Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.17, 20:48   #131
qwertzuiop
Stimme der Demokratie
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 5.943
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Mein Gott, "Steini"; ist doch nun schon endlos lange bekannt mit dem Brexit, und wurde auch schon in tausend "Varianten" kritisiert und beschimpft! http://www.t-online.de/nachrichten/d...rt-brexit.html
Zitat:
rede-vor-eu-parlament-frank-walter-steinmeier-kritisiert-brexit
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.17, 13:19   #132
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 15.090
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

https://www.tagesschau.de/ausland/br...ungen-107.html

Zitat:
Brüssel will den Brexit teuer machen
Zitat:
Für britische Zeitungen wie die "Daily Mail" kommt es einer Erpressung gleich: das Verhandlungspapier der EU-Kommission, von dem nun erste Details bekannt sind. Zum Beispiel, dass Brüssel die Kosten für den Umzug zweier in London ansässiger EU-Agenturen auf den Kontinent von Großbritannien bezahlen lassen will.
Bankenaufsicht und Medizinagentur würden also nicht nur der Verantwortlichkeit der Briten entzogen, sondern auch der Umzug noch in Rechnung gestellt. Eine Frechheit in den Augen vieler Briten, eine absolute Selbstverständlichkeit dagegen für EU-Abgeordnete wie den CDU-Politiker Elmar Brok. Die Briten seien die Verursacher der Kosten, argumentiert er, und der Verursacher zahle nun mal üblicherweise.
Zitat:
Ein weiteres Schlüsselelement des Dokuments, das als Grundlage für ein Verhandlungsmandat der EU-Kommission dienen soll, ist der Umgang mit den rund drei Millionen EU-Bürgern in Großbritannien. Statt einen Stichtag festzulegen, sollten deren Rechte auf Lebenszeit gelten. Und das nicht nur für betroffene Arbeitnehmer, sondern auch für ihre Angehörigen - unabhängig davon, ob diese vor oder nach dem Brexit nach Großbritannien gezogen seien.
Seltsame Sachen werden jetzt verhandelt...bzw von den Briten erpresst

Das wird viele Brexit Nachahmer abschrecken
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.17, 15:21   #133
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.580
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Das wird viele Brexit Nachahmer abschrecken
Muss auch so sein. Ein EU-Austritt darf nicht einfach nur gewisse Vorteile oder aber auch gewisse Nachteile haben - im Vergleich zu Vor-EU-Zuständen - die Herren in Brüssel wollen bestrafen.
__________________
01001000 01100101 01101001 01101100 00100000 01001000 01101001 01110100 01101100 01100101 01110010 00100001
Frundsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.17, 21:21   #134
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 8.823
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Mein Gott, "Steini"; ist doch nun schon endlos lange bekannt mit dem Brexit, und wurde auch schon in tausend "Varianten" kritisiert und beschimpft! http://www.t-online.de/nachrichten/d...rt-brexit.html
Steinmeier scheint ein merkwürdiges Verständnis von Demokratie zu haben -natürlich nur, bei Bedarf. Das Volk hat sich für den Brexit entschieden. Punkt!

Es geht ja nicht immer so, wie bei der Abstimmung über den Vertrag von Lissabon. Dort hatten auch die irischen Bürger den Vertrag abgelehnt. Na und, dann lässt man eben noch ein 2. Mal abstimmen, und wenn das nicht reicht, ein 3. oder 4. Mal - solange, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
Auch da hapert es mit dem Demokratieverständnis.
Demokratie ist immer dann gewünscht, wenn Bürger das machen sollen, was die Politdarsteller wollen, aber wehe, sie entscheiden mal anders...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
http://static.rheinpfalz.de/typo3tem...a26066541a.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net