlincruiser ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Die AfD wird durch die Hilfe der Medien deutlich mehr Stimmen bekommen als die Umfragen voraussagen, und das ist kein Zufall.
Melde dich bei deinem Landeskrankenhaus, du Endirrer!
Die Medien sind zu 90% rot-grün-versifft und nicht mal zu 1% auf der Seite der AfD!
Nur in deinem Wahnhirn haben die knallinken Medien die AfD unterstützt.
__________________
„Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
Otto von Bismarck, 1863 im preußischen Landtag

Zitat von Nathan:"Eines ist sicher: Du bist am Volk dran, noch mehr, du bist das Volk! Die Vorstellung, das sowas jemals regieren würde ist äußerst quälend."
berlincruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.17, 00:01   #29
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.829
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Aus dem Nichts bestimmt nicht, viel eher durch das Getrommel der transatlantischen Propaganda-Medien, die die AfD permanent in die Schlagzeilen bringt, egal ob positiv oder negativ, die Medien bieten der AfD gezielt eine Plattform für ihre Propaganda im Interesse des nationalen Finanzkapitals.
Die AfD tarnt sich mit ihren populistischen Parolen hinter den Ängsten der Menschen und lenkt damit von ihrer Politik der Privatisierung und damit der Enteignung des Volkes ab.
Mit der AfD geht die Umverteilung vom Volkseigentum zum privaten Eigentum weiter.
Die Privatisierung von Arbeit und Soziales, Rente, Gesundheit, Bildung usw. sind Inhalt des Grundsatzprogramms der AfD.



https://www.facebook.com/alternative...5920308104972/

Ist das Politik für das Volk ?
Ich habe da eine Idee, WildSwan!

Geh doch mal in eine katholische Kirche oder fahre gleich nach Oberkirch im Schwarzwald! Vielleicht segnen sie dort nicht nur Pferde sondern auch Esel.
__________________

Geändert von Querulator (25.09.17 um 01:06 Uhr)
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.17, 02:40   #30
DenkMal
Gesperrt
 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: nazifreie Zone
Beiträge: 8.013
DenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein ForengottDenkMal ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Man DARF A.Weidel öffentlich als "Nazischlampe" bezeichnen.
Interessant! Danke für die Info!
DenkMal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net