Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.17, 14:42   #11
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Der Plan bestand von Anfang an darin, alle Staaten Europas aufzulösen, seine Völker auszurotten und die Deutschen dafür zahlen zu lassen.

Sowohl Plan als Ausführung müssen unter dem Blickwinkel des demokratischen Satanismus' als perfekt bezeichnet werden!
Ok, ich hätte schreiben sollen "der "offizielle" Plan..."
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 00:02   #12
Sachse
Gewaltbereit und Radikal
 
Benutzerbild von Sachse
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.498
Sachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein ForengottSachse ist ein Forengott
Standard

Die EU in der jetzigen politischen Form ist krank und MUSS sterben!

Die Europäische Wirtschafts Gemeinschaft (wie viele Jahre gehabt) ist wünschenswert und notwendig.

Eine reine Wirtschaftsgemeinschaft in Europa, für gemeinsamen Handel und gegen Bedrohungen von außen, auf Basis souveräner Nationalstaaten ist/sollte das Ziel sein.

Weg mit den Lakaien von Goldmann & Sachs, welche glauben die europäische Geldpolitik ruinieren zu müssen!!!
__________________
Im Krieg gegen ein Scheiss System
https://www.youtube.com/watch?v=R9PlnFFdH_M

Sleipnir: Autonom - Anti Antifa Song
https://www.youtube.com/watch?v=b3cGR2OTKtg

Todesstrafe für Kinderschänder
https://www.youtube.com/watch?v=8NWiCy_dXZo
https://www.youtube.com/watch?v=R5jFIfzWTTA

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.

Carl Theodor Körner
Sachse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 00:19   #13
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.462
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Der Plan war vielleicht mal gut, aber die Umsetzung miserabel
Nein, der Plan ging immer in diese Richtung, aber man weckte Hoffnungen in idealistischen, friedliebenden Menschen, die man schließlich um ihre Hoffnungen zu betrügen gedachte. Nur naive Gutmenschen wollen das nicht wahrhaben.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.17, 07:36   #14
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Der Spalter

Der autoritäre und EU-feindliche Kurs von Ungarns Regierungschef Viktor Orbán stellt die Europäische Volkspartei vor eine Zerreißprobe. Das wird auch zum Problem für CDU und CSU.

Zitat

Orbán-Brief an die Ungarn: "Lasst uns Brüssel stoppen!"

Bei der Debatte soll es dann auch um den Brief gehen, den Orbán kürzlich an ungarische Haushalte verteilen ließ.

Unter der Überschrift "Lasst uns Brüssel stoppen!" verbreitete der Regierungschef einen wilden Mix aus Verschwörungstheorien, EU-Bashing und Fremdenfeindlichkeit.
"In Europa hat es zuletzt eine Terrorattacke nach der anderen gegeben. Trotzdem will Brüssel Ungarn zwingen, illegale Immigranten ins Land zu lassen", hieß es.
An anderer Stelle war davon die Rede, dass "gewisse internationale Organisationen illegale Einwanderer ermutigen, illegale Handlungen zu begehen".

Orbán behauptete auch, Brüssel wolle seinem Land die Steuerpolitik vorschreiben - dasselbe Brüssel, das allein 2015 rund 4,6 Milliarden Euro nach Budapest überwiesen und damit volle 4,4 Prozent zum ungarischen Bruttoinlandsprodukt beigesteuert hat.

Zusammengefasst: Ungarns rechtspopulistischer Staatschef geht gegen Flüchtlinge und neuerdings auch gegen ausländische Universitäten vor.

Für viele andere Konservative in der Europäischen Volkspartei - zu der auch CDU und CSU gehören - wird das zum Problem, zumal sie in Wahlkämpfen gegen Populismus zu Felde ziehen.

Doch ein Rauswurf von Orbáns Fidesz-Partei aus der EVP ist unwahrscheinlich.


http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1142184.html



Vereinigtes Europa mit der europäisches Volkspartei, daß ist NWO.

Hoffentlich steigt Frankreich aus und sie fälschen nicht die Wahlen, daß Macron gewinnt der aufgebaute MWO ler.

Sie wollen Orban in die Knie zwingen, der Einzige der sein Volk nicht so belügt.

Nur die bezahlten Soros Faschisten machen Krawall.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.17, 08:21   #15
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Der Spalter

Der autoritäre und EU-feindliche Kurs von Ungarns Regierungschef Viktor Orbán stellt die Europäische Volkspartei vor eine Zerreißprobe. Das wird auch zum Problem für CDU und CSU.

Zitat

Orbán-Brief an die Ungarn: "Lasst uns Brüssel stoppen!"

Bei der Debatte soll es dann auch um den Brief gehen, den Orbán kürzlich an ungarische Haushalte verteilen ließ.

Unter der Überschrift "Lasst uns Brüssel stoppen!" verbreitete der Regierungschef einen wilden Mix aus Verschwörungstheorien, EU-Bashing und Fremdenfeindlichkeit.
"In Europa hat es zuletzt eine Terrorattacke nach der anderen gegeben. Trotzdem will Brüssel Ungarn zwingen, illegale Immigranten ins Land zu lassen", hieß es.
An anderer Stelle war davon die Rede, dass "gewisse internationale Organisationen illegale Einwanderer ermutigen, illegale Handlungen zu begehen".

Orbán behauptete auch, Brüssel wolle seinem Land die Steuerpolitik vorschreiben - dasselbe Brüssel, das allein 2015 rund 4,6 Milliarden Euro nach Budapest überwiesen und damit volle 4,4 Prozent zum ungarischen Bruttoinlandsprodukt beigesteuert hat.

Zusammengefasst: Ungarns rechtspopulistischer Staatschef geht gegen Flüchtlinge und neuerdings auch gegen ausländische Universitäten vor.

Für viele andere Konservative in der Europäischen Volkspartei - zu der auch CDU und CSU gehören - wird das zum Problem, zumal sie in Wahlkämpfen gegen Populismus zu Felde ziehen.

Doch ein Rauswurf von Orbáns Fidesz-Partei aus der EVP ist unwahrscheinlich.


http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1142184.html



Vereinigtes Europa mit der europäisches Volkspartei, daß ist NWO.

Hoffentlich steigt Frankreich aus und sie fälschen nicht die Wahlen, daß Macron gewinnt der aufgebaute MWO ler.

Sie wollen Orban in die Knie zwingen, der Einzige der sein Volk nicht so belügt.

Nur die bezahlten Soros Faschisten machen Krawall.
Der Spiegel lügt doch schon wieder, dass die Tasten glühen. Noch macht Orban die Politik seines Landes Ungarn und wenn er festlegt, dass ausländische Universitäten nur dann in H ein Existenzrecht haben, wenn sie auch eine Universität in ihrem eigenen Land haben (in H quasi eine "Zweigstelle" eröffnen), dann hat sich das betroffene Land mit der demokratisch verabschiedeten Regelung abzufinden. Natürlich jault Soros besonders laut auf, denn seine Universität gibt es nur in Budapest, aber nichts Ähnliches oder Gleiches in den USA.
Bin mal gespannt, wie Orban reagieren wird, wenn die EU noch dreister wird mit ihren Forderungen. Ich denke, er wird zähneknirschend die Konsequenzen ziehen und es auf einen Uxit ankommen lassen.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.17, 13:20   #16
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Der Spiegel lügt doch schon wieder, dass die Tasten glühen. Noch macht Orban die Politik seines Landes Ungarn und wenn er festlegt, dass ausländische Universitäten nur dann in H ein Existenzrecht haben, wenn sie auch eine Universität in ihrem eigenen Land haben (in H quasi eine "Zweigstelle" eröffnen), dann hat sich das betroffene Land mit der demokratisch verabschiedeten Regelung abzufinden. Natürlich jault Soros besonders laut auf, denn seine Universität gibt es nur in Budapest, aber nichts Ähnliches oder Gleiches in den USA.
Bin mal gespannt, wie Orban reagieren wird, wenn die EU noch dreister wird mit ihren Forderungen. Ich denke, er wird zähneknirschend die Konsequenzen ziehen und es auf einen Uxit ankommen lassen.


So weit ich weiß hat Putin die ganzen Organisationen und Stiftungen auch aus dem Land geworfen. Der wußte, daß das Volk dann gegen ihn aufgehetzt wird und Orban weiß es auch.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.17, 06:45   #17
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
So weit ich weiß hat Putin die ganzen Organisationen und Stiftungen auch aus dem Land geworfen. Der wußte, daß das Volk dann gegen ihn aufgehetzt wird und Orban weiß es auch.
Richtig, Putin hat ihn auch raus geschmissen und in vielen Ländern laufen nun Proteste gegen Soros, und das aus gutem Grund.
Zitat:
Investigations by Italian authorities and others have found that NGOs funded by among others George Soros, are actively financing private ships to smuggle tens of thousands of illegal North African refugees into the EU via Southern Italy. The human trafficking is reportedly linked to ISIS smuggling networks. If confirmed by authorities, it could potentially open the NGOs to criminal charges .
weiter:
http://www.zerohedge.com/news/2017-0...fugee-boats-eu

Zitat:
The Extent of Soros Involvement in European Elections Is Far Greater Than Anyone Can Imagine


Papers from George Soros’ Open Society Foundation show the true extent of his manipulation of the 2014 European Union elections. It is well known that Soros has a belief in open border immigration and the EU project, it is also known that he regularly funds organizations to promote his ideas and beliefs, but the true amount of money and coordination involved is truly staggering.



His stated aims are to defeat that “Populist, anti-EU parties” at the ballot box. He does this through groups that set up projects and events. A few examples you can see in the report include:

Convincing Hungarians living in Britain to cast their vote in the UK to target anti-EU parties.

Sending people to schools to convince students to register to vote and “inform” them of the right choices.

In total there are about 100 different organizations and people that have received funds directly from the Open Society to affect the outcome of the elections. Each payment was between $10,000 and $350,000. The use of funds by a foreign businessman to influence the elections across 28 nations is not democratic. Each of the projects has one element at heart: to influence....
weiter:
http://investmentwatchblog.com/the-e...e-can-imagine/

Auch anschauen:
https://de.scribd.com/document/34384...Xa4#from_embed

Leserkommentar zu Soros:
Zitat:

Robert:
This elitist scumball should be dragged out into the street, tarred and feathered, then hung! His interference in the Ukrainian elections and the aftermath should qualify him for this fate by itself. He has cost so many human lives with his quest for world power it should only be a starter. Remember if he gets to keep the EU it is so much easier to buy those politicians instead of paying off the pols from individual countries. This man is purely evil!
http://investmentwatchblog.com/the-e...e-can-imagine/

Sehr interessant find eich die Kommentare zu Soros bei
http://www.zerohedge.com/news/2017-0...fugee-boats-eu

Wenn schon KeineR Soros vor Gericht bringt, dann hoffe ich, dass die Natur bald ihren Lauf nimmt. Die Welt kann auf so ein Schwein verzichten. Mal sehen, welchen "Vollzugsbeamten" sich der Rockefeller-Clan dann als nächstes aussucht
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.17, 12:32   #18
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.615
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Gedenken zum 41. Todestag von General Franco in Spanien.


__________________
Kampf gegen illegale Einwanderung, der BRD Merkel Staat begeht täglich Rechtsbruch zum Nachteil seiner Bürger.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.18, 19:29   #19
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.502
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

https://www.welt.de/debatte/kommenta...gegriffen.html
Zitat:
[...] | Veröffentlicht am 06.09.2017 | Lesedauer: 4 Minuten

[...] Aber wir können nicht so stark auftreten, wie wir sollten. Warum? Aufgrund von Beschränkungen in den Verträgen.
Das „Kopenhagen-Dilemma“ verfolgt uns. [...]
Genau, denn die Todesstrafe gegen Abweichler läßt sich z. Zt. kaum offen praktizieren.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.18, 10:23   #20
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Ist doch gar nicht nötig, denn Orban hat sogar mehr als die Quotenflüchtlinge aufgenommen. Er hat es nur nicht an die grosse Glocke gehängt und angeblich haben 90 % von denen das Land auch schon wieder verlassen.

Aber abgesehen davon: Das Arsenal der Geheimdienste, Unliebsame los zu werden, ist doch ziemlich gross:
Krebs, Herzinfarkt durch Hochfrequenz, Herzattacke mit Eispfeil, Gift, Unfälle usw. Da findet sich im Bedarfsfall sicher das Passende
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net