Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.17, 22:57   #21
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.991
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Die Zahl der Titel ist nicht der Maßstab dafür, wer der beste Fahrer ist.
Es ist viel komplexer, es spielen viele Kriterien eine Rolle.
Wie viele Jahre fährt man Formel 1 und wie stark sind die Autos die man in dieser Zeit fährt, wie stark ist die Konkurrenz, wie stark sind die Teamkollegen.
Schumacher ist 19 Jahre und 307 Rennen gefahren, Senna 10 Jahre und 161 Rennen.
Schumacher hatte bei seinen WM-Siegen die Teamkollegen JJ Lehto, Johnny Herbert und Rubens Barrichello.
Senna ist bei seinen WM-Siegen gegen die Teamkollegen Alain Prost und Gerhard Berger gefahren.
Ich möchte mal behaupten, dass Prost und Berger in einer ganz anderen Liga gefahren sind als Lehto, Herbert und Barrichello.

Gerhard Berger, der es als ehemaliger Teamkollege von Senna wohl beurteilen kann, hat im Interview 2014 gesagt:

"Für mich ist Ayrton Senna der beste Fahrer aller Zeiten."

"Ich kenne bis heute keinen Fahrer, der Ayrton Senna das Wasser reichen könnte."

Ayrton Senna wurde 2006 und 2012 zum schnellsten und besten Formel 1 Fahrer aller Zeiten gewählt.

http://www.motorsport-total.com/f1/n..._06122807.html

http://www.motorsport-magazin.com/fo...iten-gewaehlt/

Solange Senna gelebt hat war er schneller als Schumacher, im letzten Jahr 1994 ist er in seinen 3 Rennen 3 mal auf die Pole-Position gefahren, 2 mal durch technischen Defekt ausgefallen und im letzten Rennen tödlich verunglückt.
Nun, ich kenne mich da.it nicht sehr aus, ich weiß nur, dass Schumi jahrelang als DER Fahrer schlechthin, aller Zeiten, gehandelt worden ist.
Dass er zu Beginn seiner Karriere den Weltmeister dermaßen unter Druck gesetzt hat, dass dieser in eine Mauer gefahren ist, spricht trotz der Tragik für Schumi, auch wenn dieser sicherlich einige Punkte für übertriebenen Ehrgeiz lassen muss.

Senna hatte immer Gegner auf Augenhöhe, wenn Schumi ein gleichwertiges Auto gehabt hatte, war er immer mit Abstand Erster.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.17, 23:25   #22
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.271
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Nun, ich kenne mich da.it nicht sehr aus, ich weiß nur, dass Schumi jahrelang als DER Fahrer schlechthin, aller Zeiten, gehandelt worden ist.
Dass er zu Beginn seiner Karriere den Weltmeister dermaßen unter Druck gesetzt hat, dass dieser in eine Mauer gefahren ist, spricht trotz der Tragik für Schumi, auch wenn dieser sicherlich einige Punkte für übertriebenen Ehrgeiz lassen muss.

Senna hatte immer Gegner auf Augenhöhe, wenn Schumi ein gleichwertiges Auto gehabt hatte, war er immer mit Abstand Erster.
In die Mauer gefahren ist Senna aufgrund eines Konstruktionsfehlers des Williams-Renault, als das Auto in der Tamburello-Kurve mit dem Unterboden aufgesetzt hat und nicht mehr lenkbar war und geradeaus in die Mauer gefahren ist, das hat mit Schumacher nichts zu tun gehabt.
1993 war Senna mit dem unterlegenen McLaren-Ford schneller als Schumacher mit dem Benneton-Ford.
Senna ist mit 5 Siegen und 73 Punkten Zweiter geworden, Schumacher mit 1 Sieg und 52 Punkten Vierter.
1994 war Senna bis zum Unfall in jedem Rennen auf der Pole-Position.
__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.17, 23:51   #23
Rütli-Borat 71
Mitglied
 
Registriert seit: May 2016
Beiträge: 379
Rütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein ForengottRütli-Borat 71 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Brot und Spiele braucht das Proletariat. Und natürlich echte Helden mit Millionengehältern.
Wenig überraschend, dass einer wie WildSwan sich für Motorsport interessiert.
Rütli-Borat 71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 00:05   #24
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 1.951
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Für mich war Jochen Rindt die größte Persönlichkeit im Motorsport.
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 00:33   #25
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.595
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
In die Mauer gefahren ist Senna aufgrund eines Konstruktionsfehlers des Williams-Renault, als das Auto in der Tamburello-Kurve mit dem Unterboden aufgesetzt hat und nicht mehr lenkbar war und geradeaus in die Mauer gefahren ist, das hat mit Schumacher nichts zu tun gehabt.
Dann solltest Du Dir mal die Dokumentation über Senna ansehen, aus der genau das hervor geht, was S. Willoughby bereits festegestellt hat. Es war Schumacher, der Senna im Nacken saß.

Zitat:
1993 war Senna mit dem unterlegenen McLaren-Ford schneller als Schumacher mit dem Benneton-Ford.
Senna ist mit 5 Siegen und 73 Punkten Zweiter geworden, Schumacher mit 1 Sieg und 52 Punkten Vierter.
Der Benneton-Ford war nur das zweite Team hinter McLaren, schon damals hatte Senna den jungen Schumacher auf der Rechnung, auch hier bietet sich die Doku über Senna als Vergleich an. Die Behauptung, der Benneton sei damals überlegen gewesen, ist vollkommen lächerlich.

Zitat:
1994 war Senna bis zum Unfall in jedem Rennen auf der Pole-Position.
Und Schumacher gewann die Rennen. Senna war damals zerfressen von seinem Ehrgeiz.
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 11:50   #26
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.850
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Weil ich zwischen Menschen und dem System unterscheiden kann, ein Grund warum ich Politiker zwar nach ihrem Handeln beurteile, die Ursache für die Probleme aber im System sehe.
Menschen sind Menschen, im Positiven wie im Negativen.
Deine Heldenverehrung im Bereich eines Millionärszirkus stützt das System, das zu bekämpfen Du vorgibst.

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
PS: Gleich fängt Poldis Abschiedsspiel an, mal sehen ob sich Jogi wieder die Eier krault.
Es scheint, als sei ich zumindest auf diesem Gebiet konsequenter als Du, denn ich weiß nicht, worum es bei diesem Satz geht.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 14:35   #27
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.271
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Dann solltest Du Dir mal die Dokumentation über Senna ansehen, aus der genau das hervor geht, was S. Willoughby bereits festegestellt hat. Es war Schumacher, der Senna im Nacken saß.
Es ist nichts was einen Formel 1 Fahrer aus der Ruhe bringt, wenn ihm ein anderer Fahrer im Nacken sitzt, das passiert immer wieder.
Vor der Tamburello saß er Senna auch nicht direkt im Nacken, da war noch einiges an Abstand.
Da hat Senna 1992 und 1993 gegen die drückend überlegenen Williams-Renault weit mehr Druck gehabt.
Monaco 1992 war z.B. extrem, als ihm Mansell 3 Runden vor dem Ziel direkt im Getriebe saß, Senna hat sich nicht zu Fehlern hinreißen lassen und hat seine ganze Perfektion gezeigt.



Zum Unfall 1994 in Imola hat der damalige Chefkonstrukteur von Williams, Adrian Newey, klare Aussagen gemacht.

Zitat:
"Nach zwei Jahren mit aktiver Aufhängung hatten wir mit dem Williams FW16 ein Problem. Ich hatte mich bei der Aerodynamik des Autos verrechnet. Das Fenster an Bodenfreiheiten, in dem das Auto funktionierte, war zu klein. Das wurde uns bei einem Test in Nogaro klar, den Damon Hill vor Imola durchführte."

"Ich stand an der Strecke und habe unser Auto beobachtet. Es war wie Imola eine Strecke mit sehr vielen Bodenwellen. Mir wurde sofort klar, was das Problem unseres Autos war. Die Seitenkästen waren zu lang. Dadurch riss beim Eintauchen des Autos vorne der Luftstrom im Diffusor ab, weil das vordere Ende der Seitenkästen der Strecke zu nah kam. Aus heutiger Sicht hört sich das lächerlich an, aber wir hatten damals noch nicht die Werkzeuge, um das Problem vorher im Windkanal zu erkennen."

Der Auftrag war, die Seitenkästen zu verkürzen, aber das haben wir für Imola aus Zeitgründen natürlich nicht mehr hingebracht. Unser Auto stand bei allen drei Rennen auf der Pole Position, aber das hatten wir ausschließlich Ayrton zu verdanken. Kein anderer Fahrer hätte das mit diesem Auto geschafft."
http://www.auto-motor-und-sport.de/f...t-8313172.html


Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Der Benneton-Ford war nur das zweite Team hinter McLaren, schon damals hatte Senna den jungen Schumacher auf der Rechnung, auch hier bietet sich die Doku über Senna als Vergleich an. Die Behauptung, der Benneton sei damals überlegen gewesen, ist vollkommen lächerlich.
Die oben aufgeführten aerodynamischen Probleme am Williams-Renault wurden nach Imola gelöst, Damon Hill hat es danach geschafft, in der WM-Wertung bis auf 1 Punkt an Schumacher ranzukommen.
Wie wäre das wohl ohne den Senna-Unfall für Schumacher ausgegangen ?


Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Und Schumacher gewann die Rennen. Senna war damals zerfressen von seinem Ehrgeiz.
Schumacher gewann die 3 Rennen gegen einen unfahrbaren Williams-Renault und gegen Senna, der 2 mal durch technischen Defekt ausgefallen und im 3. Rennen tödlich verunglückt ist.
Trotzdem ist Senna mit diesem Auto 3 mal auf die Pole-Position gefahren, das zeigt den Unterschied zwischen Senna und Schumacher.
__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 14:44   #28
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.150
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Du willst also das System bekämpfen indem du Menschen bekämpfst ?
Wer sind diese Menschen; Politiker, Manager, Juden, Moslems, Kapitalisten, Hartz4-Empfänger, Deutsche, Griechen ?
Wie willst du es anders bekämpfen? Ein von Menschen gemachtes System kannst du nur bekämpfen, indem du die Menschen, die es geschaffen haben bzw. es erhalten, bekämpfst.

Nur das System selbst zu bekämpfen, wäre ein Kampf gegen Windmühlen!

Viel Spaß dabei Don WildQuijote!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 15:11   #29
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.271
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von s'klenne Beitrag anzeigen
Wie willst du es anders bekämpfen? Ein von Menschen gemachtes System kannst du nur bekämpfen, indem du die Menschen, die es geschaffen haben bzw. es erhalten, bekämpfst.

Nur das System selbst zu bekämpfen, wäre ein Kampf gegen Windmühlen!

Viel Spaß dabei Don WildQuijote!
Machst du jetzt den Sancho Panza ?
__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 15:57   #30
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.595
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
[...]Die oben aufgeführten aerodynamischen Probleme am Williams-Renault wurden nach Imola gelöst, Damon Hill hat es danach geschafft, in der WM-Wertung bis auf 1 Punkt an Schumacher ranzukommen.
Wie wäre das wohl ohne den Senna-Unfall für Schumacher ausgegangen ?
In Deiner Phantasie hast Du es Dir sicher schon ausgerechnet.

Zitat:
Schumacher gewann die 3 Rennen gegen einen unfahrbaren Williams-Renault und gegen Senna, der 2 mal durch technischen Defekt ausgefallen und im 3. Rennen tödlich verunglückt ist.
Trotzdem ist Senna mit diesem Auto 3 mal auf die Pole-Position gefahren, das zeigt den Unterschied zwischen Senna und Schumacher.
Rekorde nach Fahrern:

Weltmeister-Titel:

Platz 1. Michael Schumacher 7 Titel

Platz 5. Ayrton Senna 3 Titel

Grand-Prix-Siege:

1. Michael Schumacher 91 Siege

5. Ayrton Senna 41 Siege

Pole Positions:

1. Michael Schumacher 68 Pole-Positionen

2. Ayrton Senna 61 Pole-Positionen

Schnellste Rennrunden:

1. Michael Schmuchaer 77 SR

Senna nicht unter den ersten zehn Fahrern

Inoffizielle WM-Punkte:

1. Michael Schumacher 3890,0 Punkte

8. Ayrton Senna 1859,5 Punkte

Podestplätze:

1. Michael Schumacher 155 Podien

7. Ayrton Senna 80 Podien

Führungskilometer/Runden:

1. Michael Schmumacher 24.110 km 5111 Runden

4. Ayrton Senna 13.328 km 2904 Runden

Siege in einer Saison:

1. Michael Schumacher 13 Siege

Ayrton Senna nicht unter den ersten zehn Fahrern

Pole Positions in einer Saison:

3. Ayrton Senna 13.

7. Michael Schumacher 11.

https://de.wikipedia.org/wiki/Formel...e_nach_Fahrern

War nie ein Fan von Schumacher, aber diese Zahlen sprechen Bände. Damit bin ich dann auch raus aus diesem Strang, Deine Verehrung für Senna sei Dir von Herzen gegönnt.
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net