Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.17, 08:57   #351
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.981
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Sind wilde Tiere lebenswerter wie Schweine im Schweinestall ?
Die CO2 Emittion ist proportional dem Lebensstandard und dem Energieverbrauch.
Umweltschutz muss man sich leisten können.
1. ja, denn sie sind Teil eines Lebensraumes, Teil eines Ökosystems, im Gegensatz zu den Nutztieren.
2. CO2-Emissionen sind beispielsweise Atmung und Stoffwechsel.
3. Ja, man MUSS sich ihn leisten.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.17, 15:13   #352
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.859
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Apropos helfen und spenden. Ständig heisst es , Afrika ist arm, wir müssten !!! den armen Afrikanern helfen. Und Spenden. Refugees welcoooooome. Man könnte natürlich auch mal fragen, wohin verschwinden eigentlich beispielsweise Angolas und Nigerias jährliche Milliarden und Aber-milliarden staatlicher Diamanten-und Ol-Einnahmen ? Woher hat der Präsident eines bitterarmen Landes wie Simbawe, Robert Mugabe, die Milliarden für seine Nutten und Paläste ? Wo landen die Milliarden und Aber-milliarden an Entwicklungshilfe und Misereor--SPENDEN ? Nun, die liegen auf den Konten schwarzer Bonzen und stecken in ihren Palästen. Warum wird das immer tunlichst verschwiegen ?

Arabien, Israel und Hunderet andere Länder bauen Zäüne, sichern ihre Grenzen, und lassen keinen " refugee " ohne Erlaubnis und ohne Papiere einreisen. Bie uns hingegen wird uns Tag und Nacht stündlich per Gehirnwäsche und Propaganda, pardon " Nachrichten ", und der Kirchen - grössten Nutzniessern der refugee-welcome-Industrie- eingetrichtert und eingehämmert, wir müssten helfen, wir hätten eine ewige Schuld, wir hätten eine ewige Verantwortung, für das ganze Elend dieser Welt finanziell aufzukommen.

Dabei wird geflissentlich verschwiegen, dass die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, das islamische Muselmanien keinen einzigen Flüchtlinge aufnimmt. Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Katar, Kuwait, Jemen, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM haben die keine Verpflichtung zu helfen ? Warum brauchen die keine Neger, Musels und Zigeuner als " Fachkräfte ", die dereinst ihre Renten sichern ?

Afrikanische Bonzen, Diktatoren und Milliardäre plündern und ruinieren Afrika, indem sie Afrikas Gelder in sinnlosen Kriegen verschleudern, und auf ihre privaten Konten in der Schweit schleusen. Und mit dem Rest ihren Luxus, ihre Nutten, Mätressen, Paläste und Rolls-Royce finzieren.

Aber nicht nur das. Ihre hungernde Bevölkerung schicken sie nach Europa, mit dem erpresserischen Hinweis, stellen die Europäer die Entwicklungshilfe ein- die natürlich auf ihre Konten fliesst- schicken sie noch mehr refugees. Clever der Bimbo, was ? Je mehr sie refugees schicken, je dreister sie drohen und fordern, desto üppiger fliessen die Schutzgeldzahlungen der depperten Gutmenschen. " wir müssen helfen ".

Die Diktatoren brauchen noch mehr Kohle. 100 Millionen Neger sitzen auf gepackten Koffern, weitere 100 Millionen Araber, weitere 500 Millionen Asiaten nein, nein, nicht auf die Reise in die gigantischen Paläste und Luxus- Villen der afrikanischen Eliten oder nach Arabien, nein, zufällig alle nach....EUROPA !
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 12:42   #353
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.859
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Beitrag : #352

Keiner unserer ungebildeten refugee-welcome-Forums-Plärrer war je auch nur einen Tag in Arabien oder Afrika. Daher gibts von diesen Deppen auch nie einen sachlichen Kommentar zu diesen Themen. Glauben diese ahnungslosen, dummen und naiven Ignoranten auch jeden erfundene Märchen-story ihrer " Schutzsuchenden ". Sie glauben denen sogar, dass sie zuhause Akadems, Handwerker, Lehrer und Millionarios waren, obwohl die Analphabeten nicht mal lesen, schreiben und ihren Müll selber beseitigen können. * lol
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.17, 09:44   #354
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.856
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

__________________
Deutschland frei statt bunt!!

Wenn man eine Meinung zensiert, deswegen ist sie doch nicht weg.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 08:56   #355
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.856
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

https://morbusignorantia.wordpress.c...raktes-denken/





Den folgenden Artikel sollte sich jeder gut durchlesen. Er ist lang, erklärt jedoch warum ein Multikulti nie funktionieren kann, warum Menschen aus fremden Kulturkreisen niemals Europa zu ihrer Heimat machen können.*
Wie Afrikaner sich von Westlern unterscheiden mögen
von Gedaliah Braun, übersetzt von Osimandia (erstmals erschienen auf As der Schwerter).
Original erschienen in American Renaissance Februar 2009 unter dem Titel Morality and Abstract Thinking – How Africans may differ from Westerners. Der englische Originaltext findet sich unter anderem auf dem Blog Whitelocust.



__________________
Deutschland frei statt bunt!!

Wenn man eine Meinung zensiert, deswegen ist sie doch nicht weg.

Geändert von herberger (17.06.17 um 09:10 Uhr)
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 16:09   #356
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.856
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Alle afrikanischen Sprachen wurden überliefert und nie schriftlich dokumentiert, deswegen sind die Sprachen primitiv und einsilbig, und können auch kein abstraktes Denken wiedergeben. Die afrikanischen Sprachen die es heute auch in schriftlicher Form gibt wurden von weißen Forschern erstellt.
__________________
Deutschland frei statt bunt!!

Wenn man eine Meinung zensiert, deswegen ist sie doch nicht weg.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 21:23   #357
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.859
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Schwarze haben Afrika ruiniert, und jetzt wollen sie aus Europa Afrika machen, und das auch ruinieren. Und die Antifanten plärren " Antanzer, Sozialschmarotzer, Terroristen und Vergewaltiger welcooooooome ".
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 21:37   #358
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Es sind doch nicht "Schwarze", die "alles ruinieren."
Maßgebend zur Zerstörung der Lebensgrundlagen auf dem gesamten Planeten trugen und tragen, läßt man's revuepassieren, ... übelraschend "Weiße" bei.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 22:12   #359
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.859
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Es sind doch nicht "Schwarze", die "alles ruinieren."
Doch, in Afrika schon.

Simbabwe ist zwar keineswegs das einzige, aber ein typisches Beispiel, wie Schwarze ihre Länder durch inkompetente und korrupte Ignoranten in den Ruin führen. Während nach der Kolonialzeit Süd-Rhodesien, das heutige Simbabwe, noch in den 60-gern Jahren unter dem Weissen Ian Smith als blühende Kornkammer Afrikas galt, hat es der schwarze Diktator und Vorzeige- Rassist Robert Mugabe in 45-jähriger Diktatur geschafft, das Land von der Kornkammer des südlichen Afrikas zum Hungerland und in den Ruim zu führen. Die Arbeitslosenrate liegt bei über 70 Prozent, ein Drittel der Bevölkerung hat das Land verlassen, um Arbeit im Ausland zu finden. Aus der einst stärksten Wirtschaftsmacht in Afrika nach der Republik Südafrika mit landwirtschaftlichen Exporten, aber auch einer blühenden verarbeitenden Industrie sowie einer Tourismusindustrie, die Jahr für Jahre zweistellige Zuwachsraten aufwies, ist verarmtes Land geworden.

Doch ungeachtet dessen: Der seit 1980 ( !!!!! ) regierende Diktator Robert Mugabe lebt und residiert luxuriös und königlich. Seit er mit mit seiner ehemaligen Tippse Grace verheiratet ist, die für ihren luxuriösen Lebensstil und ihr Shopping-Orgien für Hundertausende von Pfund am Tag berüchtigt ist, hat auch er selbst jedes Mass verloren. Mugabe hat nicht nur am Rande der Hauptstadt einen gigantischen und pompösen, tag und nacht hell erleuchteten Feudal- Privatpalast mit 60 Zimmern und fast 5.000 qm Wohnfläche auf 40 ha Grund. ( Mugabe mansion Borrowdale Palacehttps://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=VC_AU7jNLePa8geS1IDIDA#q=Robert+Muga be+Palast ) Da er aber nicht immer dort sein will, hat er zusätzlich die grösste und luxuriöseste Farm Simbabwes, eine riesige 12.000 Hektar grosse Luxus-Farm nahe seines Geburtsort Zvimba, 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt, und einen prächtigen Landsitz mit über 30 Zimmen in den kühlen Bergen von Nyanga, wenn es ihm im Sommer zu heiß wird, darf auch nicht fehlen. Kann man alles per googel erfahren. Übrigens, seine Kinder gehen auf eine von weissen Ordensschwestern geführte Privatschule. Lustig, nech ?

Mugabe hat das gemacht, was Sozialisten immer machen, sie enteignen die Leistungtsträger. 80 % das den Weissen enteignete Farmland wurde aber nicht mal nicht unter der bettelarmen Bevölkerung aufgeteilt wurde, sondern hat sich sich die Clique um Mugabe und Frau, seinen Höflingen und Funktionäre der herrschenden Zanu-Partei unter den Nagel gerissen . Es wird schon einen Grund haben, warum Afrikaner nicht bei ihrem schwarzen Bruder Mugabe Asyl suchen, sondern im Asylanten-Paradies und angeblichen Nazi- Merkel-Murksel SchlarAFFEN Land.

Apropos helfen und spenden. Ständig heisst es , Afrika ist arm, wir müssten !!! den armen Afrikanern helfen. Und Spenden. Refugees welcoooooome. Man könnte natürlich auch mal fragen, wohin verschwinden eigentlich beispielsweise Angolas und Nigerias jährliche Milliarden und Aber-milliarden staatlicher Diamanten-und Ol-Einnahmen ? Woher hat der Präsident eines bitterarmen Landes wie Simbawe, Robert Mugabe, die Milliarden für seine Nutten und Paläste ? Wo landen die Milliarden und Aber-milliarden an Entwicklungshilfe und Misereor--SPENDEN ? Nun, die liegen auf den Konten schwarzer Bonzen und stecken in ihren Palästen. Warum wird das immer tunlichst verschwiegen ?

Arabien, Israel und Hunderet andere Länder bauen Zäüne, sichern ihre Grenzen, und lassen keinen " refugee " ohne Erlaubnis und ohne Papiere einreisen. Bie uns hingegen wird uns Tag und Nacht stündlich per Gehirnwäsche und Propaganda, pardon " Nachrichten ", und der Kirchen - grössten Nutzniessern der refugee-welcome-Industrie- eingetrichtert und eingehämmert, wir müssten helfen, wir hätten eine ewige Schuld, wir hätten eine ewige Verantwortung, für das ganze Elend dieser Welt finanziell aufzukommen.

Dabei wird geflissentlich verschwiegen, dass die syrischen Flüchtlinge Araber sind, Arabien ganz nahe ist, in Arabien arabisch geredet wird und der Islam herrscht, das islamische Muselmanien keinen einzigen Flüchtlinge aufnimmt. Abu Dhabi, Bahrain, Dubai, Katar, Kuwait, Jemen, Oman, Saudi-Arabien und die VAE haben Geld ohne Ende, Moscheen zu hauf, schönes Wetter und Platz in Hülle und Fülle. Verweigern aber allesamt die Aufnahme von Arabern oder Schwarzen aus Afrika. WARUM haben die keine Verpflichtung zu helfen ? Warum brauchen die keine Neger, Musels und Zigeuner als " Fachkräfte ", die dereinst ihre Renten sichern ?

Afrikanische Bonzen, Diktatoren und Milliardäre plündern und ruinieren Afrika, indem sie Afrikas Gelder in sinnlosen Kriegen verschleudern, und auf ihre privaten Konten in der Schweit schleusen. Und mit dem Rest ihren Luxus, ihre Nutten, Mätressen, Paläste und Rolls-Royce finzieren.

Aber nicht nur das. Ihre hungernde Bevölkerung schicken sie nach Europa, mit dem erpresserischen Hinweis, stellen die Europäer die Entwicklungshilfe ein- die natürlich auf ihre Konten fliesst- schicken sie noch mehr refugees. Clever der Bimbo, was ? Je mehr sie refugees schicken, je dreister sie drohen und fordern, desto üppiger fliessen die Schutzgeldzahlungen der depperten Gutmenschen. " wir müssen helfen ".

Die Diktatoren brauchen noch mehr Kohle. 100 Millionen Neger sitzen auf gepackten Koffern, weitere 100 Millionen Araber, weitere 500 Millionen Asiaten nein, nein, nicht auf die Reise in die gigantischen Paläste und Luxus- Villen der afrikanischen Eliten oder nach Arabien, nein, zufällig alle nach....EUROPA !
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 22:23   #360
WildSwan
Gesperrt
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.269
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Es sind doch nicht "Schwarze", die "alles ruinieren."
Maßgebend zur Zerstörung der Lebensgrundlagen auf dem gesamten Planeten trugen und tragen, läßt man's revuepassieren, ... übelraschend "Weiße" bei.
Leider ist das so.
Die Kontinente Amerika und Australien/Neuseeland sind traurige Beispiele dafür.
Die Kolonialisierung und Versklavung Afrikas ein weiteres.
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net