Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.17, 15:11   #221
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.184
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Ist dir im Beichtstuhl beim Herrn Pfarrer wieder einer abgegangen ?
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 15:27   #222
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.184
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Dann würdest Du Teil von etwas bleiben, was Du im Grunde ablehnst, Teil einer Institution, die Dir bislang kein Anliegen war und die Du über all die Jahre abgelehnt hast. Und das sogar im Wissen dessen und bewußt- das stelle ich mir schwierig vor.
Ich lehne eigentlich die katholische Kirche oder andere Religionen nicht grundsätzlich ab, Religionen sind wie Beton: Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Unfreiheit, steile Hierarchien, Dominanz einiger Obermoppel, Dogmatismus und dann noch zu allem Überfluss Ausbeutung- auf so eine menschenfeindliche Scheiße kann ich verzichten. Die Obermoppel auch- so meine Vermutung.

Und deswegen versuche ich das was ich im ersten Beitrag ankündige:
Ich erwarte eine Bewegung zu einer menschenfreundlichen Kirche, in der ich bleiben kann und will.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 15:37   #223
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.184
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
sind wir das nicht alle?

Konkret: ab wann bist du selbständig?
Dann hört endlich deine Heulerei auf.
Ich war und bin selbstständig.

Und deswegen habe ich es nicht nötig, mir meine berechtigte Kritik
an diesem verschissenen System von dir Wadenkläfferchen
als Heulerei mies machen zu lassen.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 21:05   #224
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.605
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Ich lehne eigentlich die katholische Kirche oder andere Religionen nicht grundsätzlich ab, Religionen sind wie Beton: Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Unfreiheit, steile Hierarchien, Dominanz einiger Obermoppel, Dogmatismus und dann noch zu allem Überfluss Ausbeutung- auf so eine menschenfeindliche Scheiße kann ich verzichten. Die Obermoppel auch- so meine Vermutung.

Und deswegen versuche ich das was ich im ersten Beitrag ankündige:
Ich erwarte eine Bewegung zu einer menschenfreundlichen Kirche, in der ich bleiben kann und will.
Nix da, zuerst auf die Knien, du Kommunist.
Es gibt spezielle lutheranische Kirchen für Schwule und andere Satan-Anbeter die dort sogar mit Tieren erscheinen dürfen, warum gehst du nicht dort? Dort darfst Du sogar nackt auf dem Alter tanzen voll frei
auf "Augenhöhe" mit dem Gott Breche dir dabei aber nicht das Beinchen
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 08:26   #225
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.094
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Ich lehne eigentlich die katholische Kirche oder andere Religionen nicht grundsätzlich ab, Religionen sind wie Beton: Es kommt darauf an, was man daraus macht.

Unfreiheit, steile Hierarchien, Dominanz einiger Obermoppel, Dogmatismus und dann noch zu allem Überfluss Ausbeutung- auf so eine menschenfeindliche Scheiße kann ich verzichten. Die Obermoppel auch- so meine Vermutung.

Und deswegen versuche ich das was ich im ersten Beitrag ankündige:
Ich erwarte eine Bewegung zu einer menschenfreundlichen Kirche, in der ich bleiben kann und will.
Das problem bei den Kirchen ist wohl, daß es immer den Politikern unter den Vorturnern gelingt, sich an die Spitze zu setzen!
(Und da meine ich "Politiker" im schlimmsten Sinne)

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 08:29   #226
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.094
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Nix da, zuerst auf die Knien, du Kommunist.
Es gibt spezielle lutheranische Kirchen für Schwule und andere Satan-Anbeter die dort sogar mit Tieren erscheinen dürfen, warum gehst du nicht dort? Dort darfst Du sogar nackt auf dem Alter tanzen voll frei
auf "Augenhöhe" mit dem Gott Breche dir dabei aber nicht das Beinchen
Fettung durch mich!

Er hat eben - im Gegensatz zu Dir - die Schwierigkeit, beim Beten nicht verpflichtet zu sein, den Popo gen Himmel strecken zu müssen!

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 10:19   #227
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.605
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Fettung durch mich!

Er hat eben - im Gegensatz zu Dir - die Schwierigkeit, beim Beten nicht verpflichtet zu sein, den Popo gen Himmel strecken zu müssen!

Ach, hör auf, man kennt diese Art von "stolze Typen" dafür streckt sein Arsch um so heftiger wo anderes entgegen daran findet es nichts peinlich
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.17, 11:56   #228
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.094
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Ach, hör auf, man kennt diese Art von "stolze Typen" dafür streckt sein Arsch um so heftiger wo anderes entgegen daran findet es nichts peinlich
Ich werde meinen süßen, kleinen Luxuspopo jedenfalls nicht in Deine Nähe bringen, weil ich um dessen Jungfräulichkeit fürchten müsste!

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!

Geändert von opppa (21.05.17 um 12:41 Uhr)
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.17, 01:28   #229
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 12.969
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Ich lehne eigentlich die katholische Kirche oder andere Religionen nicht grundsätzlich ab, Religionen sind wie Beton: Es kommt darauf an, was man daraus macht.
Wie jetzt, was man daraus macht?

Zuerst ist es doch einmal die Erklärung der Welt, des Universums, des Seins.
Religionen ausschließlich auf die mit Theismen zu beschränken, ist meiner Ansicht nach grundfalsch. Auch naturwissenschaftlich oder anders begründete Weltsichten und Weltbilder sind letztlich nichts anderes als Religionen.

Was heißt eigentlich Ablehnung? (bzw. nicht ablehnen)

In dem Moment, wo Du Dich persönlich festlegst, hast Du alle anderen abgelehnt. Ich verwechsele das nicht mit einer gewissen Toleranz, welche akzeptiert, dass es auch andere Weltsichten gibt.

Und wer soll denn was daraus machen? Das, was Kirchen als Institutionen vorgeben, soll von den jeweiligen Gläubigen angenommen und umgesetzt werden. Du siehst ja, was bislang an Früchten und "Erfolgen" über die Jahrhunderte/ Jahrtausende herauskam. Und Reformer und Kritiker gab es viele.
Und falls Du das auf Dich persönlich beziehst, also was Du daraus machst, so ändert das ja nichts am Tun der Institution selbst. Auch nicht am Schicksal aller anderen Gläubigen.
Es wäre ein recht seltsamer Glaube, wenn er lediglich davon abhinge, ob es einem selbst dabei gut ergeht, und im Falle dessen, wenn es einem plötzlich gut erginge, blind für das würde, was man vordem kritisch wahrnahm.
Also kann es auch nicht der Maßstab sein, was Du daraus machst.

Womit ich nicht sagen will, dass man nicht dankbar sein sollte.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).

Geändert von Aderyn (21.05.17 um 01:58 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.17, 17:50   #230
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.184
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Ich werde meinen süßen, kleinen Luxuspopo jedenfalls nicht in Deine Nähe bringen, weil ich um dessen Jungfräulichkeit fürchten müsste!

Das scheint mir schwer angebracht, so popofokussiert unser lieber eboshi hier auftritt.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net