Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.17, 07:33   #11
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.203
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Die Zahl der Rückrufe ist lediglich wegen der juristischen Konsequenzen und wegen des Image-Verluste für die Unternehmen gestiegen, falls Verbraucher zu gesundheitlichen Schäden kommen.

Der größte Skandal der letzten Jahre mit 53 Toten ist übrigens mit Rücksicht auf die Bio-Branche konsequent vertuscht worden.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...-a-923249.html
__________________
http://www.rapefugees.net

Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.

Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 08:24   #12
Sathington Willoughby
eine Schand für 'schland
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.657
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Und wenn penibel überwacht wird, kommt das überhaupt ans Licht.
Frag mal nach LM Überwachung in Chile.
Das kommt natürlich hinzu.
Es ist aber auch so, dass durch die Massenproduktion ein kleiner Fehler zu großen Folgen führt.
Und die Leute in Chile oder anderswo sind Bakterien, Schimmel u.a. eher gewöhnt als wir, die wir meistens sterile, keimfreie und abgepackte Lebensmittel essen.
__________________
„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden.
Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt."

Theodor Fontane
Sathington Willoughby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 08:34   #13
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.312
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Mir ist es auch lieber, wenn die Fälle gemeldet und die Nahrungsmittel vom Markt genommen werden.

Man nennt aber bei den ganzen Gammelfleischskandalen nie die Verantwortlichen.

Kann mich auch nicht erinnern, welche Konsequenzen bei Wiesenhof waren, wo man Mitarbeiter gefilmt hat, wie sie die Tiere quälen und mißhandeln.

Ich habe damals eine Mail hingeschickt, daß ihre Produkte für mich nicht mehr auf den Tisch kommen. Keine Reaktion.

Diese Massentierzucht und der Betrug bei Bio Lebensmittel muß unterbunden werden. Wird aber mit denen und den EU Vasallen nicht kommen.

Also muß der Verbraucher sein Verhalten endlich ändern.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 12:56   #14
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.302
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
Die Zahl der Rückrufe ist lediglich wegen der juristischen Konsequenzen und wegen des Image-Verluste für die Unternehmen gestiegen, falls Verbraucher zu gesundheitlichen Schäden kommen.

Der größte Skandal der letzten Jahre mit 53 Toten ist übrigens mit Rücksicht auf die Bio-Branche konsequent vertuscht worden.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...-a-923249.html
Ich erinnere mich. Anfangs hatte man spanische Gurken unter Verdacht. Durch die vor etwa 50 Jahren einsetzende Verdrängung der Feldgurke durch die weniger schmackhafte und auch unmariniert gegessene Schlangengurke wurde es üblich Gurken ungeschält zu essen, wodurch es natürlich leichter zu derartigen Infektionen kommt. Die guten alten Feldgurken findet man heute in den Supermärkten vergleichweise selten, wenn ich auch den Eindruck habe, dass man sie wieder häufiger sieht, seit die EU-Vorschrift wegen der Krümmung aufgehoben wurde.

Feldgurke                          Schlangengurke – Wie man sich wegen der prügeln kann!

Schließlich wurden Bockshornklee (Fenugreek, Methi), der in D und F aus ägyptischen Samen gezogen worden war, als Ursache identifiziert. Dieses Gewürz ist besonders in Indien üblich und auch Bestandteil von Curry. Man verwendet sowahl das Kraut als auch die Samen. Ich beziehe es üblicherweise aus Indien.

Danach schien der Fall abgeschlossen und ich las bis jetzt nichts mehr darüber. Aber wenn sie auf diesem Kraut sitzen, können sie auf jedem Gemüse sitzen, und man muss eben waschen, schälen ordentlich kochen – wie früher. Was aus der Natur kommt, ist nicht sterilisiert.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.17, 12:57   #15
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 46.302
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Das kommt natürlich hinzu.
Es ist aber auch so, dass durch die Massenproduktion ein kleiner Fehler zu großen Folgen führt.
Und die Leute in Chile oder anderswo sind Bakterien, Schimmel u.a. eher gewöhnt als wir, die wir meistens sterile, keimfreie und abgepackte Lebensmittel essen.
Und wenn die einmal nicht keimfrei sind...
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net