Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Gentlemen's Club > Politik-/Geschichts-/Philosophie-Gentlemen's Club

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.16, 13:00   #1
SiN
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von SiN
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 1.402
SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.SiN ist herrausragend.
Standard Gewalt gegen IfS-Aktiven und Antaios-Autor

Am Wochenende hat die Antifa, die ja auch sonst kaum die Füße stillhalten kann, gleich zwei Mal Farbe verwendet und groben Unfug angestellt: Antifaschisten griffen die ehemalige „Projektwerkstatt“ Karben des Sezession-Autors Andreas Lichert an. Und in Bonn traf es Antaios-Autor Akif Pirinçci. Antaios-Autor? Tatsächlich: Der deutsch-türkische Schriftsteller veröffentlicht in wenigen Wochen sein neues Buch: Umvolkung. […]

Weiterlesen...
SiN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.16, 22:17   #2
S.Kun
Je suis Pack
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 1.050
S.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von SiN Beitrag anzeigen
Am Wochenende hat die Antifa, die ja auch sonst kaum die Füße stillhalten kann, gleich zwei Mal Farbe verwendet und groben Unfug angestellt: Antifaschisten griffen die ehemalige „Projektwerkstatt“ Karben des Sezession-Autors Andreas Lichert an. Und in Bonn traf es Antaios-Autor Akif Pirinçci. Antaios-Autor? Tatsächlich: Der deutsch-türkische Schriftsteller veröffentlicht in wenigen Wochen sein neues Buch: Umvolkung. […]Weiterlesen...
die biodeutschen Grünlinksfaschisten meinen sie könnten einen Türken wie einen deutschen Neonazi behandeln. Das ist nicht nur strunzdumm, sondern offensichtlich geisteskrank!

Akif ist kein dekadentes biodeutsches Weichei, das sich vor grünlinksfaschistischem Rassismusgeplärre in die Hosen macht, sondern waschechter Türke mit Stolz und Ehrgefühl. Man kratzt das besser gar nicht erst an. Sich mit einem echten Türken anzulegen ist so ziemlich das dümmste, was man machen kann.
__________________
Kontolöschung bitte!
S.Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.16, 05:03   #3
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 51.440
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von S.Kun Beitrag anzeigen
die biodeutschen Grünlinksfaschisten meinen sie könnten einen Türken wie einen deutschen Neonazi behandeln. Das ist nicht nur strunzdumm, sondern offensichtlich geisteskrank!

Akif ist kein dekadentes biodeutsches Weichei, das sich vor grünlinksfaschistischem Rassismusgeplärre in die Hosen macht, sondern waschechter Türke mit Stolz und Ehrgefühl. Man kratzt das besser gar nicht erst an. Sich mit einem echten Türken anzulegen ist so ziemlich das dümmste, was man machen kann.
Tja, so lernen wir immer besser, was unter "Antifaschismus" zu verstehen ist, zhumindest heutzutage.

Eine Frage habe ich hier an dich, nämlich wie du einen waschechten Türken definierst, was wörtlich "eingrenzt" bedeutet. Akif Pirinçci ist also für dich ein solcher, aber wie sieht es mit Recep Tayyip Erdoğan aus, dem man Stolz nicht in Abrede stellen kann und der sich bestimmt für sehr ehrenhaft hält?
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.16, 08:17   #4
S.Kun
Je suis Pack
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 1.050
S.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein ForenheiligerS.Kun ist ein Forenheiliger
Standard

man spürt den extrem Freiheitsdürstenden Geist der Steppe, der Akifs und meine Gedanken recht ähnlich macht. Et voila: mein türkischer Bruder Akif Pirinçci zur letzten Aktion der roten SA:

Zitat:
(»Umvolkung« ist eine Bestandsaufnahme dessen, was seit »Deutschland von Sinnen« passiert ist – auch mit dem Autor selbst: Pirinçci ist der bisher letzte Autor, dessen Werk in Deutschland vollständig vernichtet werden sollte. Dank eines Netzwerks aus Verlagen, Internetportalen und mutigen Publizisten ist es dem Establishment nicht gelungen, dieses Exempel zu statuieren. »Umvolkung«, sein neues Buch, ist der Beweis dafür.)

SEZESSION: Die Antifa hat Ihr Wohnhaus attackiert, doch die Presse greift lieber Sie an – ist Bonn wiedermal von Sinnen?
AKIF PIRINCCI: Nicht nur Bonn ist von Sinnen, sondern das ganze Land. Ein Teil der Deutschen hat den Verstand verloren. Und die Oberbekloppten sind die von den Mainstream-Medien, welche diese gewaltige muslimische Invasion als so eine Art Arbeitsmigration darstellen wollen, wie es bei meinen Eltern der Fall war. Das Blöde: Weniger und weniger Leute kaufen ihnen das ab, da der Sachverhalt nicht mehr ein politischer Feuilleton-Diskurs wie in früheren Zeiten ist, sondern für jeden sichtbar bekopftucht und verschleiert und grapschend und vergewaltigend durch die Straße läuft. Da auch die Journalisten-Darsteller das wissen, versuchen sie Leute wie mich, die Klarheit in die Angelegenheit bringen, als den wirklich Schuldigen zu verleugnen.
Quelle
__________________
Kontolöschung bitte!

Geändert von S.Kun (06.04.16 um 15:53 Uhr)
S.Kun ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net