Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.14, 11:45   #11
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dyrnwyn Beitrag anzeigen
Sowohl der erste wie auch der zweite Weltkrieg waren Vernichtungskriege der Westmächte gegen Deutschland, das zu mächtig geworden war.
Falsch, beide Male. Die Alleinschuld Deutschlands am ersten Weltkrieg wird schon lange nicht mehr behauptet, ebensowenig kann die These eines Vernichtungskrieges der Westmächte gegen Deutschland gehalten werden. Allerdings bezügl. des WWII waren Hitlers Pläne und Ziele bereits ab 1935 mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht bekannt. Er hat ja auch nie einen Hehl daraus gemacht. Hitler hat sich verspekuliert. Er verließ sich zu sehr auf die vorangegangene Appeasement - Politik der Westmächte und dachte nicht im Traum daran, dass GB und Polen ihrer Bündnisverpflichtung nachkämen und ihm den Angriff auf Polen auch durchgehen lassen würden. Glücklicherweise nicht. Das weitaus größere Ziel - der Angriff auf Russland - war bereits 1933 seinen Generälen bekannt gemacht , jedoch bis 1939 nicht mehr thematisiert worden.

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
... obwohl Botschafter Georges Corbin aus London nach Paris berichtete, Halifax und Chamberlain hätten zugegeben, Hitler wolle garantiert keinen Krieg, aber GB werde mit allen Mitteln darangehen, einen großen europäischen Konflikt herbeizuführen, (Livre Jaune).
Der Jahrtausendlügner wieder einmal. Halifax und Corbin haben überhaupt nichts zugegeben. Hitler wollte Krieg und zwar mit allen Mitteln. Die größte Triebfeder waren der Lebensraum und die Vernichtung der Juden als Primärziele.
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 11:46   #12
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 23.456
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Roger Peyrefitte, Les Juifs: *Um Frankreich zur Kriegserklärung zu bewegen, sei Ministerpräsident Daladier von einer gewissen Lobby tagelang bearbeitet und unter Druck gesetzt worden. Als er so weit war, umzufallen, seien sie in Jauchzen und Frohlocken ausgebrochen.*
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 11:48   #13
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Dokumentenbeweis der Alleinschuld Großbritanniens an WK2:

http://www.politikarena.net/showpost...&postcount=278
Keine Quellenangabe, womit als "Quelle" wahrscheinlich nur Metapedia in Frage kommt. Also null and void. Brutus weiß schon, warum er keine Quelle verlinkt, denn die würde ich gnadenlos als Fälschung entlarven können.
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 11:48   #14
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Roger Peyrefitte, Les Juifs: *Um Frankreich zur Kriegserklärung zu bewegen, sei Ministerpräsident Daladier von einer gewissen Lobby tagelang bearbeitet und unter Druck gesetzt worden. Als er so weit war, umzufallen, seien sie in Jauchzen und Frohlocken ausgebrochen.*
Märchen.........
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 12:13   #15
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 12.987
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Riddick Beitrag anzeigen
Die größte Triebfeder waren der Lebensraum und die Vernichtung der Juden als Primärziele.
...größten Triebfedern

Singular / Plural
__________________
Lesen und Wissen ist keine Kunst, keine Magie, sondern Liebe, Fleiß und eine Spur Demut vor dem Erbe der Eltern
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 12:23   #16
BARON_74
Cogito, ergo sum
 
Benutzerbild von BARON_74
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.480
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Riddick Beitrag anzeigen
Die Appeasement-Politik der Westmächte hatte Hitler nicht stoppen können:

In der trügerischen Hoffnung, dass GB und Frankreich auch im Falle Polens ihre Appeasement - Politik beibehalten würden, fielen die Soldaten der Wehrmacht am 01. September 1939 in Polen ein und gingen gemeinsam mit den Einsatzgruppen so brutal gegen die polnische Zivilbevölkerung vor, dass man den späteren Vernichtungskrieg im Osten schon ahnen konnte.

Im Reichstag und über Rundfunk versuchte Hitler den Eindruck zu erwecken, dass Polens Truppen gerade das Deutsche Reich überfallen hätten. Der berühmte Satz muss hier nicht extra zitiert werden.

Tatsächlich hatte Stunden zuvor das deutsche Schulschiff „Schleswig-Holstein“ die polnische Garnison auf der Westerplatte in Danzig beschossen. Sturzkampfbomber hatten die Stadt Wieluń angegriffen und zahlreiche Bewohner getötet. Und mehr als 1,5 Millionen Wehrmachtssoldaten waren dabei, die Grenzen des östlichen Nachbarn zu überschreiten.

Hitler wollte seine Aggression gegen Polen selbstverständlich verschleiern. In der irrigen Annahme, dass die Bündniszusage GB und Frankreichs bröckeln würde, verließ er sich auf die Stillhalteposition angesichts der anderen Husarenstücke, die er sich bis dato geleistet hatte. Des Weiteren ging er davon aus, dass die Westmächte durch den Nichtangriffspakt mit Russland vom 23.August davon überzeugt würden sich rauszuhalten. Als er am 03. September 1939 erfuhr, dass GB und Frankreich dem Deutschen Reich den Krieg erklärt hatten war er regelrecht geschockt.

Immerhin hatten die Westmächte 1935 nicht militärisch reagiert, als Hitler die allgemeine Wehrpflicht wieder einführen ließ und offen erklärte, künftig die Rüstungsbestimmungen des Versailler Vertrags nicht mehr einzuhalten. Ebenso wenig hatten sie interveniert, als im März 1936 Wehrmachtstruppen in das entmilitarisierte Rheinland einmarschiert waren. Auf den „Anschluss“ Österreichs im März 1938 hatten die britische und französische Regierung lediglich mit Protestnoten geantwortet.

Quelle = Allgemeine Beiträge zum 75. Jahrestag des Überfalls von Nazideutschland auf Polen.
In den "braunen Nestern"der Altnazis werden da gewiß wieder Taschentücher vollgeheult...erbärmlich!!
BARON_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 12:32   #17
hephland
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 4.780
hephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Dyrnwyn Beitrag anzeigen
Vielleicht bist Du da nicht richtig informiert. Am 2.September ... erkärte Frankreich ...
falsch, das war am dritten september. aber am 2.september 1870 -also heute vor 144 jahren- haben wir den franzmann bei sedan siegreich geschlagen, du bildungsverweigerer.
hephland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 12:41   #18
Riddick
Gesperrt
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: French Border. The border between the two countries was marked by a fence.
Beiträge: 21.330
Riddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein ForengottRiddick ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von BARON_74 Beitrag anzeigen
In den "braunen Nestern"der Altnazis werden da gewiß wieder Taschentücher vollgeheult...erbärmlich!!
Nun, das ist ja die Intention des Stranges. Kein Nazi hier im Forum hätte einen solchen Strang eröffnet. Mir geht es darum die Lügner bloßzustellen, denn ein Umdenken ist nach 75 Jahren Indoktrination durch Antideutsche Neonazis nicht möglich. Dann konfrontiert man sie mit ihren Lebenslügen. Ich erwarte keine vollständige Heilung.
Riddick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 13:06   #19
wsx
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wsx
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 2.376
wsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengottwsx ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Riddick Beitrag anzeigen
In der trügerischen Hoffnung, dass GB und Frankreich auch im Falle Polens ihre Appeasement - Politik beibehalten würden, fielen die Soldaten der Wehrmacht am 01. September 1939 in Polen ein und gingen gemeinsam mit den Einsatzgruppen so brutal gegen die polnische Zivilbevölkerung vor, dass man den späteren Vernichtungskrieg im Osten schon ahnen konnte.
Blödsinn. Wenn man es hätte "ahnen" können, hätte es wohl irgendjemand im In- und Ausland geahnt. Als arroganter Scheißhaushistoriker ahnt man solche Dinge 70 Jahre später. Als Zeitgenosse nicht.


Zitat:
Immerhin hatten die Westmächte 1935 nicht militärisch reagiert, als Hitler die allgemeine Wehrpflicht wieder einführen ließ und offen erklärte, künftig die Rüstungsbestimmungen des Versailler Vertrags nicht mehr einzuhalten. Ebenso wenig hatten sie interveniert, als im März 1936 Wehrmachtstruppen in das entmilitarisierte Rheinland einmarschiert waren. Auf den „Anschluss“ Österreichs im März 1938 hatten die britische und französische Regierung lediglich mit Protestnoten geantwortet.
Warum hätten sie darauf reagieren sollen ? Die Alliierten wussten ganz genau, dass Versailles eine irre Schnapsidee war. Was Hitler bis 1938 außenpolitisch tat war nicht nur klug, sondern vollkommen berechtigt.
__________________
"Meister Eckehart und ouch ander meister sprechent: wer eine tugent suochen wil, der soll sî suochen in irm urspringe, daz ist in gote, unde dâ vindet man alle tugende in einer tugent."
wsx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.14, 13:15   #20
hephland
Gesperrt
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 4.780
hephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengotthephland ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von wsx Beitrag anzeigen
Blödsinn. Wenn man es hätte "ahnen" können, hätte es wohl irgendjemand im In- und Ausland geahnt. Als arroganter Scheißhaushistoriker ahnt man solche Dinge 70 Jahre später. Als Zeitgenosse nicht.



Warum hätten sie darauf reagieren sollen ? Die Alliierten wussten ganz genau, dass Versailles eine irre Schnapsidee war. Was Hitler bis 1938 außenpolitisch tat war nicht nur klug, sondern vollkommen berechtigt.
verehrter wsx, wir kommen aus verschiedenen lagern, aber hier stimme ich dir zu. sehr erhellend im übrigen -meiner unmaßgeblichen meinung nach- was sebastian haffner in seinen anmerkungen zu hitler geschrieben hat: "wenn hitler 1938 an z.b. einem herzinfakt gestorben wäre, wäre er ein deutscher held geworden". die überwindung des verseiller vertrages war konsens in allen parteien deutschlands. schade, sehr schade, daß man einem stresemann z.b. keinen vorzeigbaren erfolg gegönnt hatte. das hätte womöglich viel elend erspart.
hephland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net