Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Gentlemen's Club > Politik-/Geschichts-/Philosophie-Gentlemen's Club

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.15, 09:20   #1
SiN
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von SiN
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.365
SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.
Standard Halle ist identitär – Aktionen gegen den „Großen Austausch“

Die Identitäre Bewegung (IB) in Halle/Saale wandelt weiterhin auf den Spuren der IB in Österreich. Nach den letzten Aktionen, darunter der vielbeachtete Weckruf an der Universität, demonstrierte „Kontrakultur Halle” am vorletzten Sonntag im Herzen der Plattenbausiedlung Halle-Neustadt unweit des lokalen Einkaufstempels: Die Aktivisten entrollten ein 30 Meter langes Transparent auf dem Dach eines leerstehenden Wohnhauses, […]

Weiterlesen...
SiN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 18:13   #2
Dyrnwyn
Forensenator
 
Benutzerbild von Dyrnwyn
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 7.622
Dyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein ForengottDyrnwyn ist ein Forengott
Standard

IB Aktion vor dem Bundesjustizministerium!

Mit ihrer neuesten Aktion haben Identitären direkt ins Zentrum der Macht getroffen. Dort wo Heiko Maaß und Kumpane dabei sind, der BRD die häßliche Fratze von Diktatur und Zensur überzustülpen:

__________________
Volker Kauder:
"Wenn ich höre, dass da ein Spruch wie „Sachsen bleibt deutsch“ gebraucht wird, dann muss ich sagen: Das geht nicht."

N24 Reporterin auf LEGIDA-Demo:
„Hinter mir da laufen die Legida-Anhänger, es sind Tausende, die da heute Abend marschieren, die rufen nicht nur das Wort, das nicht mehr gerufen werden sollte, nämlich Lügenpresse und andere sehr laute und aggressive Parolen, sondern sie schwenken auch Deutschlandfahnen!
Dyrnwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 19:11   #3
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Da kommt die moralisierende Maaslosigkeit. Der Gegenwind wird härter.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 21:18   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.166
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Ein Kommentar unter obigem Video:
Zitat:
Langnasenaffevor 3 Stunden
Das ist peinlich: Die Linken demonstrieren FÜR ZENSUR. Das war mal anders. In der Tat kann man vielen Zielen der 68er kritisch gegenüber stehen, aber die hatten immerhin Mut und Prinzipien. Heute sind die Linken nur noch Büttel des Systems , die die Diktatur durchsetzen.

Es widert mich an.
Mich auch!!!

Wieso mussten die Identitären ihr Transparent wegpacken und gegenüber die Protestierer durften weiterhin ihre Meinung auf den Plakaten kundtun und bekommen sogar noch Wasser gebracht?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi

Geändert von Sunny (19.05.17 um 21:25 Uhr)
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 21:54   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.239
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Ein Kommentar unter obigem Video:

Mich auch!!!

Wieso mussten die Identitären ihr Transparent wegpacken und gegenüber die Protestierer durften weiterhin ihre Meinung auf den Plakaten kundtun und bekommen sogar noch Wasser gebracht?
"Nazis raus!"

"Nazi" hat für diese geistigen Schwachmaten doch gar keine reale Bedeutung mehr. Es wurde zu einem Schlagwort, das man poklitisch Andersdenkenden entgegenwirft, um sie vor den Augen Unbedarfter zu demütigen. Wahrscheinlich werden sie ihre Gegner immer noch für Nazis halten, wenn das System nach Naziart so richtig loslegt. Aber: Kein Antisemitismus – keine Nazis; kein Holocaust – keine Nazis, selbst wenn die Leichen am Straßenrand liegen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 22:17   #6
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Jene sind blind vor Hass. Verhetzt.
Und Hass kann aus Massenmord "Notwehr" machen. So bleibt die Weste lupenrein weiß.
Obwohl ja weiß eigentlich eine schlimme Farbe ist. Eine Hautfarbe, die die rassistische Gesinnung ihrer Träger zweifelsfrei zeigt.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 07:55   #7
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.864
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dyrnwyn Beitrag anzeigen
IB Aktion vor dem Bundesjustizministerium!

Mit ihrer neuesten Aktion haben Identitären direkt ins Zentrum der Macht getroffen. Dort wo Heiko Maaß und Kumpane dabei sind, der BRD die häßliche Fratze von Diktatur und Zensur überzustülpen:

Das ist eine Fälschung, die Zeitungen meines Vertrauens haben mir gesagt, dass die Identitären Extremistem versicht hätten, das Ministerium zu stürmen, auf dem Link sitzen sie nur davor!
Ich vertraue der Presse!

__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 10:32   #8
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.618
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Ein antifaschistisch behämmerter Weltbürger (nebenbei Autor, Fotograf, Menschenrechtler und Komiker?) versteht die schöne Welt nicht mehr:

Zitat:
Beobachter kritisiert Polizeieinsatz

Ein Fotograf, der die Aktion beobachtete, kritisierte einen "kumpelhaften Umgang der Polizei mit den Nazis" und nannte diesen "wirklich skandalös". Es seien von den "Identitären" Bengalos abgebrannt und Widerstand geleistet worden. Doch nicht einmal der Sprinter eines Mietwagenunternehmens, in dem die Leitern waren, sei beschlagnahmt worden, "der konnte einfach in Ruhe wegfahren". Auch der Kameramann der IB, der von Anfang an die ganze Aktion gefilmt habe, habe nicht einmal seine Speicherkarte abgeben müssen.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/po.../19828826.html
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 12:48   #9
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:

Zitat:

Beobachter kritisiert Polizeieinsatz

Ein Fotograf, der die Aktion beobachtete, kritisierte einen "kumpelhaften Umgang der Polizei mit den Nazis" und nannte diesen "wirklich skandalös"
[...]
Das sind Leute, die würden applaudieren, wenn die Polizei jene als "Nazis" Deklarierten töteten.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 13:09   #10
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 48.239
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Ein antifaschistisch behämmerter Weltbürger (nebenbei Autor, Fotograf, Menschenrechtler und Komiker?) versteht die schöne Welt nicht mehr:

Zitat:
Beobachter kritisiert Polizeieinsatz

Ein Fotograf, der die Aktion beobachtete, kritisierte einen "kumpelhaften Umgang der Polizei mit den Nazis" und nannte diesen "wirklich skandalös". Es seien von den "Identitären" Bengalos abgebrannt und Widerstand geleistet worden. Doch nicht einmal der Sprinter eines Mietwagenunternehmens, in dem die Leitern waren, sei beschlagnahmt worden, "der konnte einfach in Ruhe wegfahren". Auch der Kameramann der IB, der von Anfang an die ganze Aktion gefilmt habe, habe nicht einmal seine Speicherkarte abgeben müssen.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/po.../19828826.html
Wer hatte denn den LKW mit der Leiter oder den Leitern überhaupt hingestellt?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net