Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Gentlemen's Club > Politik-/Geschichts-/Philosophie-Gentlemen's Club

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.16, 10:42   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.887
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Abendland-Morgenland: Passen die zusammen?

...Wie haben sie sich entwickelt?

Dieser Artikel wurde mir zugeschickt und ich fand ihn ganz interessant. Es geht um die Entwicklungen/Errungenschaften und die Definition dieser Begriffe:

http://www2.q-x.ch/~michaelw/Pranger/Pranger.html
Aus welcher politischen Ecke der Verfasser kommt, habe ich nicht überprüft und finde es in diesem Fall auch wenig relevant.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 12:12   #2
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.588
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Klar wie sagte einer mal treffend

"Wie die Reeperbahn zu Mekka"!
__________________
Nigel Farage Zitat
"Die Position eines EU Beobachters in Griechenland entspricht in etwa die Stellung eines Gauleiters"!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 12:56   #3
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.588
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen

http://www2.q-x.ch/~michaelw/Pranger/Pranger.html
Aus welcher politischen Ecke der Verfasser kommt, habe ich nicht überprüft und finde es in diesem Fall auch wenig relevant.
Der ist verweiblicht, hysterisch und schlecht informiert, hoffnungsloser Fall.
Zitat:
(...) und wenn Schweden heute weltweit die zweithöchste Rate an Vergewaltigungen ertragen muß, liegt das keinesfalls an der angestammten Bevölkerung.


Nach Kölner-Silvester-national-Tragödie werden auch in BRD die Sex-Vorschriften drastisch verschärft, Vergewaltigung wird nun neu und fortschrittlich definiert.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:20   #4
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.312
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Der Sohn Philipps II. von Makedonien und der Olympia von Epirus wurde auf Wunsch seines Vaters von dem berühmten Philosophen Aristoteles erzogen (342-340 v.Chr.). Er bestieg 336 v.Chr. - im Alter von 20 Jahren - den Königsthron, nachdem sein Vater ermordet worden war. Alexander ließ sich vom »Korinthischen Bund« als Führer (Hegemon) eines makedonisch-griechischen Heeres ausrufen und schlug verschiedene Aufstände im Balkangebirge und in Griechenland nieder (Zerstörung Thebens 335 v.Chr.). Er besiegte auf seinem Rachefeldzug das Heer des Perserkönigs Dareios III. in den Schlachten am Granikos (334 v.Chr.), bei Issos (333 v.Chr.) und bei Gaugamela (331 v.Chr.). 332-331 v.Chr. eroberte er Ägypten und gründete 331 v.Chr. die Stadt Alexandria. Die Priester Ägyptens huldigten Alexander als Sohn des Gottes Amun und damit als legitimen Nachfolger der Pharaonen. Von 330-327 v.Chr. eroberte Alexander mit seinem Heer die ostiranischen Provinzen. 330 v.Chr. ließ er sich zum König von Asien ausrufen. Er stieß bis über den Iaxartes (Syrdarja) vor und führte sein Heer bis nach Indien. Alexanders Plan war es »bis an das Ende der Welt zu marschieren«, also bis an das »Ostmeer« zu gelangen. Seine erschöpften und meuternden Truppen waren jedoch am Fluss Hyphasis im Pandschab-Gebiet zu keinem Weitermarsch mehr bereit - Alexander musste umkehren. Nur ein Bruchteil der Truppen überlebte den Rückmarsch durch die Wüste. In Susa verfügte Alexander eine Massenhochzeit - er ließ 10.000 Perserinnen und Makedonier miteinander vermählen, um die griechische mit der persischen Kultur zu verschmelzen und zu stärken. Alexander starb am 13.06.323 v.Chr. in Babylon an einer Fieberkrankheit, vermutlich an Malaria.
http://www.oppisworld.de/zeit/biograf/alexand.html

Zitat:
Die Völker sollen vereint sein, unter einer Sonne, das ist mein Ziel
Zitat:
Mein Reich wird so groß sein, dass die Sonne in ihm niemals untergeht
Alexander der Große
__________________
______________________________________

Seid vor allem immer fähig, jede Ungerechtigkeit gegen jeden Menschen an jedem Ort der Welt im Innersten zu fühlen. Das ist die schönste Eigenschaft eines Revolutionärs. (Che Guevara)
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:27   #5
Paradoxe Vogelkunde
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 11.909
Paradoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein ForengottParadoxe Vogelkunde ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Alexander hatte dabei ein Herrschaftsgebiet im Sinn und keine Völkerwanderung.
Paradoxe Vogelkunde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:49   #6
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.361
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
...Wie haben sie sich entwickelt?

Dieser Artikel wurde mir zugeschickt und ich fand ihn ganz interessant. Es geht um die Entwicklungen/Errungenschaften und die Definition dieser Begriffe:

http://www2.q-x.ch/~michaelw/Pranger/Pranger.html
Aus welcher politischen Ecke der Verfasser kommt, habe ich nicht überprüft und finde es in diesem Fall auch wenig relevant.
Typisches Nazidenken! Wie soll man denn etwas verteufeln, wenn man inhaltlich nicht widersprechen kann? Hä?

Da wir schon beim Teufel angelangt sind, bringe ich einen Hinweis auf eine Antwort auf deine Frage aus "Des Teufels Wörterbuch" von Ambrose Bierce:
Zitat:
Abendland - Jener Teil der Welt, der westlich (bzw. östlich) des Morgenlandes liegt.
Größtenteils bewohnt von Christen, einem mächtigen Unterstamm der Hypokriten,
dessen wichtigste Gewerbe Mord und Betrug sind, von ihnen auch gern «Krieg»
und «Handel» genannt. Dies sind zugleich die wichtigsten Gewerbe des Morgenlandes.
Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
http://www.oppisworld.de/zeit/biograf/alexand.html

Zitat:
Mein Reich wird so groß sein, dass die Sonne in ihm niemals untergeht
Alexander der Große
Wenn er es so ausgedrückt hat, dann wusste dieser Schlingel vielleicht schon, dass die Erde eine Kugel ist.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:51   #7
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.312
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Paradoxe Vogelkunde Beitrag anzeigen
Alexander hatte dabei ein Herrschaftsgebiet im Sinn und keine Völkerwanderung.
Ist es so unvorstellbar, dass er die Völker unter einer Sonne vereinen wollte ?
Sind solche Visionen wirklich unvorstellbar ?
Was hält uns davon ab ?
__________________
______________________________________

Seid vor allem immer fähig, jede Ungerechtigkeit gegen jeden Menschen an jedem Ort der Welt im Innersten zu fühlen. Das ist die schönste Eigenschaft eines Revolutionärs. (Che Guevara)
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:51   #8
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.361
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Paradoxe Vogelkunde Beitrag anzeigen
Alexander hatte dabei ein Herrschaftsgebiet im Sinn und keine Völkerwanderung.
Vielleicht ist es auch eine Heimkehr. Wenn man afghanische Gesichter ansieht, findet man darunter welche, die nach Mazedonien passen würden. Aber die Mazedonier haben es jetzt schwer, die Flüchtlinge auseinanderzuklauben.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:52   #9
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.361
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Ist es so unvorstellbar, dass er die Völker unter einer Sonne vereinen wollte ?
Sind solche Visionen wirklich unvorstellbar ?
Was hält uns davon ab ?
Du meinst, Alexander, der mehr durstig als groß gewesen sein soll, hatte schon sowas wie eine neue Weltordnung im Sinn?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.16, 13:55   #10
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.312
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen

Wenn er es so ausgedrückt hat, dann wusste dieser Schlingel vielleicht schon, dass die Erde eine Kugel ist.
In der Tat wollte er das "Ostmeer" erreichen, wo sich der Kreis aus damaliger Sicht schließt.
__________________
______________________________________

Seid vor allem immer fähig, jede Ungerechtigkeit gegen jeden Menschen an jedem Ort der Welt im Innersten zu fühlen. Das ist die schönste Eigenschaft eines Revolutionärs. (Che Guevara)
WildSwan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net